Spieltags-Sammelthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Wir machen es wie 2004. Dreckiger 1:0-Auswärtssieg. Valdez schnappt sich im Mittelfeld die Kugel und ist zu schnell für die Frankfurter Abwehr. Schur kann Valdez nur mit einem Trikotzupfer vor dem Strafraum stoppen und der Schiedsrichter pfeift den fälligen Elfmeter. Ismael verwandelt sicher vom Punkt. Tausche Osako für Valdez und Kruse für Valdez :winke: #trainerimcontainer
    • Unglückliche rote Karte, die man aber so geben kann. In erster Linie aber dumm. So kurz vor Schluss ist natürlich bitter, aber die Kräfte waren einfach weg. Der Punkt wäre aus kämpferischer Sicht hochverdient gewesen. Bremen hat - natürlich auch wegen der Überzahl - in Summe auch die drei Punkte verdient.

      Letztendlich ist aber entscheidend, dass man nach dem verkorksten Auftakt und vor allem bei diesem unfassbar undankbaren, ungeduldigen und besserwisserischen Umfeld gesehen hat, dass dort einen gewillte Mannschaft auf dem Platz steht, die auch durchaus zu überzeugen wusste. Dazu haben in Person von Ndicka und Torro auch zwei von vielen Fans symbolisch für die Transferpolitik in die Ecke gestellte Ex-Zweitligisten sehr gut gespielt. Hütter braucht Zeit. Unter Umständen sogar mehr als eine Saison. Das hat Kovac auch gebraucht und heißt ja nicht zwangsläufig ein Abstieg, sondern evtl. einfach nur viele Fehler, viele Gegentore, zu Beginn wenig Konstanz etc.

      Also einfach weiter so und machen lassen :nuke:
    • Macht der Kostic da am Anfang das Ding ... :look: jedenfalls muß man sich bei ner Ecke nicht so dämlich anstellen oder später den Wolf (der hätt auch nicht wechseln müssen :sleep: ) so sträflich frei zum Schuß kommen lassen :rolleyes: Das 3:1 war dann aber schon ein Kunstschuß :rotate:

      Drei Punkte aus drei Spielen ... bißl wenig für meinen Geschmack.
      Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen kann :dance3:
    • 3 Punkte aus drei Spielen sind auch deshalb zu wenig, weil für die Eintracht die nächsten Wochen ziemlich hart werden. 6 Spiele innerhalb von 18 Tagen ...

      Marseille (A)
      Leipzig (H)
      Gladbach (A)
      Hannover (H)
      Lazio (H)
      Hoffenheim (A)

      Das ist auch ein Grund, weshalb ich aus Vereinssicht ganz froh bin, dass Werder nicht im Europapokal spielt. Zumindest was die finanziell wenig lukrative Europa League angeht.
    • Jetzt den Schwung aus der Euroliga mitnehmen ...

      Schmackaftes Naturprodukt vs. Ekelhafte Dreckbrühe

      Äppler vs. Ochsenpisse

      :deusge: vs. Knochenmarkrandstad oder wie die heißen :schulterzucken:
      Sonntag, 18 Uhr, Waldstadion.
      Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen kann :dance3:
    • Tja, 1:0 zur Halbzeit 1-2 Tore zu wenig, postwendend per Elfer der Ausgleich und dann ein Tor aberkannt, wo man sich fragt, wo der Videobeweis ist, wenn man ihn mal braucht :sleep:

      Vor dem Spiel wär ich mit nem Punkt zufrieden gewesen, vielleicht sollt ich ken Fußball mehr gucken :amkopfkratz:

      :finger: Rangnick :finger:
      Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen kann :dance3:
    • Der Videobeweis bringt ja nix, wenn der Schiedsrichter schon vor dem Tor das Spiel unterbricht. Bei so einer knappen Abseitsentscheidung hätte der Assistent erst nach dem Tor die Fahne heben müssen. Allerdings glaube ich, dass der RB-Keeper den Ball abgewehrt hätte. Leipzig war in der zweiten Halbzeit schon stärker und hätte in Führung gehen können. Andererseits hätte die Eintracht auch zum Schluss in Führung gehen können. Unentschieden geht aus meiner Sicht in Ordnung, aber hilft euch natürlich auch nicht so wirklich weiter ...
    • svw1899 schrieb:

      3 Punkte aus drei Spielen sind auch deshalb zu wenig, weil für die Eintracht die nächsten Wochen ziemlich hart werden. 6 Spiele innerhalb von 18 Tagen ...





      Marseille (A)


      Leipzig (H)


      Gladbach (A)


      Hannover (H)


      Lazio (H)


      Hoffenheim (A)





      Das ist auch ein Grund, weshalb ich aus Vereinssicht ganz froh bin, dass Werder nicht im Europapokal spielt. Zumindest was die finanziell wenig lukrative Europa League angeht.
      4 Punte aus 4 Spielen, aber in Europa siegreich ...ambitionierte Gegner vor der Brust ...

      Was der Hütter so spielen läßt sieht jedenfalls nicht so schlecht aus :nuke:
      Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen kann :dance3:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lombaburger ()

    • Irgendwie zu spät mit dem kicken angefangen und nach dem Anschlußtreffer leider noch nen Konter gefangen. Unnötiges 3:1 :look:


      :deusge: vs. :deuh96:

      Sonntag MUSS jetzt ein Heimsieg her, alles andere is wie ne Niederlage :sleep: Zumal die KINDer ( :ohje: ) tabellerisch ja hinter uns lauern :amkopfkratz:
      Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen kann :dance3:
    • :afi: Ein Gegner ist immer nur so gut wie man es zuläßt :afi:

      Was aber schon wieder Schnee von gestern ist. Schon wieder gehts Sonntag weiter, diesmal in Sinsheim ...


      :deu1899: vs. :deusge:

      Sonntag, 07. Oktober 15:30 Uhr

      Punkt- und torgleicher Tabellennachbar :amkopfkratz: Mission: Greise Milliardäre ärgern :dance3:
      Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen kann :dance3:
    • Läuft doch :dance3: :dance3: Zwar nicht mit zwölf Toren, aber immerhin mit 10.

      Jetzt eine verdiente Länderspielpause. Ich hoffe, dass Chandler Richtung Winterpause noch zurück kommt, weil Da Costa kann seinen Aufwand sicher nicht durchgängig betreiben! Was sich Rebic bei dem Ziehen am Trikot gedacht hat, ist mir allerdings schleierhaft. Mit einer 2:0 Führung in Hoffenheim war das ein wirklich absolut unnötiges Foul. Glück für ihn, dass wir noch gewonnen haben. Auch wenn er zuvor natürlich ein Sahne-Tier gemacht hat.