Fantasy Football 2018 - Keeper League

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • orm schrieb:

      So, da habe ich mich ins Ziel geschleppt, mit den sagenhaften 4 Punkten von Thomas. Der ist in den letzten Wochen spürbar abgekühlt...das gefällt mir gar nicht. Ich kann von Glück sagen, dass sich mein Gegner gegen Watson, Howard und M. Williams entschieden hat und somit ca. 65 Punkte auf der Bank gelassen hat. :schwitz:
      hab ich doch gern gemacht!
      wie gesagt... die ganze saison mit einigen schlechten moves in die tonne geworfen...
      _____________
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern der Erhalt von Feuer!
    • Naja an sich hat er ja ne gute Saison gespielt. Klar haben die Ravens eine starke Defense, aber sowohl Allen als auch Gordon sind zurück gekehrt und da hatte ich schon mit bem Boost für die Offense gerechnet. Und da es die Keeper-league ist wollte ich jetzt nicht irgendeine One-Game-Nulpe holen... Naja, hinterher ist man immer schlauer
    • So, mit einiger Verspätung nun auch meine Reaktion zur Saison: :yes:

      Es war - gemeinsam mit meiner Truppe in der Standardliga - eine Erfahrung, wie ein automatischer Draft laufen oder eben nicht laufen kann. Von dem Erfolg hier in der Keeperliga abgesehen, macht selber Draften aber viiiieeeel mehr Spaß :dance1:

      Bin sehr gespannt auf die neue Saison :guckstdu:
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."
    • Mein Fazit,

      richtig cool, das Keeper Ding. man schaut schon wen man alles im Hinblick der nächsten Saison behalten könnte.
      Ich denke meine Kandidaten habe ich schon zusammen:
      Watson, M.Gordon, Barkley, Evans, Allen, DJ Moore, Michel, Butker und die Jacksonville DEF für den Anfang denk ich.
      Kann man jetzt keine Spieler mehr holen? Ab wann geht es hier wieder los?
      _____________
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern der Erhalt von Feuer!
    • Keeper Spieler können noch bis zum Draft Tag benannt werden, zumindest ist das die Voreinstellung.
      Wenn es da eine andere Deadline geben soll, dann sagt Bescheid.

      Bis dahin wird erstmal nicht viel weiter passieren.

      Derzeit sind, nach der Abstimmung, 10 Spieler auszuwählen für die nächste Saison.
      An den Kaderplätzen wird nach der Abstimmung auch erstmal nichts geändert. Da stand es soll bleiben wie es ist bei 4 und mehr Bankplätze bei 4. Wenn es dazu noch Input gibt, immer her. Aber mehr Bankplätze macht nur bei mehr Aufstellungsplätzen Sinn mMn, sonst wird das nur Spieler horten.

      „Ein klarer Trunk aus heimatlichem Quell
      mit herzlicher Freude gespendet,
      fand dankbarste Aufnahme.“
      - S. 1952
    • nein, ich meine kann ich JETZT keine spieler adden (z.b. irgendeinen quarterback tauschen)
      _____________
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern der Erhalt von Feuer!
    • madoXX schrieb:

      nein, ich meine kann ich JETZT keine spieler adden (z.b. irgendeinen quarterback tauschen)

      Nein, Saison vorbei. Aufgehende Playoff-Sterne und karrierebeendende Verletzungen werden erst wieder zur neuen Saison zum Politikum.

      „Ein klarer Trunk aus heimatlichem Quell
      mit herzlicher Freude gespendet,
      fand dankbarste Aufnahme.“
      - S. 1952
    • Als kleine Anregung:
      Es hat sich gezeigt das Mitspieler es gut finden, wenn die Keeper so ne Woche vor dem neuen Draft benannt werden müssen.
      Das ermöglicht eine bessere Draftplanung, da man dann weiß wer alles überhaupt frei ist für den Draft.

      Kann aber natürlich auch interessant sein, wenn alle "blind" reingehen müssen.
      "Es ist nie ein oder zwei Calls, es gab genug Chancen für euch zu gewinnen" - Saints Fans Januar 2010
    • Benutzer online 1

      1 Besucher