Angepinnt Bundesliga 2018/2019: 2.Spieltag: Leverkusen-Wolfsburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Bundesliga 2018/2019: 2.Spieltag: Leverkusen-Wolfsburg

      Nur noch wenige Tage bis es wieder los geht. Ich muss sagen: ich blicke recht optimistisch in die neue Saison.

      Mit Mitchell Weiser haben wir uns sehr sinnvoll verstärkt, da Lars Bender nun nicht mehr auf der rechten Abwehrseite aushelfen muss und nun wieder variabeler eingesetzt werden kann - auch wenn es wohl keine zwei Meinungen darüber gibt dass es auf der rechten Abwehrseite letzte Saison sehr starke Spiele gemacht hat.

      Ich denke, dass wir mit Hradecky auch einen sehr guten Nachfolger für Bernd Leno verpflichten konnten. Alles, was ich bislang über Paulinho gelesen und gehört habe hört sich sehr vielversprechend an, ich denke jedoch dass wir da einfach Geduld haben müssen und nicht bereits im ersten Jahr Wunder erwarten können.

      Phantastisch finde ich jedoch vor allem dass es uns gelungen ist, die Leistungsträger der vergangenen Saison in Leverkusen zu behalten - und mit Tah, Brandt und Bailey drei Spieler, die immer wieder mit internationalen Topvereinen in Verbindung gebracht wurden, ihre jeweiligen Verträge in Leverkusen verlängert haben. Sehr gespannt bin ich persönlich auch wie unser Sturm aussehen wird. Herrlich wollte ja einen zweiten Stoßstürmer, den er mit Kiese Thelin auch bekommen hat... und irgendwie habe ich im Gefühl, dass Alario sich nochmal verglichen mit der (sehr ordentlichen) letzten Saison deutlich steigern kann und wird.

      Ich traue uns in der neuen Saison, sofern wir vom Verletzungspech verschont bleiben, durchaus 65-70 Punkte zu - die Zeit ist einfach reif mal wieder Deutscher Vizemeister zu werden!
    • Ich denke das Spiel lässt sich kurz und knapp zusammenfassen:

      Ordentliche erste Halbzeit, katastrofale zweite Halbzeit.

      Ähnlich wie schon in Gladbach am ersten Spieltag kam nach dem Rückstand einfach kaum eine Reaktion. Eine Steigerung in den nächsten Spielen ist unbedingt notwendig um die Saisonziele nicht jetzt schon in weite Ferne rücken zu lassen.