Absteiger 2018/2019

    • Kader

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Neu

      Nichts gegen Bakalorz, den hätte ich wahnsinnig gerne hier behalten. Aber wenn man solche Spieler nicht mal mehr halten kann, dann sollte man den Laden dicht machen.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Neu

      Machen wir doch mal ne Bestandsaufnahme:

      Tor: Esser kann/muss/darf/soll weg. Dafür muss der Preis stimmen, angeblich 2 Mio. €. Tschauner bleibt in Ingo, wenn die den Klassenerhalt schaffen. Sahin-Radlinger ist weg. Bleibt Stand jetzt Weinkauf. Null Profierfahrung, einschätzen kann ich den nicht. 1 neuen brauchste wohl. Für lau.

      Abwehr: Anton ist wahrscheinlich weg, Sorg sicher. Hübers muss nach 2 Kreuzbändern erst wieder in die Spur kommen, Felipe hat Fuß. Elez konnte nicht überzeugen. Rechts haben wir noch Korbinho (yay.), links Schwalbornoz und Ost-Scholleck. yay². Und immerhin Gloster. Es spricht dann wieder für diesen Laden, dass als erstes Zugangsgerücht Jannes Horn auftaucht. Linksverteidiger. Die beiden, die da jetzt spielen, kann ich zwar eigentlich nicht mehr sehen, aber es gibt dringendere Baustellen. 2x IV und 1x RV MÜSSEN kommen. plus x.

      Mittelfeld: Schwegler weg, Walace soll weg, Haraguchi und Fossum sollen auch weg. Baka wurde wohl vergrault. Bech war zuletzt nicht mal mehr im Kader, soll also auch weg. Bleiben Maina, Prib, Muslija und der Dauerpatient NJSB. yayyay. 4 Neue wären fein.

      Sturm: Weydandt. Aus. Ob man für Jonathas nen Abnehmer findet, ist fraglich. Der verdient gut und hat keinen Grund, den Verein zu wechseln. Soto soll zu den Profis hochgezogen werden, der ist jetzt aber erstmal bei der U20-WM. Ohne Profivertrag. Hoffen wir, dass der da nicht glänzt und nicht noch wem anders auffällt. Aber es bleibt nichts liegen, sagt Martin Kind. 1-2 Neue, am besten ein anderer Spielertyp als Weydandt und Jonathas.

      Macht insgesamt 10 Neuzugänge, die man mindestens braucht, um überhaupt eine wettbewerbsfähige Mannschaft zu haben. Das Alles in 3-8 Wochen, denn am 17.6. ist Trainingsauftakt und am 27.7. geht die Liga schon wieder los. Das allein ist ja schon sportlich, aber es gibt ja nicht mal nen Trainer und keinen, der irgendwelche Spieler hier herlocken kann. Klingt nach einer entspannten Saison. :D
      "Hannover ist das Silicon Valley der Menschlichkeit" - Dirk Rossmann
    • Neu

      Angeblich soll der neue Vertrag von Baka bei 25% des Alten gelegen haben. Ja, nicht 25% geringer als der Alte, sondern bei 25%. Da wäre ich an Bakas Stelle auch angepisst vom Hof gefahren.
      "Hannover ist das Silicon Valley der Menschlichkeit" - Dirk Rossmann
    • Neu

      25% ;D
      Der wird hier nicht gerade der Spitzenverdiener sein und hat woanders sicherlich die Möglichkeit das gleiche oder leicht besser zu verdienen. Das Angebot ist eigentlich eine nette Umschreibung für „verpiss dich“.
      Die Kassen müssen echt gruselig leer sein...
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind