So richtig schön finde ich....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Giancarlo schrieb:

      Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Als West-Plattenkind kann ich Dir sagen, dass Stahlbeton auch hier kein Spaß war. :D
      Wir wohnten ein Jahr in ner Neubausiedlung, da war das auch problematisch irgendwas in die Wände oder Decken zu bekommen. Dickste Bohrhammer haben da versagt, da haben wir die Hilti lieben gelernt
      Und wir als prekäres Volk ohne direkten Zugang zu solchem Qualitätswerkzeug mussten immer den lieben Hausmeister unserer Anlage holen, wenn wir mal ein Loch in der Wand haben wollten. :D
      "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."
    • Giancarlo schrieb:

      Kumpel hatte eine, aber wir haben uns dann selber eine geholt. Hat etwas Überredung bedarft, ging dank Gewerbeschein dann aber zum Glück doch
      :nuke: Mir ist irgendwann für kleines Geld eine ganz alter Bosch UBH-4 Borhammer zugeflogen, das bislang nicht einmal an dicken Kaminen gescheitert ist. Der packt auch alles.
      "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."
    • Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Also so richtig schön finde ich übrigens das hier:

      solawi.limbach.space

      Da beteiligen wir uns! Habe ja im Corona-Kontext schon gelegentlich für eine andere Form des Bezugs landwirtschaftlicher Erzeugnisse geworben. Dass wir jetzt solch ein Projekt vor unserer Nase haben finde ich saugeil. :nuke:

      Find ich auch gute Projekte, hatte mal ne Doku über was ähnliches im Darmstädter Raum gesehen.
      Ähnliche Sachen gibt es auch mit anderen Landwirtschaftprodukten z.B. kaufnekuh.de/ oder crowdfarming.com/
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Als West-Plattenkind kann ich Dir sagen, dass Stahlbeton auch hier kein Spaß war. :D
      Schön auch immer, wenn Du für eine Lampe / Gardinenstange VIER Löcher in die Decke bohren musst und Du weißt VORHER schon, dass Du beim vierten Mal bohren auf Stahl triffst und absolut kein Schlagbohrer für den privaten Hausgebrauch das schafft. :motzen: :rolleyes: |-)
      "Es gibt halt so Leute, da denke ich mir plötzlich: Ach guck mal einer an, die Evolution hat hier mal wieder Pause gemacht."
    • Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Ist Rigips ein DDR-Produkt? In der Platte hast Du glaube ich schwerlich überhaupt irgendwo Nägel reinbekommen.
      Nee du, weit gefehlt. Ich hab vor Jahren mal im Staatsarchiv aus beruflichen Gründen bzgl. der Geschäftsbeziehungen zwischen der SU und dem Dritten Reich recherchiert. Und da is mir auch Rigips zwischen die Griffel gekommen. Es handelt sich um "Rigaer Gips", die haben das wohl in den 30er Jahren für ganz Europa produziert. Nach dem 2.WK gabs natürlich auch bei uns entsprechende Beziehungen sowie deutsche Hersteller.

      So und nu zu was völlig Anderem: :D

      Hannoi1896 schrieb:

      Ich versuche das SGD-Herzblatt hier zu provozieren, bitte hör auf das mit seriösen Fragen und Einwürfen zu torpedieren. Danke.
      :D
      Na mei Schätzelein, komm zum Onkel Herzblut aufn Schoß und sag an - was is dein Begehr, wie kann ich dir denn helfen, brauchst du Trost und Zuwendung? Is die Kaffeemaschine auf Arbeit kaputt, möchteste ne Anleitung über unfallfreies Radfahren, kratzt der BTSV-Fanschal am Hals, dürstet dir nach nem dynamisch gestylten Aussenspiegel oder haste dir einfach mal wieder nachm Naschen vor Begeisterung das Lausitzer Gurkenwasser über die Hose gekippt, weil grad Achim Mentzel im Radio lief und du einfach mitklatschen und schunkeln musstest?

      Ein klein Männlein, es flucht
      und man hört es laut kratzen.
      Zu is die Tür,
      und drin freu'n sich die Katzen.

      :elch: + :bierkruege:

      v2chris schrieb:

      Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Ist Rigips ein DDR-Produkt? In der Platte hast Du glaube ich schwerlich überhaupt irgendwo Nägel reinbekommen.
      die hatten ja nix zum an die Wände und Decken hängen, geschweige denn Nägel oder Werkzeug :D Nur tolle Tapeten :klatsch:
      Wir lachen seit über 30 Jahren über das erlernte Pseudowissen und die reelle Ahnungslosigkeit und die Chancen stehen nicht schlecht, dass wir auch noch in 30 Jahren herzhaft drüber lachen werden. Schon allein die Schulbücher von damals lügen nicht, Standortvorteil. :klatsch:
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:

      Lerne Schweigen ohne zu Platzen
    • Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Also so richtig schön finde ich übrigens das hier:

      solawi.limbach.space

      Da beteiligen wir uns! Habe ja im Corona-Kontext schon gelegentlich für eine andere Form des Bezugs landwirtschaftlicher Erzeugnisse geworben. Dass wir jetzt solch ein Projekt vor unserer Nase haben finde ich saugeil. :nuke:
      Auch wenn es mein erster Post ist, hätte ich eine Frage: weisst du was so ein Anteil kostet, werde nicht schlau.
      Ist ja nur 10 Minuten von uns entfernt, wir hätten da auch Interesse
    • Die Wohnung in Würzburg hat mich für Wände geeicht. Die hier ist zwar fester und ich brauch die Hammerfunktion an meiner Maschine, aber ich muss mir weniger den Kopf zerbrechen...
      „Wer Religion ernst nimmt, ist selbst schuld. Ernst zu nehmen sind nur deren in der Summe negativen Auswirkungen auf die Gesellschaft. “ (Evangelium der heiligen Nudel).
    • guentherS04 schrieb:

      Schmiddie schrieb:

      Die Wohnung in Würzburg hat mich für Wände geeicht. Die hier ist zwar fester und ich brauch die Hammerfunktion an meiner Maschine, aber ich muss mir weniger den Kopf zerbrechen...
      Äh, Du hast in Würzburg statt des Hammers deinen Kopf....Aua :schreck:

      Ja, bei der Beschaffenheit dieser Wände hätte ich zugern den Kopf gegen entsprechende gedonnert.
      „Wer Religion ernst nimmt, ist selbst schuld. Ernst zu nehmen sind nur deren in der Summe negativen Auswirkungen auf die Gesellschaft. “ (Evangelium der heiligen Nudel).
    • Neu

      ...dass sich meine beiden und viele andere grüne Daumen auch dieses Jahr in unsrer Kleingartenanlage wieder auszuzahlen scheinen. Erdhummeln ohne Ende, an und für sich harmlose Hornissen und Wespen, Marienkäfer wo du hinschaust mit ordentlich Hunger und gestern ließen sich bei mir auch noch gleich zwei der selten gewordenen Schwalbenschwänze auf den Lauchblüten nieder. Ja und dann noch das herrliche Gesumme dieser nimmermüden Honigproduzenten...heut is Weltbienentag, sie leben hoch, hoch, hoch!
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:

      Lerne Schweigen ohne zu Platzen
    • Neu

      Deinen Schwalbenschwanz solltest du aber im FSK18 Board thematisieren. ;)
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege: