Angepinnt 34. Spieltag: SG Wattenscheid 09 - SV Straelen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • War schon nicht schlecht, jeden Falls besser als vor 14 Tagen. War imminent wichtig und es muss so weiter gehen...
      Opfer der Bochumisierung...
    • So, auf nach Essen...ich also nicht, weil ich arbeiten muss...also, ich bin da doch in Essen...egal...jedenfalls hoffe ich mal, das die Jungs das Derby ernst nehmen und mindestens 1 Punkt mitnehmen. Wäre emminent wichtig...
      Opfer der Bochumisierung...
    • Boar, knapper Sieg, aber ich finde, auch nicht ganz unverdient. Und der Sieg war sowas von wichtig...sehr wichtig.
      Opfer der Bochumisierung...
    • skeleto schrieb:

      Glückwunsch MacWat! :winke:

      Soll noch mal einer sagen, wir wären keine guten Nachbarn. |-)
      Danke, ihr seid die besten Nachbarn die man sie wo wünschen kann... :cool2:
      Opfer der Bochumisierung...
    • Ich kann mich jetzt echt nicht daran erinnern, das es Derbys gab, die von Hass geprägt worden sind. Und so nett, wie wir immer im RWE Thread plaudern, findet man doch sonst fast nirgends. Also, ich mag RWE. :cool2:
      Opfer der Bochumisierung...
    • Bevor wir es vergessen, morgen geht's gegen Lippstadt. Ein Sieg wäre wieder eminent wichtig, die Ergebnisse von heute waren auch für uns...also Männer: Kämpfen und Siegen.
      Opfer der Bochumisierung...
    • ganz wichtiger Sieg :nuke:
      "Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach 'Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf."
      Kiyoshi Inoue, WM 2006
    • Ich denke mal, ein Sieg aus zwei Spielen müsste reichen. Es geht noch gegen Straelen und Verl, das müsste drin sein.
      Opfer der Bochumisierung...
    • Gar nicht auszumalen, wie es wäre, in Verl zu gewinnen. Wäre schon cool, dann müssten wir durch sein. Allerdings wäre ich schon mit nem Punkt zufrieden, denn ich hoffe mal, das wir Straelen zu Hause besiegen werden. Aber nochmal, ein Sieg wäre schon geil, denn es geht ja wohl noch um die Teilnahme beim DFB Pokal.
      Opfer der Bochumisierung...
    • Schöne Schei...., aber es ist wie immer, kann man was erreichen, versagen sie. Das ist schon seid Jahrzehnten so. Naja, ich hoffe, das nächste Woche ein Unentschieden reicht. Aber Quali für den DFB Pokal ist futsch...
      Opfer der Bochumisierung...
    • Joa, jetzt steht also Samstag das an, was niemand wollte.

      Und auch wenn wir vor ein paar Wochen schon mit einem Bein in der Oberliga standen, habe ich nach dem Lippstadt-Spiel nicht geglaubt, das noch was anbrennt.

      Schöne Scheiße. Immerhin reicht ein Unentschieden. Darauf verlassen? Besser genau so wenig wie auf eine Niederlage der Bonner (gegen Kaan). Also weghauen.

      :admin: :admin: :admin:


      PlatzVereinTDPunkte
      13.SG Wattenscheid 09-340
      14.Bonner SC-840
      15.SV Straelen-2339



      Wir steigen ab, wenn...
      ...wir verlieren und Bonn einen Punkt holt.
      ...wir und Bonn verlieren und sich die TD noch zu unseren Ungunsten verschiebt.

      Wir bleiben drin, wenn...
      ...wir einen Punt holen.
      ...wir verlieren und Bonn verliert ohne dass sich die TD zu unseren Ungunsten verschiebt.
      :isl:
    • Neu

      Wenn die Mannschaft das nicht schafft, können wir dicht machen. So einfach ist das.
      Opfer der Bochumisierung...