Scottish Premiership - Motherwell v Rangers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Scottish Premiership - Motherwell v Rangers

      Gers Open Season At Aberdeen

      Rangers Fixtures League

      Scottish Premiership Fixtures

      August
      05/08/2018 13:00 Aberdeen v Rangers
      11/08/2018 15:00 Rangers v St. Mirren
      25/08/2018 15:00 Motherwell v Rangers

      September
      01/09/2018 15:00 Celtic v Rangers
      15/09/2018 15:00 Rangers v Dundee
      22/09/2018 15:00 Rangers v St. Johnstone
      29/09/2018 15:00 Livingston v Rangers

      October
      06/10/2018 15:00 Rangers v Heart of Midlothian
      20/10/2018 15:00 Hamilton Academical v Rangers
      27/10/2018 15:00 Hibernian v Rangers
      31/10/2018 19:45 Rangers v Kilmarnock

      November
      03/11/2018 15:00 St. Mirren v Rangers
      10/11/2018 15:00 Rangers v Motherwell
      24/11/2018 15:00 Rangers v Livingston

      December
      01/12/2018 15:00 Heart of Midlothian v Rangers
      05/12/2018 19:45 Rangers v Aberdeen
      08/12/2018 15:00 Dundee v Rangers
      15/12/2018 15:00 Rangers v Hamilton Academical
      22/12/2018 15:00 St. Johnstone v Rangers
      26/12/2018 15:00 Rangers v Hibernian
      29/12/2018 15:00 Rangers v Celtic

      January
      23/01/2019 19:45 Kilmarnock v Rangers
      26/01/2019 15:00 Livingston v Rangers

      February
      02/02/2019 15:00 Rangers v St. Mirren
      06/02/2019 19:45 Aberdeen v Rangers
      16/02/2019 15:00 Rangers v St. Johnstone
      23/02/2019 15:00 Hamilton Academical v Rangers
      27/02/2019 19:45 Rangers v Dundee

      March
      09/03/2019 15:00 Hibernian v Rangers
      16/03/2019 15:00 Rangers v Kilmarnock
      30/03/2019 15:00 Celtic v Rangers

      April
      03/04/2019 19:45 Rangers v Heart of Midlothian
      06/04/2019 15:00 Motherwell v Rangers
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Zu Beginn gleich nach Aberdeen, von den ersten 4 Matches 3 auswärts und neben Aberdeen auch noch zu Celtic.

      Wir spielen gegen Aberdeen, Celtic und Hibernian zunächst auswärts, was heißt, dass wir sie dann in der Meisterrunde eigentlich alle Zuhause haben. Wer's glaubt...

      Man spürt richtig, wie viel Mühe sich der Verband gegeben hat. :ohje:
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Caledonia schrieb:

      Man spürt richtig, wie viel Mühe sich der Verband gegeben hat.
      Naja........zuletzt hatten sich ja alle Rangers-Fans beschwert, dass wir zuletzt alle zuerst zu Hause hatten, weswegen wir dann in der Finalrunde bei allen auswärts antreten mussten........

      Jetzt ist es genau umgekehrt........und wir hätten somit alle in der Finalrunde zu Hause........

      Ich hoffe, jetzt beschweren sich nicht wieder die meisten darüber, dass wir sie zuerst alle auswärts haben.........

      Der Spielplan ist schon mehr als seltsam.......aber für alle.......

      Celtic "darf" beispielsweise an Weihnachten innerhalb 2 Wochen zu den Hibs, zu Aberdeen und zu uns.........

      Vorige Saison haben ja viele von uns geschimpft, dass der Verband uns bewusst in die Auswärtspartien gegen unsere größten Rivalen in der Finalrunde geschickt hat.....

      Nun.....in dieser Saison macht der Verband das exakt gleiche mit Celtic......

      Was meine generelle Sichtweise bestätigt, dass in diese Dinge oft viel zu viel hineininterpretiert wird und die Opferkarten zu oft auf beiden Seiten gezogen werden......bei uns genauso wie bei den Grünen

      Für mich ist nach wie vor die Inkompetenz das größte Problem des schottischen Verbandes und weniger etwaige Verschwörungstheorien......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FlyingScot ()

    • FlyingScot schrieb:

      Naja........zuletzt hatten sich ja alle Rangers-Fans beschwert, dass wir zuletzt alle zuerst zu Hause hatten, weswegen wir dann in der Finalrunde bei allen auswärts antreten mussten........

      Jetzt ist es genau umgekehrt........und wir hätten somit alle in der Finalrunde zu Hause........

      Ich hoffe, jetzt beschweren sich nicht wieder die meisten darüber, dass wir sie zuerst alle auswärts haben.........
      Naja, schlecht ist einfach beides. Es ist ja kein Hexenwerk ein wenig Ausgeglichenheit hinzubekommen. Komplett geht es nicht, das wissen wir alle. Das liegt einfach am Modus. Aber ein wenig mehr geht schon. Man muss es nur wollen! Und da liegt der Hase im Pfeffer...

      FlyingScot schrieb:

      Der Spielplan ist schon mehr als seltsam.......aber für alle.......

      Celtic "darf" beispielsweise an Weihnachten innerhalb 2 Wochen zu den Hibs, zu Aberdeen und zu uns.........

      Vorige Saison haben ja viele von uns geschimpft, dass der Verband uns bewusst in die Auswärtspartien gegen unsere größten Rivalen in der Finalrunde geschickt hat.....

      Nun.....in dieser Saison macht der Verband das exakt gleiche mit Celtic......
      Du wirst mir verzeihen, wenn ich mir um Celtic am wenigsten Sorgen mache ;) , denn in einem Verband, der nachweislich, wie wir ja aktuell gerade wieder einmal bei den (geforderten) Rücktritten erleben, grün geführt wird, wird nicht viel ohne deren Abnicken geschehen. Da dürfen wir uns sicher sein.

      Dass wir in der Finalrunde alle großen Gegner auswärts hatten, war angesichts des Spielplanes fair. Dagegen gab es keine Einwände, wenngleich es nicht clever war. Korrupt war nur auf die offen dargelegten "Wünsche" von Rodgers und Lennon gezielt einzugehen. Aber da kamen wir ja nicht zusammen, völlig ok.

      Der Spielplan geht doch schon erst einmal mehr als auffällig los. Das wirst Du ja auch nicht übersehen.

      Warum müssen wir von den ersten 4 Spielen einer neuen Saison gleich dreimal auswärts ran? Warum? Das kann doch nun wirklich nicht so schwer sein, allen Mannschaften zu Beginn einer Saison zumindest erst einmal ein ausgeglichenes Verhältnis an Heim- und Auswärtsspielen zu geben. Das ist keine Dummheit. So etwas macht man schon bewusst. Und dann noch von den drei Auswärtsspielen zu Aberdeen und Celtic. Mal ehrlich, oder? Dazu muss man nicht um die Ecke denken, noch braucht es Paranoia. Das ist bewusst als schwerer Start so gelegt.

      Muss man dem Meister, der nun wirklich keine Konkurrenz hat, denn zu Saisonbeginn gleich wieder so entgegenkommen (in den Arsch kriechen trifft es natürlich besser), indem man ihm 3 Heimspiele und 1 Auswärtsspiel gibt und er gleich in den ersten 5 Spielen auch beide Aufsteiger bekommt?

      Ich meine, das ist der Meister, der eigentlich in einer eigenen Liga spielt. Warum gleich zu Beginn zwei derart unterschiedliche Starts?

      Natürlich hat Celtic dann einen harten Dezember. Btw. finde ich 7 Spiele für alle im Dezember schon sehr heftig.

      Aber warum spielt Celtic im Dezember away gegen die drei großen Vereine? Weil sie vorher passend nach den Europacupspielen nicht solche dicken Brocken haben sollen. Das behaupte ich jetzt einfach mal. Nach ihren EC-Spieltagen haben sie nämlich 4 Heimspiele und 2 Auswärtsspiele. Die dann beim Aufsteiger St. Mirren und bei Hamilton.

      Wenn man einen leichten Start haben will, den sie ja nun wirklich haben und nach den EC-Spieltagen kein einziges schweres Auswärtsspiel, dann müssen sie irgendwann ja schließlich auch diese mal spielen. So wird meiner Meinung nach ein Schuh draus.

