Qiumi Music Contest - Die Entscheidung !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Qiumi Music Contest - Die Entscheidung !

      Der Würzburger Dallenberg ist in schummriges Licht getaucht. Mehr war auch nicht drin, sonst hätten sich wieder Nachbarn beschwert.
      Das alt-ehrwürdige, leider neu-verhunzte Fußballstadion hätte noch einige Sitzplätze zu bieten. Leider nimmt die Leidensfähigkeit der Forenmitglieder mit den Jahren immer weiter ab. Vielleicht liegt es auch an der Abwesenheit von Vereinsliedern.
      Etwas ungeduldig werden die Anwesenden aber doch langsam. Der Organisator lässt sich aber auch so richtig Zeit diesmal.

      Doch nach einem kurzen Mimimi-Test, haucht das zarte Stimmchen von Ben durch die Stadionlautsprecher:
      "LAAAAAAAADIES AND GENTLEMEN! In der linken Ecke, mit einem Kampfgewicht von 300 Kilo, Schmiddiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie!"

      Ein etwas bedröppelt aussehender Schmiddie stolpert über die Bühne. Hat er etwa schon wieder getrunken?
      Oder war etwas zu viel Glutamat in den Fertignudeln? Who knows. Am Mikrofon angekommen, scheint er sich gefangen zu haben.

      "Hallo Freunde, und Hannoi,
      ich freue mich nun nach längerem Warten endlich die Ergebnisse des diesjährigen Music Contests a la Qiumi zu präsentieren!
      Keine Sorge, die Zeit wurde gut genutzt. Echte Spitzenkräfte haben mit teuerstem Equipment die Punkte errechnet, die es zum Sieg braucht.
      Insgesamt haben wir 17 Teilnehmer, aber leider nur 13 Punktegeber. Ich schaue da niemanden direkt an, aber diejenigen werden sich hoffentlich ordentlich schämen."
      Irgendwo in der Ferne hört man eine Glocke läuten.

      "Fangen wir daher ohne Umschweife an und bitten die jeweiligen Vertreter der Länder nacheinander auf die Bühne.
      Manch einer wird auch per Videoschalte zugeschaltet. Währenddessen kann man sich ja nochwas zu trinken holen."

      Einige Freibiergesichter machen sich jetzt schon auf den Weg zu den Bierständen.
      Einige waren aber vorgewarnt und hatten ihr eigenes Bier mitgebracht. Was sich angesichts der kredenzten Plörre als Gewinn herausstellte.

      Und wir starten mit Irland...


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • Mit einem Planwagen kommt Angelo Kelly ins Stadion gefahren. Auf dem Wagen stehen Bono, Colin Farrell und die aktuelle Miss Ireland und reichen Guinness und Whisky an die durstigen Gäste.
      Ein Kobold springt vom Wagen und springt zur Bühne. Aus seinem Kauderwelsch wird keiner schlau, doch zum Glück wird im Hintergrund das Abstimmungsergebnis der grünen Insel angezeigt:

      1 Belgien
      2 Ungarn
      3 Bolivien
      4 Italien
      5 Österreich
      6 Schweden
      8 Polen

      10 Russland

      hau argh auruufea eugah:
      12 Schottland

      :scoflag:


      Weiter gehts mit Österreich!


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schmiddie ()

    • "Für BTSVMatze tritt scheinbar ein roter Bulle an. Was sagt man dazu."
      Muhuuu!
      "Bitte erlöst doch endlich einer dieses Tier."
      Der Bulle tobt, durchbricht eine Absperrung und wird erst durch das Opfer einiger Hoffenheimer Flaggen gestoppt.
      Also macht es der Matze dann doch selbst:

      "Was ein Abend, tolle Moderation, super Songs.
      Hier das Voting der Alpenrepublik, gesponsert von. .…....(pieeeep)
      Wir bitten die kurze Tonstörung zu entschuldigen, hier also die Punkte:


      1 Schottland
      2 Kapverde
      3 Deutschland
      4 Irland
      5 Schweden
      6 Finnland
      8 Polen

      10 Russland

      Und 12 Punkte gehen an:

      12 Italien!

      :wm36:



      Farblich bleiben wir gleich, es kommen die Punkte aus Ungarn.


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • Ein Sessel wird auf die Bühne gestellt. Mit bedachtem Schritt tapst der Kampfkater hinterher.
      Nach einer kurzen Verbeugung in alle Richtungen (auch der schwarzen Bühnenwand) setzt sich der Kritiker bedeutungsschwer und seufzt erstmal:
      "Ich nehme diesen Preis nicht an. Und ich finde es schlimm, dass ich das alles 16 Lieder lang ertragen musste." Ein Raunen geht durchs Rund.
      "Doch da ich eine Verpflichtung eingegangen bin, hier nun meine musikwissenschaftliche Analyse."
      Das Raunen verstärkt sich.

      1 Österreich
      Die gibt's immer noch? Ist ja der Hammer… Da geht's mir wie bei JBO und Knorkator, das kann ich mir live gut anhören, aber auf Platte fasziniert mich das null. Aber in diesem Konglomerat hier noch ein Lichtblick. Das spricht nicht für den Wettbewerb…

      2 Deutschland
      Das Video hat 148 Aufrufe? Ernsthaft? Wie und warum findet man sowas? Ja, Onkel Tom kennt man natürlich, aber a) kann ich schon mit Sodom nicht unbedingt viel anfangen und b) trinke ich für sowas dann wieder zu wenig Alkohol.

      3 Russland
      Nach deiner Beschreibung hatte ich jetzt irgendein russisches Popsternchen erwartet. Ich bin enttäuscht bis entsetzt, dass der Arschkäptn hier tatsächlich mit nem… ja, was ist das? Kasatschok-Ska? Kaskatschok quasi? Kreuzbube!

      4 Italien
      Das Video im Kalkofe-Stil gefällt schon mal. Die Kunst bei satirischer Musik ist es ja, nicht nur die Satire hinzukriegen, sondern das auch noch überzeugend klingen zu lassen. Das klappt hier recht gut, auch wenn's mir persönlich etwas zu soft ist.

      5 Schweden
      Das ist natürlich echt gemein. Wie bewertet man so nen Klassiker, der in der Kindheit jeden Urlaub begleitet hat? Jetzt weiß ich auch endlich, wo Visage den Beat von 'Fade to Grey' geklaut haben.

      6 Polen
      Zu Beginn sehen wir Dennis aus Hürth. Das hat schon mal Potential. Musikalisch isses ne Kombi aus den Italienern und den Bolivianern. Interessant, dass in der Playlist direkt danach 'Waka Waka' von Shakira vorgeschlagen wird.

      8 Irland
      Miracle of Sound… die kannte ich tatsächlich lange nicht, Asche auf mein Haupt. Bis Spotify mit vor ein paar Wochen ein Lied in die Playlist gespült hat. Musikalisch natürlich viel bei Peter Tägtgrens Pain abgeguckt, der quasi der Vorreiter für dieses Genre war. Zumindest im Metal.

      10 Island
      "Isländischer Rap, der in Osteuropa Erfolge feiert". Erinnert mich an die Vita von Scooter oder der Scorpions. Das Haus, vor dem er da mit seinem Hotte-Hü steht, könnte genauso gut auch in einem Budapester Vorort stehen und für ungeübte Ohren klingt's auch etwas ungarisch. Oder ungar. Je nachdem. Das Elektrozeug zieht die Wertung etwas runter.

      12 Schottland
      Musik! Ich bin begeistert! Ich muss sagen, dass mich 'the Mother we share' vor 5 Jahren wirklich faszniert hat. Trotz Elektropop. 'Miracles' kommt da nicht ganz ran, denn plötzlich wirkt es ausgelutscht, überproduziert und die Leichtigkeit fehlt. Das Ding ist wie der Trailer zu ner neuen Netflix-Serie.

      :scoflag:


      Kater klappt seine Notizen zusammen, steht auf. Verneigt sich erneut und verlässt die Bühne.
      Währenddessen hört man nur noch das Wettschnarchen von Bomber und Pommel.

      Weiter geht es mit Cabo Verde..


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • Wenn man bei Wikipedia schaut, so kann man lesen:
      "Die ehemalige portugiesische Kolonie zählt heute zu den stabilsten und wohlhabendsten Ländern Afrikas."
      Und so weiter.
      Da hat sich der Marsberger eine schöne Wahl getroffen ländertechnisch.

      Und nun die kapverdischen Punkte:

      1 Japan
      2 Island
      3 Schottland
      4 Bolivien
      5 Italien
      6 Russland
      8 Ungarn

      10 Polen

      12 Holland


      :wm65:

      Und nach einer kurzen Pause, also morgen, geht es weiter mit Island. SKYR!


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • Benutzer online 1

      1 Besucher