TV-Rechte Deutschland 2018/19

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Ich würde es an deiner Stelle lieber gucken.
    Durch die Kombi ARD/GEZ/sky-Kundendaten wissen die genau, wer nicht zuschaut und all diejenigen bekommen bald einen Besuch von Simon, der sie dann einen Tag lang begleitet und alles kommentiert, was so passiert.
  • FSVler schrieb:

    Lion schrieb:

    Am Samstag wird Steffen Simon für die ARD und für Sky kommentieren. :D
    Heißt das,das ich selbst als Sky Kunde mir den Simon anhören muss? Kann ich das Spiel NUR in der ARD schauen oder auch auf Sky?
    Zum Glück gibt es die Konferenz...oder ist das Spiel da nicht mit drin ?
    Du kannst das Einzelspiel mit Simon als Kommentator und C. Metzelder als Experte bei Sky und in der ARD schauen. Beide Sender haben einen eigenen Vorlauf und die ARD sicher einen Nachlauf. Zu 95% wird die ARD auch eine bessere Halbzeitanalyse haben. :D

    Die Konferenz hat das Spiel auch.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Der Thread ist ja eh bald hinfällig und so kann man es auch hier diskutieren.

    Die DFL hat heute die Pakete für die Ausschreibung zur Rechtevergabe ab 21/22 veröffentlicht. Und es gibt neue Anstoßzeiten.

    Pakete


    Sky kann also alle Pakete kaufen, da diese wieder anders zugeschnitten sind. Dann müssen zwei Pakete an einen weiteren Anbieter gehen.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Hoffentlich schlägt einer wieder bei allem zu!!
    Das war über Jahre hinweg die absolut beste und billigste Lösung für die Fans.
  • Wäre das wieder möglich?

    Die Vorgabe des Kartellamts war da wirklich contaproduktiv.
    Wer sich über das freut, was er hat, hat keine Zeit mehr über das zu klagen, was er nicht hat.
  • Ja is quasi möglich. VOn 4 Paketen kann man 2 exklusiv erwerben und die beiden anderen als TV Rechte ohne Internetrechte. ein 3. Paket kann man bei der Ausschreibung der Internetrechte dann aber doch wieder selbst erwerben.
    Man hätte also alle Spiele im TV und ein Paket davon das man nicht streamen darf sondern ejmand anderes. Könnten zum beispiel die Samstag Abendspiele sein.
  • Also, wenn ich das richtig sehe, dann kommen entweder 10 Sonntagsspiele um 17.30 Uhr oder 10 Sonntagsspiele um 19.30 Uhr. Wenn die sich für 19.30 Uhr entscheiden, dann könnte ich mir weitere Proteste vorstellen. Speziell für Gästefans ist der Termin um halb Acht nicht wirklich optimal.
  • thegame007 schrieb:

    Tja 13:30 is dann wieder zu früh... Man kanns niemand Recht machen wenn man die Kuh weiter melken will...
    13:30 ist für Auswärtsfans ziemlich gut. 19:30 dagegen ein Schlag in die Fresse.
    "Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schon ärgern."
  • Wenn man Gästefans und Amateurfußball berücksichtigt wäre 17:00 oder 17:30 eine gute Anstoßzeit. Um ~19:20 kommt man dann doch relativ problemlos noch heim.
    Du wirst koana vo UNS
    In a world of compromise....Some don’t.

    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

    ACHTUNG :
    Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
  • Kampfkater schrieb:

    thegame007 schrieb:

    Tja 13:30 is dann wieder zu früh... Man kanns niemand Recht machen wenn man die Kuh weiter melken will...
    13:30 ist für Auswärtsfans ziemlich gut. 19:30 dagegen ein Schlag in die Fresse.
    War da nicht mal was mit Kein Kick vor 2? :look:
  • :schulterzucken: Ich kann nur aus meiner persönlichen Wahrnehmung sprechen. Als wir vor 3 Jahren 2. Liga gespielt haben, fand ich diese 13:30-Dinger super. Du musst eh früh los, bist aber abends relativ zeitig wieder zuhause und musst keinen Urlaubstag für nen Kick in Aue opfern. Oder kannst abends noch ein Spiel in Polen gucken. :D
    "Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schon ärgern."
  • Sonntags 19.30 Uhr ist doch fürn Arsch! Warum können die das nicht auf Samstag 20-20.30 verlegen?! Achja, da muss ja die Zweite Liga exklusiv gezeigt werden, weil sie nicht mehr Montag spielen. Bloss keine exklusive Einzelspieloption weniger als bei der letzten Rechtevergabe. Immerhin ist dann ja fast alles belegt. Fr. 18-22.15 Uhr, Sa. 13.30-22.15 und So. 13.30 bis 21.15. Man kann ja noch ein TopAbendspiel am Sonntag um 21.30 starten. :O

    Ganz ehrlich, mir geht das nur auf den Sack.
  • Also Sonntags ist 13:30 Uhr ja wohl mal deutlich besser als 19:30 Uhr
    Und Samstags 20:30 Uhr klingt zwar ganz toll,aber jenachdem wo das Auswärtsspiel ist,braucht man ne Übernachtung(für die weichen) oder ist nach ner Nachtfahrt am Sonntag im Arsch(für die harten)