[Nations League] Liga D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Das gute aber daran ist. Die Nationen aus den D Ligen haben nun endlich die Chance auch ein wenig aufzuschließen auf die höheren Teams. Luxemburg hatte übel gut performt. Aber noch überraschender war Gibraltar! Was die erreicht haben innerhalb der letzten Monate für so ein Zwergstaat, da müßten sich San Marino oder Andorra in den Boden versinken. Vorallem San Marino hat trotzdem die Hucke voll bekommen. Andorra hat immerhin noch 2 Tore geschafft.
    • Inwieweit schliessen sie auf? Die haben jetzt mal Gegner, bei denen sie mithalten können und bekommen eventuell etwas mehr Geld durch die Nations League, aber es ist ja nicht so, dass sie mit mehr Geld jetzt bessere Spieler kaufen könnten.
      Luxemburg hat auch sonst immer mal nen Punkt geholt, die sind schon stärker als San Marino oder Andorra und haben einige Spieler, die im Ausland in besseren Ligen spielen.
      Gibraltar kam zwar zu Toren, aber die Siege waren auch Glücksmomente. Gegen Armenien war's ein Elfmeter und das andere war gegen Liechtenstein, das zweite Spiel hat Liechtenstein gewonnen
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Trotzdem sind das Erfolgserlebnisse für diese Nationen. :schulterzucken: Ich glaube nicht das sie das so ohne weiteres geschluckt haben,von Quali zu Quali regelmäßig die Hucke voll bekommen haben. Alleine gibraltar bei der letzten Quali haben sie 56 Tore kassiert in 10 Spielen. Und nicht mal ein Punkt. Jetzt haben sie himmerhin nur noch 15 gegentore kassiert bei 6 eigenen. Dazu noch immerhin 2 Siege egal wie sie zustande gekommen sind. San Marino? Die haben immerhin 20 gegentore weniger kassiert bei der letzten Qualifikation. Und nun in der Nations League? immer noch 16 Gegentore und das trotz gleichwertiger Gegner. Und trotzdem nicht ein Punkt.
    • San Marino hatte schlicht keine gleichwertigen Gegner, @schumi26

      Weißrussland (fast 10 Mio Einwohner) hat Teams wie Dinamo Minsk oder BATE Borissov, die regelmäßig Europapokal spielen
      Moldawien hat immerhin 3,5 Mio Einwohner - San Marino 33 000 (so groß wie Wiedenbrück)
      Luxemburg hat immerhin auch noch fast 600 000 Einwohner

      Wie soll San Marino da gleichwertig sein?
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()

    • Also selbst Liechtenstein, Andorra und Gibraltar holen ab un an mal Punkte und schießen Tore, die haben auch nicht mehr Einwohner als San Marino. San Marino müsste schon gegen Montserrat, Cayman und Aruba spielen, damit die mal irgendwas außer ner blutigen Nase holen.
      Einwohnerzahl ist auch nur bedingt aussagekräftig. Siehe Island, so viele Einwohner wie Bielefeld, aber EM VF und bei der WM dabei, wo man sich auch nicht so schlecht verkauft hat.
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • Diese Quervergleiche sind doch sinnfrei. Lass San Marino gegen Gibraltar, Andorra oder Liechtenstein spielen. Dann wird ein Schuh draus.

      Ich weiß nicht wie gut oder schlecht San Marino ist, aber diese Vergleiche hinken doch allesamt.


      Die Einwohnerzahl ist zwar nicht entscheidend, aber es ist auch schon ein gewaltiger Unterschied, ob man wie Island über 300 000 Einwohner hat oder halt nur 33 000. Beim Vergleich 80 Mio vs 25 Mio Einwohner (oder so) fällt das natürlich nicht so auf.
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()

    • Klar, Erfolgserlibnisse sind es. Ich war in San Marino, als Luxemburg zu Gast war. Da waren einige bei und haben richtig gut Stimmung gemacht. Die sind Nations League alles mitgefahren und haben ordentlich gefeiert.

