Eispiraten Crimmitschau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Vertrag mit Martin Kokeš wird nicht verlängert - Mark Arnsperger mit Förderlizenz nach Bremerhaven

      Die Eispiraten Crimmitschau sowie die Fischtown Pinguins Bremerhaven gaben heute Personalentscheidungen bekannt.

      Dem nach wird Martin Kokeš, der erst im Sommer vom DEL2 Meister Ravensburg kam, die Eispiraten am Wochenende wieder verlassen. Die Eispiraten verlängern den Probevertrag der bis zum 30.11.19 datiert war nicht.

      Mark Arnsperger wird den Eispiraten dieses Wochenende nach seiner starken Leistung im Eispiratentor gegen die Lausitzer Füchse auch fehlen. Er wurde mit einer Förderlizenz in den DEL Kader der Fischtown Pinguins berufen.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Eispiraten mit glücklichen Punkten

      Die Eispiraten Crimmitschau gewannen am Abend auch das dritte Heimspiel in sechs Tagen und nähern sich Platz 10 wieder ein Stück.

      Den 4:3 nach Penaltyschießen (0:1, 1:1, 2:1 / 0:0, 1:0) ging aber eine sehr lange Zeit ideenloser Eispiraten vorraus. Bis zum 2:0 der Gäste (31.) fiel den Gastgeber wenig bis gar nichts ein. Einen Duseltor (36.) ließen die Eispiraten aber einen Doppelschlag (42., 43.) folgen und führten auf einmal. In der 53. Minute kamen die Allgäuer aber nochmals im Powerplay zum Ausgleich. Im Penaltyschießen machte nachher die größere Erfahrung der Eispiraten den Unterschied.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Steelers viel zu abgeklärt

      Zum Ende der englischen Woche gab es für die Eispiraten Crimmitschau bei den Bietigheim Steelers nichts zu holen. Am Ende gewann der Gastgeber aus den Ellental mit 4:0 (2:0, 1:0, 1:0), weil er einfach die Chancen besser nutzte.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • 23. Spieltag, 29.11.2019

      Eispiraten Crimmitschau vs. ESV Kaufbeuren 4 : 3 SO (0:1, 1:1, 2:1 / 0:0, 1:0)

      Torfolge

      0:1 (05:40) Alexander Thiel
      0:2 (30:54) Max Schmidle (Jere Laaksonen, Julian Eichinger) PP1 5-4
      1:2 (35:41) Adrian Grygiel (Ty Wishart, Dominic Walsh)
      2:2 (41:42) Vincent Schlenker (Patrick Pohl)
      3:2 (42:55) Christoph Körner (Austin Fyten, André Schietzold)
      3:3 (52:03) Sami Blomqvist (Antti Kerälä, Branden Gracel) PP1 5-4
      4:3 (65:00) Mitch Wahl (Penalty) GWS

      Zuschauer: 1.581

      Strafen

      Eispiraten Crimmitschau – 8 Minuten
      ESV Kaufbeuren - 12 Minuten

      Zusammenfassung Sprade TV

      29.11.2019 - Highlights - Eispiraten Crimmitschau vs. ESV Kaufbeuren

      Pressekonferenz

      29.11.2019 - Pressekonferenz - Eispiraten Crimmitschau vs. ESV Kaufbeuren
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • 24. Spieltag, 01.12.2019

      Steelers Bietigheim vs. Eispiraten Crimmitschau 4 : 0 (2:0, 1:0, 1:0)

      Torfolge

      1:0 (04:32) Benjamin Zientek (Lukas Laub, Nicolai Goc)
      2:0 (18:58) Frédérik Cabana (Tim Schüle, Stephon Williams)
      3:0 (28:00) Benjamin Zientek (Lukas Laub, Dennis Swinnen)
      4:0 (58:21) Tim Schüle (Nicolai Goc, Frédérik Cabana)

