Radsport - Saison 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Movistar wurde gestern schwer gefordert von den anderen Teams. Weit vor dem Ziel war Landa der letzte Helfer Valverdes, sodass dieser ihm im Finale nicht mehr helfen konnte. Sieger wurde damit Alaphillippe, der Valverde (Platz 2) deutlich distanzieren konnte.
      Ganz stark war Maximilian Schachmann von Quickstep, der bis 200 Meter vor dem Ziel Führender an der Mur war. Letztlich reichte es dann immerhin für Platz 8. Dan Martin wurde früh abgehängt, Nibali wurde von Schachmann während der Flucht distanziert.

      Sonntag endet die Ardennenwoche dann mit Lüttich-Bastogne-Lüttich. Eurosport überträgt ab 14 Uhr.

      Heute findet die vorletzte Etappe der Tour of the Alps (ehemals Giro del Trentino) statt. Der Führende ist derzeit Thibaut Pinot, in unmittelbarer Schlagdistanz bis 15 Sekunden sind Pozzovivo, M.A. Lopez und Froome. Mit 50 Sekunden Rückstand lautert noch Fabio Aru. Eurosport überträgt ab 14 Uhr. Morgen gibts dann noch die letzte Etappe mit einem Rundkurs in Innsbruck, es geht dreimal über den Patscherkofel. Außerdem wird man Teile der kommenden WM-Strecke befahren!
    • Und ich dabei :)
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • A Traum Tag heut.
      Steh in Aldrans und wart aufs Feld :)
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Übrigens mal noch was zu diesen Todesfall neulich. Goolaerts hatte einen Herzinfarkt als er stürzte.

      sportschau.de/weitere/radsport/goolaerts-100.html

      Am Anfang sah es wohl so aus, als sei er an diesen Sturz verstorben, der weil war dieser erst durch den Herzinfarkt ausgelöst worden.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Toller Sieg von Jungels, nach abermals taktischer Meisterleistung des Teams.

      eurosport.de/radsport/radsport…21_sto6712954/story.shtml

      Bora hat Engagement beim Team von Denk bis 2021 verlängert.

      DIenstag beginnt die Tour de Romandie. Schöne Rundfahrt, Teil der World Tour. Welliges Terrain, heftiger Anstieg auf der vierten Etappe, dazu ein Bergzeitfahren. Gerraint Thomas (SKY/GBR) ist dabei, zusätzlich Bernal (SKY/COL), Latour (ALM/FRA), Porte (BMC/AUS), Molard (GFC/FRA), De Gendt (LTS/BEL), Soler (MOV/ESP), Fuglsang (AST/DEN), Gorka & Ion Izagirre (TBM/ESP), Buchmann (BOH/GER), Spilak (KAT/SLO), Roglic (TLJ/SLO) und Kruijswijk (TLJ/NED) außerdem Martin (UAD/IRL). Wird sicherlich eine interessante und sehenswerte Rundfahrt.

      Eurosport 2 überträgt das täglich ab 16 Uhr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Wow. Bernal deklassiert Teile der absoluten Elite beim Zeitfahren der Romandie-Rundfahrt und übernimmt damit womöglich die Gesamtwertung. Der Junge ist 21 Jahre alt. Nur Roglic (nicht minder beeindruckend bei seiner Geschichte) kann ihn noch schlagen.
    • Ist schon klasse, dass die jungen Sportler jetzt richtig Druck auf die Arrivierten machen. Bernal, Roglic, Soler, Buchmann. Das könnten vier sein, die sich in absehbarer Zeit um die großen Rundfahrten streiten. Zusätzlich vielleicht auch ein Latour.
    • Primoz Roglic gewinnt auch die Tour de Romandie. Tolles Duell, das er sich mit Bernal geliefert hat. Buchmann ging heute mit der Gruppe und wurde recht früh am letzten Berg eingeholt. Er konnte die letzte Attacke dann nicht mitgehen und kam mit der ersten Verfolgergruppe ins Ziel. Am Ende steht Platz 9 in der Gesamtwertung, gute Leistung bei dieser schweren Rundfahrt. Morgen gibts noch eine hügelige, aber höchstwahrscheinlich fürs GC nicht relevante Etappe.


      1 ROGLIČ, Primož (TLJ) 12:59:09
      2 BERNAL GOMEZ, Egan Arley (SKY) + 8
      3 PORTE, Richie (BMC) + 35
      4 FUGLSANG, Jakob (AST) + 1:16
      5 FARIA DA COSTA, Rui Alberto (UAD) + 1:23
      6 KRUIJSWIJK, Steven (TLJ) + 2:32
      7 DENNIS, Rohan (BMC) + 2:49
      8 LATOUR, Pierre Roger (ALM)
      9 BUCHMANN, Emanuel (BOH) + 3:09
      10 MARTIN, Daniel (UAD) + 3:12

      Nun gehts zur ersten Grand Tour nach Israel, der Giro beginnt am Freitag in Jerusalem mit einem Einzelzeitfahren.

      Am 1. Mai steht der Klassiker Eschborn-Frankfurt auf dem Programm. Degenkolb musste absagen, für Kittel ist der Kurs zu schwer.
      Der hr überträgt ab 12 Uhr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Hat man von Gogl schon was gesehen?
      Bin no net daheim :rad:
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Super . Danke.
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Das freut mich für ihn, dass er heute ein gutes Rennen zeigt.
      Hatte soviel Pech seit der letzten TdF.
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • :augen:
      Man stelle sich vor auf der „letzten Runde“ gibts einen Sturz.

      Hoff ja so dass Michi mit der Gruppe durchkommt!
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von michl1976 ()

    • Ja, der ist super in Form
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Geiles Kreiseln jetzt
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)