      Und San Marino war nie ein Fussballland, die haben keine starken Spieler, während in Gibraltar schon immer Fussball gespielt wurde. Die letzte EM Quali war halt auch deren erste und in den Qualis muss Gibraltar im Ausland antreten, weil deren eigenes Stadion zu klein ist, während sie die Nations League jetzt zu Hause spielen durften.
      Gibraltar und in Luxemburg stehen halt auch Leute in dem Team, was Du in San Marino und Andorra kaum findest. San Marino ist der Verein, der in der FIGC spielt, beliebter als die eigene Liga oder die eigene Nationalmannschaft, wobei die wirklich Fussballbegeisterten auch nach Florenz fahren oder einen anderen ital. Verein haben.
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Gruppe 1

      Datum
      Anstoß
      Partie
      Ergebnis
      15.11.2018
      16:00
      Kasachstan - Lettland
      1:1 (1:0)
      15.11.2018
      20:45
      Andorra - Georgien
      1:1 (0:1)
      19.11.2018
      18:00
      Andorra - Lettland
      0:0 (0:0)
      19.11.2018
      18:00
      Georgien - Kasachstan
      2:1 (0:0)



      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Tordifferenz
      Punkte
      1
      Georgien
      6
      5
      1
      0
      12:2
      + 11
      16
      2
      Kasachstan
      6
      1
      3
      2
      8:7
      + 1
      6
      3
      Lettland
      6
      0
      4
      2
      2:6
      - 4
      4
      4
      Andorra
      6
      0
      4
      2
      2:9
      - 7
      4



      Gruppe 2

      Datum
      Anstoß
      Partie
      Ergebnis
      15.11.2018
      20:45
      San Marino - Moldawien
      0:1 (0:0)
      15.11.2018
      20:45
      Luxemburg - Weißrussland
      0:2 (0:1)
      18.11.2018
      18:00
      San Marino - Weißrussland
      0:2 (0:1)
      18.11.2018
      18:00
      Moldawien - Luxemburg
      1:1 (0:0)



      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Tordifferenz
      Punkte
      1
      Weißrussland
      6
      4
      2
      0
      10:0
      + 10
      14
      2
      Luxemburg
      6
      3
      1
      2
      11:4
      + 7
      10
      3
      Moldawien
      6
      2
      3
      1
      4:5
      - 1
      9
      4
      San Marino
      6
      0
      0
      6
      0:16
      - 16
      0



      Gruppe 3

      Datum
      Anstoß
      Partie
      Ergebnis
      17.11.2018
      18:00
      Malta - Kosovo
      0:5 (0:1)
      17.11.2018
      18:00
      Aserbaidschan - Färöer
      2:0 (2:0)
      20.11.2018
      20:45
      Kosovo - Aserbaidschan
      4:0 (1:0)
      20.11.2018
      20:45
      Malta - Färöer
      1:1 (1:1)



      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Tordifferenz
      Punkte
      1
      Kosovo
      6
      4
      2
      0
      15:2
      + 13
      14
      2
      Aserbaidschan
      6
      2
      3
      1
      7:6
      + 1
      9
      3
      Färöer
      6
      1
      2
      3
      5:10
      - 5
      5
      4
      Malta
      6
      0
      3
      3
      5:14
      - 9
      3



      Gruppe 4

      Datum
      Anstoß
      Partie
      Ergebnis
      16.11.2018
      20:45
      Gibraltar - Armenien
      2:6 (1:1)
      16.11.2018
      20:45
      Liechtenstein - Mazedonien
      0:2 (0:0)
      19.11.2018
      20:45
      Liechtenstein - Armenien
      2:2 (1:1)
      19.11.2018
      20:45
      Mazedonien - Gibraltar
      4:0 (1:0)



      Platz
      Mannschaft
      Spiele
      S
      U
      N
      Tore
      Tordifferenz
      Punkte
      1
      Mazedonien
      6
      5
      0
      1
      14:5
      + 9
      15
      2
      Armenien
      6
      3
      1
      2
      14:8
      + 6
      10
      3
      Gibraltar
      6
      2
      0
      4
      5:15
      - 10
      6
      4
      Liechtenstein
      6
      1
      1
      4
      7:12
      - 5
      4