      Zuschauer: 2.005

      Strafen

      Steelers Bietigheim – 2 Minuten
      Eispiraten Crimmitschau - 6 Minuten

      Zusammenfassung Sprade TV

      01.12.2019 - Highlights - Bietigheim Steelers vs. Eispiraten Crimmitschau

      Pressekonferenz

      01.12.2019 - Pressekonferenz - Bietigheim Steelers vs. Eispiraten Crimmitschau
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Novum im Sahnpark - Eispiraten gegen Landshut nur mit einen Punkt

      Die Eispiraten Crimmitschau verloren am Abend gegen den EV Landshut mit 3:4 (2:1, 0:2, 1:0 / 0:1) in der Overtime sorgten aber den noch für ein Novum. Dieses war das 3:3, der Treffer wurde nämlich erst nach Ablauf der Spielzeit durch Videobeweis den Eispiraten zu geschrieben, so musste die letzte Minute noch einmal gespielt werden.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • 25. Spieltag, 06.12.2019

      Eispiraten Crimmitschau vs. EV Landshut 3 : 4 OT (2:1, 0:2, 1:0 / 0:1)

      Torfolge

      1:0 (13:17) Dominic Walsh (Hagen Kaisler, Mitch Wahl)
      1:1 (16:07) Luca Trinkberger (Phillip Messing, Marco Baßler)
      2:1 (17:37) Carl Hudson (Austin Fyten, Patrick Pohl) PP1 5-4
      2:2 (26:15) Max Hofbauer (Marc Schmidpeter, Alexander Ehl) PP1 5-4
      2:3 (29:58) Mathieu Pompei (Kevin Wehrs, Robbie Czarnik) PP1 5-4
      3:3 (58:45) Austin Fyten (Patrick Pohl)
      3:4 (61:30) Robbie Czarnik (Kevin Wehrs, Mathieu Pompei) GWS

      Zuschauer: 1.638

      Strafen

      Eispiraten Crimmitschau – 10 Minuten
      EV Landshut - 12 Minuten

      Zusammenfassung Sprade TV

      06.12.2019 - Highlights - Eispiraten Crimmitschau vs. EV Landshut

      Pressekonferenz

      06.12.2019 - Pressekonferenz - Eispiraten Crimmitschau vs. EV Landshut
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Eispiraten holen drei Punkte am Main

      Die Eispiraten Crimmitschau gewannen am Abend das Auswärtsspiel bei den Löwen Frankfurt mit 4:1 (1:1, 2:0, 1:0). Mann des Spieles war der Crimmitschauer Torwart, der sogar in der hektischen Schlussphase ruhig blieb. Als Crimmtschau nach 57. Minuten beim 3:1 eine kleine Strafe erhielt, nahm Frankfurt sofort den Torhüter zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis. Und es begann eine sehr spannende Zeit, die die Eispiraten erst nach Ablauf der Strafe mit den EN auflösten.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Neu

      26. Spieltag, 08.12.2019

      Löwen Frankfurt vs. Eispiraten Crimmitschau 1 : 4 (1:1, 0:2, 0:1)

      Torfolge

      1:0 (02:45) Eduard Lewandowski (Maximilian Faber, Roope Ranta)
      1:1 (12:07) Dominic Walsh (Alexander Wideman, Ty Wishart)
      1:2 (33:11) Vincent Schlenker (Lukas Vantuch)
      1:3 (38:48) Alexander Wideman (Philipp Halbauer)
      1:4 (59:57) Adrian Grygiel (Ole Olleff) EN 5-6

      Zuschauer: 3.819

      Strafen

      Löwen Frankfurt – 2 Minuten
      Eispiraten Crimmitschau - 10 Minuten

      Zusammenfassung Sprade TV

      08.12.2019 - Highlights - Löwen Frankfurt vs. Eispiraten Crimmitschau

      Pressekonferenz

      youtu.be/HgNBPe8gJC8
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Neu

      Topscorer fehlt sechs Wochen

      Alexander Widemann hat sich im Spiel bei den Löwen Frankfurt eine Oberkörperverletzung zu gezogen. Er wird den Eispiraten um die sechs Wochen fehlen - und damit auch um die entscheidende Zeit um den Jahreswechsel - wo man gemein hin sagt das die Saison zu 70 - 80 % entschieden wird.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Neu

      Ben Kosianski verabschiedet sich bei Eispiraten

      Eigentlich wollte er bei diesen den Durchbruch schaffen.Doch eine Schulter OP im Sommer ließ die Träume nun platzen. Wohin er geht ist noch unbekannt, gerüchtet wird der Oberligist Selber Wölfe.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Neu

      Eispiraten gewinnen beim Spitzenreiter und verlieren dennoch

      Die Eispiraten Crimmitschau gewannen am Abend den Rückrundenauftakt beim Ligenprimus und Spitzenreiter Kassel Huskies mit 6:2 (1:1, 1:1, 4:0), verloren aber dabei wo möglich den zweitbesten Stürmer nach einen Kniecheck Ende des zweiten Drittels, was die Schiedsrichter als normalen Zweikampf bewerteten. Was die Eispiraten aber danach im letzten Drittel boten, wird wohl den Kasseler Fans noch lange in Erinnerung bleiben.

      Zu dem dürfte der Spitzenreiter (das bleiben sie trotzdem) auch mit einer gewissen Wut im Bauch am Sonntag im Rückspiel im Sahnpark auf Revanche brennen.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Neu

      27. Spieltag, 13.12.2019

      Kassel Huskies vs. Eispiraten Crimmitschau 2 : 6 (1:1, 1:1, 0:4)

      Torfolge

      1:0 (01:05) Corey Trivino
      1:1 (03:45) David Kuchejda (Austin Fyten, Adrian Grygiel)
      1:2 (24:33) Adrian Grygiel (David Kuchejda, Philipp Halbauer)
      2:2 (29:45) Michael Christ (Noureddine Bettahar, Nick Walters)
      2:3 (41:45) Carl Hudson (Felix Thomas, Patrick Pohl)
      2:4 (52:40) Dominic Walsh (Mitch Wahl, Andre Schietzold)
      2:5 (55:16) Patrick Pohl (Vincent Schlenker, Felix Thomas)
      2:6 (58:32) David Kuchejda (ENG, 5-6)

      Zuschauer: 2.904

      Strafen

      Kassel Huskies – 8 Minuten
      Eispiraten Crimmitschau - 10 Minuten

      Zusammenfassung Sprade TV

      13.12.2019 - Highlights - EC Kassel Huskies vs. Eispiraten Crimmitschau

      Pressekonferenz

      Wegen technischer Probleme in der Halle war keine Aufzeichnung möglich.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Neu

      Spitzenreiter im "Rückspiel" zu clever

      Die Eispiraten Crimmitschau verloren das zweite Wochenendspiel im Sahnpark am Abend gegen die Kassel Huskies mit 1:4 (0:1, 1:0, 0:3). Die Eispiraten konnten das Spiel aber bis in die letzten zwei Minuten offen halten, erst danach machte Kassel mit zwei Toren in den verwaisten Eispiratenkasten alles klar.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Neu

      100 Jahre Eishockey in Crimmitschau - Deutsche Nationalmannschaft gibt sich die Ehre

      Im Jahr 2020 feiert die Stadt Crimmitschau das 100 jährige Eishockeyjahr. Seit 1920 spielt man in Crimmitschau Eishockey, sieben Jahre später fusionierte man dann mit der Tennisabteilung, der ETC Crimmitschau war geboren.

      Im Rahmen der 100 jährigen Feier kommt es nach 2014 nun zum nächsten Länderspiel in Crimmitschau. Im Rahmen zur Vorbereitung auf die WM 2020 in der Schweiz trifft die deutsche Nationalmannschaft am Samstag, den 25.04.2020 auf das Team Weißrussland. Das Spiel beginnt um 17:15 Uhr, nach den letztjährigen Umbauten im Stadion geben die Eispiraten das Fassungsvermögen des Sahnparks noch mit 4.650 an, während dessen offizielle Stellen immer noch mit den 5.222 Zuschauern das Stedion angeben. So oder so das Spiel sollte aufgrund des sehr guten Termines zu mindestens knapp an ausverkauft gehen.

      Zwei Tage davor spielt man schon einmal in Dresden zusammen.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau