Was tot ist, kann niemals sterben - Kader 19/20

    • Kader

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Bad Hannoi. Gebt uns eure Alten und Kranken!
      „Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten. “ (Watzlawick, 1992, ca. 1000 v. Chr., Babylonische Tontafel).
    • Total überraschend, dass Müller Knieprobleme hat. Woher hätte man das nur wissen können? Oder macht Wego mittlerweile wieder die Medi-Checks?
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Frei nach C.L.: Lieber nicht einkaufen als schlecht einkaufen! :afi:
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Was hat Carsten Linke jetzt damit zu schaffen?
      „Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten. “ (Watzlawick, 1992, ca. 1000 v. Chr., Babylonische Tontafel).
    • Ach übrigens, "Stinkstiefel" Tschauner wurde vor ein paar Wochen nach Ingolstadt abgeschoben.

      Und was Fossum angeht: Laut Heldt soll er gehen, laut Breitenreiter letzte Woche soll er bleiben. Was er selber will, weiß man nicht. Das ist so ein hart lächerlicher Verein hier.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Jetzt steht auch der (laut Kind) letzte Neuzugang fest. Es ist - Trommelwirbel - Jonathas! ;D

      Den Haufen kann doch keiner mehr ernst nehmen.

      edit. Laut HAZ übernimmt Corinthians wohl das halbe Gehalt. Hä? Wir haben den da hin ausgeliehen, ohne Leihgebühr aber für volle Gehaltsübernahme, wir holen ihn zurück, aber der Leihverein zahlt weiter die Hälfte der Kohle? Weltklasse. ;D
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kampfkater ()

    • Die wollen den auch nicht mehr und sind froh, wenn sie den los sind. Hat da ja auch nicht so sonderlich viel gespielt. Da zahlen die lieber das halbe Gehalt, bevor sie das ganze für jemanden zahlen, den die nicht verwenden können.
      Oder die haben einfach Mitleid |-)
      @Chriz muss weg!
    • ...und andere wedeln sich einen aufs Schalke-Board... Ladies and gentlemen, THIS is Dschungelcamp! :mampf:
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Oh, das hier ist mir neu:

      "Im Sommer 2017 hatten sich Manager Horst Heldt und Trainer André Breitenreiter kurz vor Ende der Transferperiode auf Jonathas als Königstransfer verständigt. Der Empfehlung,den Wandervogel (14 Vereine seit 2005) für die zwar hohe Leihgebühr von 4,5 Millionen Euro zunächst nur mit Kaufoption von Russlands Rubin Kasan auszuleihen, folgte Martin Kind nicht. Der Klubboss bevorzugte seinerzeit den sofortigen Kauf per jährlicher Ratenzahlung von dreimal drei Millionen Euro, inklusive Vertrag bis 2020."

      kicker.de/news/fussball/bundes…t-hannovers-probleme.html
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Ich meinte eher, dass man die Wundertüte auch hätte leihen können. 4,5 Mio. Leihgebühr ist natürlich eigentlich ne Frechheit, aber die Möglichkeit war da. Aber hinterher ist man ja immer schlauer und jetzt haben wir ja unseren Neuzugang. :D
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Laut Sportbastard war man sich wohl schon mit Robin van Persie einig, aber der war dann irgendwem im Vorstand plötzlich zu alt. Was hier für Amateure am Werk sind...

      edit: Und laut Twitter verzichtet Jonathas offenbar auf 250k€, nur damit er hier wieder zocken darf. Da stimmt doch irgendwas vorne und hinten nicht. :was:
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kampfkater ()

    • Er hat in Brasilien schon ziemlich wenig gespielt und stand oft nicht im Kader.
      Zudem hat Corinthians einen Leihstürmer zurückbekommen und einen neuen Stürmer verpflichtet.
      Da sitzt er schlicht auf der Tribüne und das ist sicherlich auch nicht gut fürs Geschäft.
      „Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten. “ (Watzlawick, 1992, ca. 1000 v. Chr., Babylonische Tontafel).
    • Breitenreiter über Jonathas: „Wir haben ihn eine halbe Stunde reingebracht, ohne zu wissen, wie weit er ist.Im Training habe ich noch ein paar Flanken mit ihm gespielt – er hat alle reingeschossen, also habe ich ihn in den Kader genommen.“

      Früher haben wir hier jede Woche nen Knaller zu lesen bekommen, mittlerweile fast stündlich. Macht wirklich richtig Spaß zur Zeit. ;D
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind