Test: Deutschland - Saudi-Arabien 2:1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Caledonia schrieb:

      8.Juni? Da musste ich erst einmal schauen, wann denn die WM beginnt. War das sonst auch schon immer so spät?
      Eröffnungspiel ist am 14. Juni. Naja Russland ist halt die Tatsache das es kein Jetlag gibt wo man 2 Wochen zuvor hinreist wie Brasilien. :winke:
    • Das Quartier in Russland wird am 12. Juni bezogen.


      Saudi-Arabien soll wohl so ähnlich spielen wie einer der Gruppengegner, daher diese Wahl. Fragt mich aber nicht, welcher... :amkopfkratz:
      SCV und der FC
    • Die WMs beginnen irgendwie von Mal zu Mal später, 2002 war am 31.05. Eröffnungsspiel. :augen: 2022 beginnt die so spät, dass erst im November gespielt wird. (OK die WM erkenne ich nicht an und werde ich boykottieren)
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus !!!
    • Exil Piemont schrieb:

      Die WMs beginnen irgendwie von Mal zu Mal später, 2002 war am 31.05. Eröffnungsspiel. :augen: 2022 beginnt die so spät, dass erst im November gespielt wird. (OK die WM erkenne ich nicht an und werde ich boykottieren)
      Die Eröffnungsspiele fanden seit 1998 bisher immer in der gleichen Juni-Woche statt (weiter habe ich nicht geschaut).

      1998: 10. Juni
      2006: 9. Juni
      2010: 9. Juni
      2014: 12. Juni
      2018.: 14. Juni

      Nur 2002 schläge aus der Art, wahrscheinlich wegen dem Klima in Asien
      SCV und der FC
    • Exil Piemont schrieb:

      2022 beginnt die so spät, dass erst im November gespielt wird. (OK die WM erkenne ich nicht an und werde ich boykottieren)
      Da haben wir für die 3 Vorrundenspiele schon fest Alternativen verabredet: Es wird mit mehreren Pärchen immer eine Sissi-Folge geschaut. Deutlicher kann man einer solchen WM in dem Land und zu der Jahreszeit die Verachtung nicht zeigen. :D
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Caledonia schrieb:

      Exil Piemont schrieb:

      2022 beginnt die so spät, dass erst im November gespielt wird. (OK die WM erkenne ich nicht an und werde ich boykottieren)
      Da haben wir für die 3 Vorrundenspiele schon fest Alternativen verabredet: Es wird mit mehreren Pärchen immer eine Sissi-Folge geschaut. Deutlicher kann man einer solchen WM in dem Land und zu der Jahreszeit die Verachtung nicht zeigen. :D
      Puh das ist echt hart. :D Da geh ich doch lieber bei grauem Novemberwetter im nassen und dunklen Wald spazieren.
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus !!!
    • Caledonia schrieb:

      Exil Piemont schrieb:

      2022 beginnt die so spät, dass erst im November gespielt wird. (OK die WM erkenne ich nicht an und werde ich boykottieren)
      Da haben wir für die 3 Vorrundenspiele schon fest Alternativen verabredet: Es wird mit mehreren Pärchen immer eine Sissi-Folge geschaut. Deutlicher kann man einer solchen WM in dem Land und zu der Jahreszeit die Verachtung nicht zeigen. :D
      Ich habe zu Hause die wm/em Klassiker Reihe der Zeitung mit den vier Buchstaben auf DVD. Da habe ich zu jedem Spiel 2022 eine torreiche Alternative :D
    • Da hast du vollkommen Recht!

      Caledonia schrieb:

      Da haben wir für die 3 Vorrundenspiele schon fest Alternativen verabredet: Es wird mit mehreren Pärchen immer eine Sissi-Folge geschaut. Deutlicher kann man einer solchen WM in dem Land und zu der Jahreszeit die Verachtung nicht zeigen. :D
      :kuzze: :pfanne:
      Für mich würden sich da die StarWars Filme anbieten :O
      Reinfliegen in jedes Duell und hoffen, dass danach der andere liegt und nicht du.

      Matthias Lehmann
    • Hannoi1896 schrieb:

      SCVe-andy schrieb:

      Am Ende gucken wir doch sowieso... :schulterzucken:
      Ich war bei den letzten Turnieren schon relativ faul, ich werde also wenig Schwierigkeiten haben den Schrott zu boykottieren |-)
      Ja, es mag durchaus Leute/Fans geben, die das durchziehen. Auch, weil sie generell fußballfaul geworden sind. Aber ich gehe viele Wetten ein, dass ein Großteil derer, die jetzt vier Jahre vorher dick vom Boykott sprechen, doch gucken. Und seien es "nur die deutschen Spiele".

      Da sage ich lieber von vornherein, dass ich die WM-Vergabe an Katar zwar katastrophal finde, ich die Spiele aber dann doch gucke.
      SCV und der FC
    • Da bin ich komplett bei dir. Viele werden das nicht schaffen, bzw. haben da dann doch keinen Bock mehr zu.
      Ich würde es einfach klasse finden, wenn vor den öffentlichen Leinwänden gähnende Leere herrschen würde und sich relativ wenige vor den Fernsehern einfinden, kann aber jeden verstehen, der das nicht schafft.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • SCVe-andy schrieb:

      Am Ende gucken wir doch sowieso...
      Da würde ich mit Dir glatt eine Wette eingehen, dass ich kein Spiel gucken werden.

      SCVe-andy schrieb:

      Ja, es mag durchaus Leute/Fans geben, die das durchziehen. Auch, weil sie generell fußballfaul geworden sind. Aber ich gehe viele Wetten ein, dass ein Großteil derer, die jetzt vier Jahre vorher dick vom Boykott sprechen, doch gucken. Und seien es "nur die deutschen Spiele".
      Da wird es bestimmt sehr viele geben, ja, Aber, wie oben geschrieben, habe ich für mich beschlossen, dass ich es nicht gucken werde. Wovon ich mich allerdings wohl nicht freisprechen werden können, dass ich sicherlich Spielberichte lesen werde.