Angepinnt Unser Trainer - Lucien Favre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Für mich war auch die Niederlage in Düsseldorf ein Wendepunkt, dass es die Bayern noch schaffen. Ist vom Kopf her schon ein Unterschied, ob man mit sechs oder neun Punkten Rückstand in die Winterpause geht. Dazu kamen ja noch die Spiele im Februar mit den Punktverlusten gegen Hoffenheim, Nürnberg und Augsburg. Aber man darf auch nicht vergessen, dass Bayern die zweitbeste Rückrunde der Vereinsgeschichte spielt.

      eurosport.de/fussball/bundesli…ik_sto7238351/story.shtml
    • Chriz schrieb:

      Ewald Lienen hat es eben angesprochen. Der Deutsche ist nicht zufrieden, wenn er nicht meckern kann. Ich nehme mich davon nicht aus, aber hat verdammt nochmal recht.

      Vllt bewegt das den ein oder anderen mal zum nachdenken.
      Unabhängig von der Situation. Warum soll man leichtfertig ein Vertrag verlängern? Rekapituliere nochmal die ganzen Stationen von Favre zuvor. Ob es Hertha,Gladbach,Nizza ist. Das 1. Jahr war ebenso ein Hammerjahr. Das problem ist aber wie wird das 2. Jahr sein? Bei berlin und Nizza hats auch nur für 2 Saisons gereicht. Alleine bei Berlin! Vorsaison Platz 4 und selbst als Favre gechast wurde und Funkel übernahm konnte Friedhelm Platz 18 und den Abstieg aus der Liga nicht verhindern.
    • schumi26 schrieb:

      Chriz schrieb:

      Ewald Lienen hat es eben angesprochen. Der Deutsche ist nicht zufrieden, wenn er nicht meckern kann. Ich nehme mich davon nicht aus, aber hat verdammt nochmal recht.

      Vllt bewegt das den ein oder anderen mal zum nachdenken.
      Unabhängig von der Situation. Warum soll man leichtfertig ein Vertrag verlängern? Rekapituliere nochmal die ganzen Stationen von Favre zuvor. Ob es Hertha,Gladbach,Nizza ist. Das 1. Jahr war ebenso ein Hammerjahr. Das problem ist aber wie wird das 2. Jahr sein? Bei berlin und Nizza hats auch nur für 2 Saisons gereicht. Alleine bei Berlin! Vorsaison Platz 4 und selbst als Favre gechast wurde und Funkel übernahm konnte Friedhelm Platz 18 und den Abstieg aus der Liga nicht verhindern.
      Das spricht aber gegen die Mannschaft und nicht gegen den Trainer.
      :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:
    • Chriz schrieb:

      Das spricht aber gegen die Mannschaft und nicht gegen den Trainer.
      das ist aber nicht das eine. Läuft es schlecht dann neigt Favre sich auch mit den oberen anzulegen in bezug auf transfers. ;) Oder nicht die Posse bei Hertha vergessen als der die Transferpolitik von den Berlinern über den Medien kritisiert hat im Oktober 09?
    • hier in Dortmund kann Favre ja sicher ca 100 mio ausgeben für nächste Saison,
      da hat er sicher keinen grund zum meckern.

      aber sehe es genauso.. leichtsinnig einfach zu verlängern ist schwachsinn...
      nächste Saison ist auch noch viel zeit dafür. wie ich schon sagte, zb nach der Hinrunde.
      da sieht man ja wohin der weg geht.


      von den ganzen Transfers die angeblich kommen sollen, haut mich bisher keiner aus den socken.
      ich hoffe Favre denkt sich was dabei.

      man wird es sehen.
      :bvbfahne: :bvbfahne: BORUSSIA DORTMUND :bvbfahne: :bvbfahne:
    • Bilal83 schrieb:

      Favre hat in der ersten Hälfte der Saison geliefert, sich in der zweiten aber alles wieder eingerissen.
      Der einzige,der sich da was eingerissen hat,war die Mannschaft.
      Das nervöse rumgeeiere,das verspielen von Führungen,das Ausruhen auf Führungen,die Unsicherheit bzw. fehlende Abgeklärtheit.....da ist man also Trainer zu 99 % machtlos.


      Ob es wirklich nötig war,vorzeitig zu verlängern,darüber kann man diskutieren.....aber zu behaupten,das die Leistungen eine Verlängerung nicht rechtfertigen,ist Blödsinn.
    • Scheiße das hatte ich gar nicht gesehen. Meiner Meinung nach ein Fehler, dazu gab es echt keinen Grund. Nach dem ich einen Tag über das gestern Dargebotene nachgedacht habe, komme ich zu dem Schluss: Trainermarkt sondieren und dann die Reißleine ziehen. Ich sehe keinerlei Weiterentwicklung und wieder und wieder die selben Fehler.
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus, Löw raus !!!
    • Einfach zu "Alle raus" ändern, spart Arbeit :schulterzucken:
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D
    • :schwitz: Da kommen wir halt mit dem Ändern der Sig einfach nicht hinterher |-)
      "Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach 'Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf."
      Kiyoshi Inoue, WM 2006
    • Benutzer online 1

      1 Besucher