[Achtelfinale] 01.07. - 20.00 Uhr: Kroatien - Dänemark 4:3 n. E. (1:1, 1:1)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Wurde dann doch ein härteres Stück Arbeit für die Kroaten als angenommen. Die Einblendungen von Peter Schmeichel, der seinem Sohn beim Elfmeterschiessen die Daumen drückte, gingen bei mir richtig unter die Haut. Kein sonderlich gutes Spiel (von der flotten Anfangsphase mal abgesehen), aber das Elfmeterschiessen hat dann doch ein bisschen entschädigt. Meine jetzt nicht die Schützen, sondern die Torhüterleistung von beiden Team's.
    Regen ist erst, wenn die Heringe auf Augenhöhe vorbeischwimmen.
  • Ich habe mich maßlos für Kroatien gefreut! Vorallem nach dem Fehlschuss von Modric. Bzw. die Tatsache das der Däne auf dem Platz bleiben durfte. Die Vorstellung das der Verteidiger mit so einer Attacke zum Held werden könnte hat mich echt kurzzeitig komplett zweifeln lassen. Fussball-Gott sei dank kam es anders. Scheint ihn wohl doch zu geben, auch wenn er manchmal besoffen in einer Ecke liegt.
    "Von den Leistungen dürfte Hoffenheim das zweitstärkste Team dieser Saison sein. Leider sind sie auch das erstdümmste." Tobias Escher Saison 2018/19
  • jubla schrieb:

    In Anbetracht Ihrer Fähigkeiten war das grottenschlecht!
    Liegt's an der Mentalität?
    Keine Ahnung!
    Mentalität glaub ich nicht, die war schon da.
    Mir war nach dem Argentinien-Spiel ziemlich klar, dass das ne zähe Sache wird.
    Weil jeder erwartet hat, dass die Dänen jetzt locker weggeputzt werden.
    K-o.-Spiel ist aber was anderes.
    Zumal Dänemark unangenehm zu spielen ist, die lassen dir nicht so viele Räume wie Argentinien, sind taktisch gut.
    Solche Spiele muss man einfach irgendwie überstehen, so ein Ding ist im Turnierverlauf bei Mannschaften die weit kommen meistens mit dabei.
    VF wird leichter, grenzt fast schon an nem Freilos, mauern und viel rennen wird den Russen nicht reichen diesmal.
    Kannst schon mal ne Pulle kaltstellen... :zwinker:
    Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
  • Fakten zum Spiel

    Kroatien: Subasic - Vrsaljko, Lovren, Vida, Strinic (81. Pivaric) - Rakitic, Brozovic (71. Kovacic) - Modric - Rebic, Perisic (97. Kramaric) - Mandzukic (108. Badelj)
    Dänemark: Schmeichel - Dalsgaard, Kjaer, M. Jörgensen, Knudsen - A. Christensen (46. Schöne) , Delaney (98. Krohn-Dehli) - Eriksen - Y. Poulsen, Braithwaite (106. Sisto) - Cornelius (66. N. Jörgensen)

    Tore: 0:1 M. Jörgensen (1.) 1:1 Mandzukic (4.)
    Elfmeterschießen: Eriksen verschießt, Badelj verschießt, 0:1 Kjaer, 1:1 Kramaric, 1:2 Krohn-Dehli, 2:2 Modric, Schöne verschießt, Pivaric verschießt, N. Jörgensen verschießt, 3:2 Rakitic
    Bes. Vorkommnis: Schmeichel hält Foulelfmeter von Modric (116.)
    Gelbe Karten: M. Jörgensen
    Schiedsrichter: Pitana (Argentinien)
    Zuschauer: 40.851 in Nischni Nowgorod

    Torschüsse: 20 - 14
    Passquote: 80% - 79%
    Ballbesitz: 54% - 46%
    Zweikampfquote: 58% - 42%