2. Spieltag | Samstag, 11.08.18, 15:30 Uhr | DSC Arminia Bielefeld - SG Dynamo Dresden | die Parkplatzrandalierer kommen wieder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 2. Spieltag | Samstag, 11.08.18, 15:30 Uhr | DSC Arminia Bielefeld - SG Dynamo Dresden | die Parkplatzrandalierer kommen wieder

      Da ist wieder dieses Spiel, bei dem es schwer fällt, einen sinnvollen Eröffnungtext zu finden. Den Witz mit Stadt die es nicht gibt blabla hatten wir nun schon so oft und so lange, das will ich nicht erneut durchkauen. Viel eher würde mich interessieren, ob sich die dortigen Medien immer noch ins Hemd machen, wenn wir dort mal wieder vorbei schauen. Man denke nur an die angebliche Supermarkt-verwüstet-Parkplatz-Massenschlacht-Nummer von vor paar Jahren, wo unser lieber Sektione unmittelbar vor Ort war und dort absolut gar nicht gewesen ist.

      Sportlich kann man nicht viel einschätzen. Die Arminia spielte am 1. Spieltag 1:1 in Heidenheim, kann man kaum feststellen ob das gut oder schlecht ist. Ich bin gespannt, wie sich unsere Mannschaft dort schlägt, denn Bielefeld ist schätze ich als spielerisch eine der besseren Mannschaften in der Liga ein. In ihrem Spiel gegen Heidenheim, soweit ich es sehen konnte, gab es auch noch genug Baustellen, genau wie bei uns. Es kann wie üblich alles und sonstwas dabei raus kommen. Lassen wir uns überraschen.
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • Wir werden wohl erst so nach dem 3. Spieltag rum wenigstens halbwegs wissen, wo wir stehen. Geht wohl auch den Almkickern so, das Tippspiel wird mich am Ende wieder eines Besseren belehren. Laut UN werden wir mit breiter Brust antreten, die Bielefelder wiederum wissen um unsere veränderte Taktik und wollen auch damit umgehen - stochern im Nebel. Sie werden nebenbei in Trauerflor antreten: Heute wurde bekannt, dass ihr langjähriger Stadionsprecher im Alter von 71 Jahren verstorben ist. Beileid natürlich dorthin! Und mit 35 Jahren ununterbrochener Stadionsprecherschaft - ich mein', das war ne ganz besondere Hausnummer.

      Bei uns hab ich so die Ahnung, wir werdens dieses Jahr mit 2 Kapitänen zu tun haben, dem aufm Papier und dem aufm Platz. Es kam jedenfalls im Radio so rüber (weiß nicht, obs im Stadion ähnlich gesehn wurde), dass Patrick Ebert nach Hartis Ausfall schon ziemlich gut als Antreiber und Leader aufgetreten ist. Gab ja vorher durchaus berechtigt auch viele warnende Stimmen, aber ich glaub wirklich, der wird uns gut tun.

      Mein Tipp: 1:1 - wird vermutlich eh wieder für die Tonne sein. Auf geht's Dynamo.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Was man so dem Radio entnehmen kann muss das ja eine Grauenvolle 1. Halbzeit gewesen sein, in der man folgerichtig völlig verdient 2-0 zurück liegt. Da kann man nur hoffen das die sich jetzt am Riemen reissen und Eier und Willen zeigen!
    • Aua - das grenzt ja an Körperverletzung! Kann denen ma eenor sachn, dass es sich seit über ner Dreiviertelstunde um ä Punktspiel handelt un dor Urloob vorbei is? Oder wolln die bloß ihren eigenen Torwart ferdsch machen hior? Meine Fresse, heute is Schulanfang und die schmeißen dem dynamischen Nachwuchs solche Stinkbomben in de Zuggordüdä, schämt euch.

      Nebenbei noch ein Dankesgruß auf die Alm zur Heimelf, danke für die Milde uns gegenüber bisher, müsste eigentlich 4:0 stehn. Da kommt em dor de Eiorschegge hoch hior! :motzen:
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Zimmi meinte eben - lediglich 3 Minuten Fußball spielen wären zu wenig. Boar, der Staatsratsvorsitzende macht gleich mit seiner ersten Ballberührung ne Bude und am Ende haben die sogar noch unfassbare Chancen zum Ausgleich, der trotz der etwas besseren zweiten HZ dennoch ziemlich unverdient gewesen wäre. Die letzte Szene mit Dumic muss ich mir dann mal in der Zusammenfassung anschauen, im Prinzip aber geschenkt. Da gibt's noch verdammt viel zu tun, die erste HZ spricht Bände. Grütze!
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Die 1. HZ war schlimm, Rückfall in die schlechten Spiele Ende letzter Saison. Tore für den Gegner durch eklatante Abwehrfehler reine Geschenke. In HZ2 machte Arminia nicht mehr viel, Dynamo zu lange zu harm- und ideenlos. Die letzten 5 Spielminuten + Nachspielzeit mal Ernst machen reicht nicht, ganz richtiger Kommentar von Zimmi.

      Schlechte Leistung, verdient verloren. Punkt.

      @SektionDB oder @Dresdner Hecht, einer von euch beiden ist als nächstes drann mit Spieltagsfred eröffnen.
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • Da geh ich auch mit dem Kommentar vom Zimmi Konform. Am Ende hätte zwar kein Hahn danach gekräht, aber so isses ne Verdiente Niederlage.

      Wer den nächsten Fred eröffnet ist mir egal, wenn der Hecht möchte darf er es gerne tun.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SektionDB ()

    • @Block6 und @Rotti - ist ne Selbstverständlichkeit und wie ich schon geschrieben hab: Ein Stadionsprecher, der mitm Mikro in der Hand mehrere Generationen von Fußballern begleiten durfte, ist einfach ne außergewöhnliche Institution. Und wohltuend abseits jedes Events heutiger Prägung. Unsre haben ihn mit geehrt - haltet ihr ihn, sein Erbe und sein Andenken auch in Ehren. Sport frei!
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • @SGD-Herzblut

      Die letzte Szene war nicht Dumic, sondern euer deutsch-grieche Nicolaou! Ganz klar: Hätte er einfach machen müssen. Wahrscheinlich war er ein bisschen von der guten Vorarbeit von Ebert überrascht. Zieht man den gesamten Spielverlauf in Betracht, dann geht die Niederlage völlig in Ordnung.
    • Nee @Bear, das war die gestern nur in den Zusammenfassungen gezeigte letzte Szene, da gabs nochwas: Kurz vorm Abpfiff "klaute" Dumic dem Bielefelder Goalie den Ball und schob ihn wohl ins Tor. Der Schiedsrichter entschied aber auf gestrecktes Bein, so hats uns jedenfalls im Radio Gerd "Zimmi" Zimmermann beschrieben. Hab bisher keine bewegten Bilder dazu gefunden. Egal, das machts Kraut auch nich mehr fett...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Gut, dass du es richtig stellst. Da wurde mir offenbar etwas vorenthalten. Mal so nebenbei: Immer wenn Dynamo oder Hansa spielt, schaue ich auf die 2 Marienkäfer in ihren Vereinsfarben auf der Gartenbank (sie stehen in unserem Schrebergarten auf der Fensterbank). Du weißt schon, die mit ner Pulle Bier im Anschlag. Eine Art Glücksbringer sozusagen. Also, wenn das nicht hilft, dann weiß ich auch nicht. ;)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher