Was tot ist, kann niemals sterben - Kader 19/20

    • Kader

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Das ihr den Aogo habt, hatte ich schon wieder vergessen. Ihr könnt gar nicht genug bekommen von uns oder? :D
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Mir lief zu dem Thema ja das da übern Weg |-)
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Neu

      Ich kann mir einfach nicht erklären, wie der Typ mit seiner Hörgerätefirma nicht auf die Fresse fallen konnte. Was den Einspruch wegen des anerkannten Tores gegen Darmstadt betrifft wohl man wohl auch die nächste Instanz bemühen, das kostet auch wieder Kohle. Das ist mir alles unbegreiflich.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Neu

      Wir unwissenden Würmer haben da halt einfach keine Ahnung von... Sieh es ein!
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Neu

      Hannoi1896 schrieb:

      Vor der Saison wollte Düsseldorf unbedingt Esser kaufen, jetzt geht er im Winter für lau nach Hoppenheim.
      Warum eigentlich für lau? Der hat doch noch nen Vertrag und Hoffenheim ist nun keine arme Kirchenmaus. :O
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Neu

      Kampfkater schrieb:

      Hannoi1896 schrieb:

      Vor der Saison wollte Düsseldorf unbedingt Esser kaufen, jetzt geht er im Winter für lau nach Hoppenheim.
      Warum eigentlich für lau? Der hat doch noch nen Vertrag und Hoffenheim ist nun keine arme Kirchenmaus. :O
      Ich habe auch keine Ahnung ob das stimmt, hab das nur im Fanmag aufgeschnappt. Aber 96 kann halt knallhart verhandeln.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Neu

      Das macht total Sinn. Jetzt braucht 96 nen zweiten Torwart, der bestimmt an Ablöse + Gehalt das kostet, was bei Esser an Gehalt nun eingespart wurde. Durchdachter Wechsel, das muss man denen lassen. Und im Sommer verschenkt man Radlinger, Tschauner und Weinkauf und gibt Esser für Ablöse nicht nach Düsseldorf/Augsburg/sonstwo ab.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Neu

      Was zur Hölle? ;D

      hannover96.de/aktuelles/news/d…chenkt-keine-spieler.html


      "Kind verschenkt Esser": Unter dieser Überschrift hat die Bild-Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe über den Wechsel von Torwart Michael Esser von Hannover 96 zur TSG 1899 Hoffenheim berichtet.

      Seit wann gibt's denn bei 96 so Mimimi-Artikel, wenn irgend ne Zeitung mal was schreibt? Das ist ja Weltklasse! ;D


      Das Selbstverständnis von Hannover 96 ist es nicht, Spieler zu verschenken

      Ilhas Bebou gefällt das. Martin Harnik auch. Und Herrn Füllkrug gefällt das sowieso.


      und das ist in diesem Fall auch nicht passiert.

      Achso. Ablösefrei an einen anderen "Verein" abgeben ist also nicht 'verschenken'. Gut.


      Gehaltskosten gespart
      Michael Esser besaß bei 96 nur noch einen Vertrag bis zum Saisonende – angemessene Erlöse sind in solchen Fällen im zweiten Transferfenster in der Regel nicht zu erzielen.

      Stimmt, deswegen verkauft man Spieler für die man Geld haben will ja normalerweise im Sommer. Oh, da hatte 96 keinen Geschäftsführer Sport, der so einen Verkauf hätte anleiern können? 'Tschuldigung. :(


      Die Schlussfolgerung der "Bild"-Zeitung, der ablösefreie Wechsel sei "wirtschaftlich desaströs", ist falsch und unangemessen.

      Oh. Vor 2 1/2 Jahren für ca. 2 Mio. von Darmstadt geholt, ca. 1 Mio. pro Jahr verdient, dann Zieler vor die Nase gesetzt gekriegt, der auch nicht für Nüsse spielt und dann jetzt nach 30 Spielen für lau nach Hoffenheim verschenkt abgegeben. Das ist natürlich nicht wirtschaftlich desaströs. Das ist komplett dämlich!


      Menschlicher Aspekt

      Ach ja. Silicon Valley der Menschlichkeit... hatte ich vergessen.


      96 hat deshalb für den Wechselwunsch von Michael Esser, der sich sportlich und menschlich hervorragend präsentiert hat, Verständnis gezeigt und sich ihm gegenüber fair verhalten. Dieser Aspekt ist der "Bild"-Zeitung keine Schlagzeile wert.

      Die pöhse pöhse Pild-Zeitung. Madsack würde sowas natürlich nie tun, in deren Berichterstattung steht immer das menschlich hervorragende Leitbild der KGaA im Vordergrund.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Neu

      Hannoi1896 schrieb:

      Der Sportbastard berichtet von einem Interesse an Dominik Kaiser...

      Ah, so wie das Interesse an Anthony Jung? :O Bin mal gespannt, wann sie Hany Mukhtar in den Raum werfen und ihnen dann (nicht) auffällt, dass der schon in Nashville weilt.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Neu

      John Alberto Fernando Andres Luigi Olof Guidetti kommt: transfermarkt.de/hannover-holt…t-ldquo-/view/news/352399

      Natürlich leihweise, hat ja keiner Geld.

      Wenn man sich das mal genauer anschaut, ist Guidetti genau der Transfer, den man von 96 erwarten konnte. Er reiht sich ein in Leute wie Adam Szalai, Hugo Almeida, Jonathas, die alle irgendwo irgendwann mal richtige Stürmer waren, aber deren Quote in den letzten Jahren eher unterirdisch war. Guidetti kommt mit der Empfehlung von 5 Toren in 49 Spielen für CD Alavés. Und ich weiß nicht, wer analysiert hat, dass der zentrale Sturm unser größtes Problem ist, aber Guidetti wird, wie alle oben genannten vor allem daran scheitern, dass er keine brauchbaren Bälle aus dem Mittelfeld bekommt.

      edit: Wir nennen ihn einfach JAFALO.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kampfkater ()