      Nein, Celtic tut man schon nichts Böses. Im Gegenteil. Ein auffallend leichter Start und kein schweres Auswärtsspiel nach den 6 Europacupspieltagen. Und allein daraus ergibt sich dann ja schon automatisch der Rest.

      FlyingScot schrieb:

      Was meine generelle Sichtweise bestätigt, dass in diese Dinge oft viel zu viel hineininterpretiert wird und die Opferkarten zu oft auf beiden Seiten gezogen werden......bei uns genauso wie bei den Grünen

      Für mich ist nach wie vor die Inkompetenz das größte Problem des schottischen Verbandes und weniger etwaige Verschwörungstheorien......

      Ich will da jetzt auch nicht zu viel hineininterpretieren, aber Celtic passiert schon nichts gegen ihren Willen. Das ist eine komplett andere Welt.

      Was uns angeht, so hätte ich schon gerne ein Heimspiel im ersten Vierteljahr gegen einen der Großen gehabt, aber es geht mir vor allem um den Start. Der ist schon bewusst krass. Und das hat auch nichts mit Inkompetenz zu tun.

      Aber ist doch schön, dass man sich nach ein paar Wochen Ruhe gleich wieder über den Haufen aufregen kann.
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Sonntag, den 05. August 2018 - 14 Uhr
      The Scottish Premiership
      Pittodrie Stadium

      :scoabe: v :scorangers:

      Referee - Kevin Clancy
      Assistants - David McGeachie and Graeme Stewart
      Fourth Official - Don Robertson

      Es fehlen: Graham Dorrans (Knieverletzung), Jordan Rossiter (Knöchelverletzung), Lee Wallace (Leistenverletzung), Declan John (Rückenverletzung)

      Live-Übertragung auf Sky Sports und Rangers TV!
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • So, dann wollen wir mal in die neue Saison starten. Und da ist ein Auswärtsspiel im Pittodrie schon wirklich gleich von 0 auf 100.

      Es ist eigentlich immer unmöglich an einem ersten Spieltag zu tippen, was da auf einen zukommen mag. Die Vorbereitung verlief bei so vielen neuen Spielern deutlich besser als erwartet. Jedenfalls für mich. Dennoch sind wir natürlich noch lange nicht so weit. Erfolgreiche EC-Spiele hin oder her. Aberdeen hingegen ist eingespielt. Und hitzig ist es dort eh. Hoffentlich heute mal ein brauchbarer SR.

      Von 3:0 bis 0:3 halte ich alles für möglich. Aber das macht den Fussball ja auch irgendwie aus.

      Sollten wir verlieren, werden wir natürlich gleich wieder ins Extreme verfallen. Dafür würden Presse, Medien und die eigenen Fans, die leider viel zu oft nur Extreme in beide Richtungen kennen, schon sorgen. Das gilt es also zu verhindern.

      In Sachen Aufstellung werden wir wohl in Bezug auf das Donnerstagsspiel einige Veränderungen haben. So klang es bei Gerrard ein wenig durch. Aber Aberdeen hat ja auch das Spiel in Burnley in den Knochen. Das gilt also für beide Teams.

      Come on Rangers!!
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • ja,bin auch mal gespannt ...ob und wielange Steven's ungeschlagene Serie hält. ;)

      Kann das Spiel leider nicht mit verfolgen. Naja werd dann heute abend rein schauen,da werden ja dann irgendwelche Highlights sein.

      UP THE GERS!
    • Vorne hätte ich es mir anders gewünscht, aber Gerrard hatte ja schon gesagt, dass nach dem Spiel vom Donnerstag nicht alle für 90 Minuten fit sein werden.

      Hoffe nicht das Murphy rechts spielt, denn das hat letztens nicht geklappt.
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Läuft... Alles wie gehabt. Erstes Spiel in Schottland und das System arbeitet nach wie vor perfekt. Wie soll man da den Spass an diesem Sport in dieser korrupten Liga nicht verlieren?
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Selbst die Kommentatoren auf Sky Sports sehen das als keine rote Karte gegen uns. Wenn das nicht ausreicht, weiß ich auch nicht mehr.
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc: