Was tot ist, kann niemals sterben - Kader 19/20

    • Kader

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Jannes Horn hatte mMn von Anfang an einen schweren Stand. Seien es die Trainer, seine Position als Hector-Backup und als LM war er verschenkt. Wenn er es jetzt nicht in Hannover schafft... Dann gar nicht. Aber prinzipiell halte ich ihn für einen guten Spieler. Jetzt muss er sich beweisen.
      Reinfliegen in jedes Duell und hoffen, dass danach der andere liegt und nicht du.

      Matthias Lehmann
    • Emil Hansson hat's endlich nach Hannover geschafft. Hat ja auch lange genug gedauert, inkl. 96-typischem Ablöse-Poker.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Ein Video von seiner Beraterfirma...
      Die ersten Worte, die man von ihm hört sind „Lüttje Lage“. Der Mann ist jetzt schon mein Held und ich fordere eine Stammplatzgarantie! :D
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Martin Kind ist mit Dirk Rossmann wandern.
      Warum erzähle ich das in diesem Thread? Weil Özcan wohl deswegen nicht zu 96 kommt.
      Was das eine mit dem anderen zu tun hat erklärt die Bild wohl folgendermaßen (ist hinter der Bezahlschranke und im Fanmag hat es einer geschrieben):
      Schlaudraff musste den Spieler tagelang hinhalten, da er Kind nicht erreichen konnte und darf selber nicht endgültig entscheiden...
      ;D
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Ich hab ehrlich gesagt nicht die leiseste Ahnung wer das ist, hab den Namen nur vorher auch schon mal im Fanmag gelesen. Ich könnte jetzt von Köln nicht mehr als drei Spieler aufzählen.
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Ach der kommt von Köln (bzw. auch nicht). Ja keine Ahnung. Özcan ist ja quasi ein türkischer Müller. Isn Gattungsname.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Der Vertrag mit Jonathas wurde aufgelöst. Mal sehen, wo er als nächstes aufschlägt... :D

      Soto steht offenbar vor einem Wechsel ins Ausland, twitterte 96. Das Ziel bleibt aber vorerst ein Geheimnis.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Gut, dass wir Schatto auch noch für Notfälle da haben.
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Der Sportbastard berichtete jüngst von einem Interesse Hannovers an Anthony Jung, als Verstärkung für die Innenverteidigung. Abgesehen von der Tatsache, dass er seit Jahren Linksverteidiger spielt möchte ich das bitte nicht. |-)
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Kampfkater schrieb:

      ;D Warum nicht? Der ist doch super!
      Diese Saison tatsächlich überragend. Vorne mitunter tolle Flanken, hinten mit großartigen Zweikämpfen. Eigentlich hatte er seit Ewigkeiten überhaupt keine Aussetzer mehr.
      Aber wenn er abhaut, dann wird deren Defensive noch schlimmer und bei uns wäre ein guter Verteidiger sowieso nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. :D
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Aber wir haben doch noch nicht genug Linksverteidiger im Kader. :D Und ein skandinavisches "der kann auch die Position spielen" hab ich zuletzt bei Jonas Troest gehört.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Der hat vor 100 Jahren mal Innenverteidiger gespielt, keine Ahnung wie 96 auf den Bolzen kommt. Aber ein besserer LV als die anderen im Kader wäre er natürlich auf jeden Fall. Das wäre aber auch jeder von uns. :D
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“