So richtig auf den Sack geht mir im Moment...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • michaW schrieb:

      Kaffchris schrieb:

      Möglichst im Weg rum stehen, auf freundliche Ansprache pampig werden.
      Wie hast du sie denn angesprochen?"Darf ich mal vorbei?"
      "Machen se mal Platz?"
      Oder
      "Boar, wenn ich an ihnen vorbei will muss ich aber noch mal nachtanken!"?
      Freundlich, so mit Bitte und höflich bleiben und so. ^^
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • "Wärense bitte mal so freundlich, Ihren Schraz ausm Weg zu räumen. Sonst landet er in der Kühltruhe. Da isser nich im Weg" |-)
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Champions of Germany schrieb:

      Legos schrieb:

      Pah Weber, Napoleon PRESTIGE PRO- SERIE mit Power-Seitenbrenner, Infrarot-Heck- und Bodenbrenner.

      Da gelingt jedes Steak vom Discounter.

      |-)
      Wenn man mit Gas grillt, kann man das Fleisch auch gleich in der Pfanne machen. Grillen = Holzkohle.
      Für diese Glaubensfrage (Gas - Kohle) grille ich viel zu wenig.

      Das oben war natürlich nur ein Scherz, für so etwas hätte ich gar keinen Platz bzw. wüsste mit meinem Geld besseres anzufangen.
      Wer sich über das freut, was er hat, hat keine Zeit mehr über das zu klagen, was er nicht hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Legos ()

    • v2chris schrieb:

      das morgen das Stray Cats Konzert ist und ich 12 Tage beruflich weg |-)
      Das ist echt ein Scheiss....

      Ich erzähl Dir wie‘s war...
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Ich hatte heute den "umgedrehten Suppentasse". :D Bei ihm kam ja letztens so'n Vogel ans Auto. Ich hab mich dann heute mal ans Seitenfenster eines SUV begeben und ihn ganz leise und zurückhaltend gefragt, ob er nicht vielleicht nächstes Mal nach vorne gucken möchte, bevor er einen Fußweg überfährt, auf dem ich gerade laufe. Der hat nach meiner Hasstirade ziemlich doof geguckt und alle anderen Supermarktbesucher praktischerweise auch. Hat er sich halt leider den falschen für nen Mordversuch ausgesucht. Nachdem ich 11h auf der Arbeit gehockt hab und für jeden Lieferanten Babysitter gespielt habe, weil die zu dumm sind, eine allgemein verständlich formulierte Mail zu lesen. Nee, da ruft alle 5 Minuten so'n Klappspaten an und fragt exakt das, was in der Mail vorab schon beantwortet wurde. Aber man braucht das ja mundgerecht vorgekaut.

      Nem italienischen Lieferanten hab ich dann heute mal gesagt, dass er mich nicht alle 2 Tage nerven muss, da sein Thema für mich gerade Null Priorität hat. Er kann sich gerne im November nochmal melden, aber soll mir bis dahin nicht aufn Sack gehen!
      "Manuel Neuer sieht aus wie aus einem Nazi-Zuchtprogramm." - Verfasserin der Redaktion bekannt.
    • Coby90 schrieb:

      Nordtribüne schrieb:

      Das abgepackte billig Zeug, vor allem in den Discountern, widert mich ziemlich an.
      Kommt doch von der im Supermarkt befindlichen Fleischerei. :schulterzucken:
      Discounter haben keine im Supermarkt befindliche Fleischerei (was für ein Widerspruch in sich.. |-) :schulterzucken:

      Aber auch sonst ist das nicht unbedingt so!

      Edeka Südwest kauft in der Frischetheke "Schwarzwaldfleisch", was einen recht guten Ruf hat (nutzen auch nahezu alle Restaurants in der Region).
      Angepackt gibt es dann aber hauptsächlich Fleisch von anderen Großmetzgereien, von Schwarzwaldfleisch nur ganz wenig.
    • Neu

      Dieses scheiß Gewitter ...
      Eigentlich sollte das laut Vorhersage schon durch sein, jetzt aber kommt es genau in den zeitlichen Korridor, wo ich meinen besten Kumpel endlich mal wieder im Proberaum treffen wollte und dazu auch mal die Band wieder sehen.

      Letzte Woche hatte ich davon abgesehen, weil sich ebenfalls eine Person angemeldet hatte, mit der ich jetzt eher nicht so gerne zusammen bin, dummerweise ist die Arschgeige dann nicht erschienen, und ich umsonst zu Hause geblieben ...

      So, und nun diese Gewitter Scheiße ...
      Regen (außer Platzregen) mache ich ja mit, aber bei Gewitter ist Feierabend, will ja nicht vom Blitz erschlagen werden. :schulterzucken:
    • Neu

      Coby90 schrieb:


      Regen (außer Platzregen) mache ich ja mit, aber bei Gewitter ist Feierabend, will ja nicht vom Blitz erschlagen werden. :schulterzucken:

      Da würde ich mir keine Sorgen machen und zum Proberaum gehen. Du gehst ja durch die Stadt und erklimmst nicht den Gipfel der Zugspitze.
      Geschissen wird in Helsinki!
    • Neu

      Ich könnte hier täglich Beiträge mit den Worten "Heute wieder in der S-Bahn .." schreiben, doch das erleben ja viele so. Aber heute wieder in der S-Bahn hätte ich zum Tier werden können. Irgendein Depp hinter mir trötet irgendeine uninteressante Musik aus Lautsprechern, wird höflich aufgefordert, es leiser zu machen und wird pampig. Vor meinem geistigen Auge erschien ein 12 - 13 jähriger Nachwuchs-Gangster, der sich von Muddi das Pausenbrot schmieren ließ und jetzt den Dicken markiert. Aber nix "Ali", sondern ein etwa Mittzwanziger (!) Karl-August, der eine Mischung aus Gangster-Kanack und Reihenhaus-Che Guevara-Sprech vom Stapel ließ und sich richtig revolutionär hielt. Salbaderte was von "Regeln", an die er sich nicht halten wolle ... einzelne Gäste haben ihn dann irgendwann so deeskaliert, dass er ausstieg. Das wäre in dieser Situation nicht gerade meine Stärke gewesen ..
    • Neu

      nordpolar schrieb:

      Coby90 schrieb:

      Regen (außer Platzregen) mache ich ja mit, aber bei Gewitter ist Feierabend, will ja nicht vom Blitz erschlagen werden. :schulterzucken:
      Da würde ich mir keine Sorgen machen und zum Proberaum gehen. Du gehst ja durch die Stadt und erklimmst nicht den Gipfel der Zugspitze.
      Ne, eher Stadtrand, war aber da, da das Gewitter recht schnell durch zog. War ein toller Abend, nach 3 Jahren erstmals wieder bei der Bandprobe gewesen, nachdem der ehemalige Keyboarder, der gegen mich ja, nun selbst ende letzten Jahres geflogen ist, bzw. seinem Rauswurf zuvor kam, die anderen beiden hatten nie was gegen mich, naja, und mein Kumpel sowie so nicht, kennen uns seit über 20 Jahren, damals noch von der Uni, obwohl wir nie im selben Fach studiert hatten.

      Kennst du Split Image? Mein Kumpel war deren letzter Schlagzeuger, bevor der Frontman die Band aufgelöst hat.
    • Neu

      Meine eigene Umzugsorganisation nervt mich gerade tierisch...
      Heute späten Nachmittag kriege ich einen Transporter für lau (nur Spritkosten muss ich tragen), bis dahin wollte ich eigentlich alles soweit auseinandergebaut und verpackt haben, dass man den Scheiß wirklich nur noch in den Wagen werfen und hinkarren muss. Jetzt steht hier alles mit Kartons, Tischen und Gerätschaften rum und ich hab das Gefühl, dass ich hier noch mindestens vier Stunden rumhantieren muss, ohne dafür den Platz zu haben |-)
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind