Winter-Paralympics 2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Winter-Paralympics 2018

    Die Winter-Paralympics 2018 finden vom 09. bis 18.03. in Pyeongchang statt!

    Insgesamt wird es 80 Entscheidungen in Biathlon, Rollstuhlcurling, Sledge-Eishockey, Ski Alpin, Skilanglauf und Snowboarding geben.

    Bei den Paralympics 2014 in Sotschi belegte Deutschland am Ende Platz 2 (hinter Russland) im Medaillenspiegel.
  • Gerade gefunden! :nuke:

    "Auch 2018 und 2020 werden ARD und ZDF so umfassend über die paralympischen Spiele berichten wie kein anderes Medium in Deutschland. Wir freuen uns sehr, mit unseren Angeboten im Fernsehen, im Hörfunk und online dazu beizutragen, dass die beeindruckenden Leistungen der Sportler mit Behinderung die große Öffentlichkeit bekommen, die sie verdienen."


    zdf.de/sport/paralympics-bei-ard-und-zdf-100.html
  • Kann da @beastieboy nur zustimmen. Die Medienpräsenz ist geringer, oft wird ja nur eine längere Zusammenfassung gezeigt, aber selten live gesendet. Und meine Aufmerksamkeit ist da auch sehr begrenzt.

    Vielleicht sollte man mal versuchen, die paralympischen mit den olympischen Spielen zusammenzulegen. Könnte mir durchaus vorstellen, dass bspw. nach einem Schwimmfinale der nichtbehinderten Sportler ein Finale der behinderten Sportler erfolgt und dann wieder eines der nichtbehinderte etc. Gleiches wäre ja auch in der Leichtathletik, Langlauf, Skilauf möglich. So würde man zwangsläufig mehr sehen und sich ggfs. auch mehr dafür interessieren. Allerdings sollten die Spiele dann auch verlängert werden auf 3 Wochen, da andernfalls zu viel in zu wenig Zeit "durchgeprügelt" werden würde.
  • Wahnsinn, was die da grade bei den Alpinen machen.
    Die Athleten sind (fast) blind und orientieren sich nur an den Menschen, die vor ihnen fahren. Beeindruckend.
    Und da hab ich diesen Beitrag geschrieben, fährt die nächste mit nur einem Bein. :amen:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

  • Hab heut früh Curling der Rollstuhlfahrer gesehen. Haben mal eben den großen Favoriten geschlagen zum Auftakt (Die Russen ohne Nation, übrigens n Witz das die Paras nicht als Russland starten dürfen die ja gar nix mit dem Doping zu tun hatten). Sehr beeindruckend weil kein Anlauf, keine Wischer nix.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher