So richtig auf den Sack geht mir im Moment...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Kampfkater schrieb:

      Ich werde von der Restsumme erstmal 500€ einbehalten, einfach so weil ich es kann. Wenn die das Geld haben wollen, müssen die sich wohl nochmal mit mir auseinandersetzen.
      Wollte ich Dir gerade vorschlagen. Wenn die am Ende kassieren wollen, dann ziehst Du den Betrag ab. Dann können die dem Geld hinterherlaufen und nicht du.

      Mir geht gerade auf den Sack, dass während dem Backup meines Handy die Meldung kam kein Speicherplatz mehr frei, da meine C:-Partition jetzt voll ist (nur noch 450 Kb :schreck: ). Jetzt muss ich die ganze scheiße auf D spielen und hoffen, dass Itunes es peilt, das Backup dann auch auf D zu speichern. :lickout:
    • Kampfkater schrieb:

      Wäre ich nicht so ein ausgeglichener Mensch, also so'n Hannoi, würde ich bei denen schon längst im Laden stehen und denen die Kiste zertrümmern.
      Ausgeglichener Mensch... ;D

      Als mich das dezent zornig gemacht hat, hat sie direkt zurückgepöbelt und fortan wurde das Gespräch zu meiner Erheiterung auf der persönlichen Ebene geführt. Nach 12 Minuten hat sie dann aufgelegt.
      Keine weiteren Fragen :D

      edit: Dass man dich eingeladen hat ist übrigens großartig. Immer wieder erheiternd, wenn die Leute dann feststellen, dass man sich eine tickende Zeitbombe ins Haus geholt hat.

      edit 2: Um 5:33 hab ich heute auch schon den ersten Streit gehabt. Drei Minuten nach Schichtbeginn dürfte mein persönlicher Rekord sein. Ich hab noch einen Kaffee in der Produktion mit den Leuten von der Nachtschicht getrunken, er brauchte allerdings einen Schlüssel von mir und hat seinen Arbeitsbeginn um drei Minuten verpasst. Weder "Tschuldigung, das ist mir doch jetzt ziemlich egal", noch "jetzt hör doch mal auf zu weinen" hat jetzt unbedingt zur Deeskalation beigetragen.
      „Vielen Dank an Herrn Kind und Herrn Rossmann.“

      Horst Heldt

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • @ Kater

      Der Vorschlag, sich von einem Küchernhersteller im Lagerverkauf in Ostwestfalen eine Küche auszusuchen und liefern zu lassen kam dann nicht in Frage?

      So Geschichten wie Deine jetzt - von Büromöbeln bis zu Küchen - habe ich jetzt leider wirklich schon sehr oft gehört. :(

      Ich würde vom Kauf zurücktreten und mir den geilen Hermesboten ins Haus holen, der mir die Teile dann in den Balkon im 2. Stock wirft. ;D |-)
    • Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Ich würde vom Kauf zurücktreten und mir den geilen Hermesboten ins Haus holen, der mir die Teile dann in den Balkon im 2. Stock wirft. ;D |-)

      dann hat er nur viele Karten im Briefkasten :

      Herd bei Nachbar A im 5. Stock abgegeben
      Spüle bei Nachbar B im 2. Stock abgegeben
      Kühlschrank bei Nachbar C im Haus gegenüber abgegeben
      :D
      Rekordmeister RL Bayern :D
      fuck politics & fuck religion
    • Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Der Vorschlag, sich von einem Küchernhersteller im Lagerverkauf in Ostwestfalen eine Küche auszusuchen und liefern zu lassen kam dann nicht in Frage?
      Meine Herzdame hatte ja schon keinen Bock mehr, hier in der Gegend zu nem weiteren Händler zu fahren. Wie soll ich ihr dann 300 km verklickern? :D

      Und ich hatte bei nobilia z.B. auch mal auf der Webseite geschaut, allzuviele Infos gab's da nicht und so denke/dachte ich, dass es diesen Lagerverkauf nur für "fertige" Küchen gibt und nicht für frei geplante. Wir haben aber so nen krummen Grundriss, dass eine fertige Küche auf keinen Fall irgendwie reinpasst.


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."
    • Hannoi1896 schrieb:

      edit: Dass man dich eingeladen hat ist übrigens großartig. Immer wieder erheiternd, wenn die Leute dann feststellen, dass man sich eine tickende Zeitbombe ins Haus geholt hat.
      Ich bin ja wirklich ein ausgeglichener Mensch, solange man mir nicht blöd kommt. ;) Und dieser Verkäufer hat zumindest am Telefon - anders als die Dispo-Schnepfe - nicht den Eindruck gemacht, als würde er mir blöd kommen wollen.


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."
    • Ich hab nach Erfahrungen mit den "Planern" in ebensolchen Läden unsere Küche bei einem inhabergeführten Küchenspezialisten geführt. Der hatte durch die Bauwelle zwar etwas längere Lieferzeiten, war dafür aber top zuverlässig. Würde ich nie wieder anders machen.

      Über die Clowns, die sich im Möbelhaus Verkäufer nannten, konnte ich nur lachen.
    • Neu

      Kampfkater schrieb:

      Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Der Vorschlag, sich von einem Küchernhersteller im Lagerverkauf in Ostwestfalen eine Küche auszusuchen und liefern zu lassen kam dann nicht in Frage?
      Meine Herzdame hatte ja schon keinen Bock mehr, hier in der Gegend zu nem weiteren Händler zu fahren. Wie soll ich ihr dann 300 km verklickern? :D
      Und ich hatte bei nobilia z.B. auch mal auf der Webseite geschaut, allzuviele Infos gab's da nicht und so denke/dachte ich, dass es diesen Lagerverkauf nur für "fertige" Küchen gibt und nicht für frei geplante. Wir haben aber so nen krummen Grundriss, dass eine fertige Küche auf keinen Fall irgendwie reinpasst.
      Klar, sorry. Ich habe da eher meinen Schreinerblick. Deine Problematik ist mir recht bewusst. Vor 3 Jahren habe ich bei uns ne Ikea-Gebrauchtküche für 500 Euro in unsere "Ecke" gebaut. Es gibt in unserer Küche keinen einzigen rechten Winkel. Beim Fachmann hätte das "Millionen" gekostet. So konnten wir wirklich Geld sparen und haben jetzt eine Traumküche Ikea "Landhaus" mit Keramikspülbecken, Schubladenschrank, Eckrondell und Apothekerschrank", die wirklich fast jeden Kubikmillimeter ausnutzt. Die größte Herausforderung war, einen 40 cm breiten Schrank mit Rolladen auf 28 cm zu schmälern. Bis ich die Technik des Rolladens angepasst und verstanden hatte gingen alleine 3 Tage ins Land. Korpus ging ja schnell. Küche habe ich erhöht, so dass ich drunter noch Schublanden als Blenden integrieren konnte. Der Vorbesitzer hatte dankenswerterweise ganze weiße MDF-Platten zwischen seine Hängeschränke montiert, die man hierzu gut nutzen konnte. Am Ende waren es knapp über 1.000 Euro. Die bleibt da jetzt ein Leben lang drin. Allerdings war die Bauzeit von knapp 3 Wochen auch eher BERlesk. :D

      Wieso Gebrauchtküche?

      Kosten, Nachhaltigkeit und gesundheitliche Aspekte - MDF und Spanplatten, die schon jahrelang Zeit zum Dünsten hatten, sind weniger gesundheitsschädlich als frisches Zeug.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der nichtmehrsodicke Olaf ()

    • Neu

      Kampfkater schrieb:

      well, that escalated quickly...
      ...
      a)
      Die (große) Einfahrt liegt auf dem Nachbargrundstück, unsere Hausgemeinschaft hat dort aber schriftlich fixiertes Wegerecht. Aber aus versicherungstechnischen Gründen dürften sie diese nicht benutzen. Sagt die Dispo. Hä?...
      edit: Achja, laut der blöden Kuh am Telefon hat keiner was auf dem Auftrag vermerkt, von wegen 7,5-Tonner. Erklärung: Der Messtechniker misst ja nur die Küche, der kümmert sich ja nicht um die Anfahrt. ;D...
      Was die Entschädigung angeht, soll ich mich an den Verkauf wenden. Der Verkauf sagte vorhin, dass ich mich an die Dispo wenden soll. :augen: ...

      b)
      Kam aus Österreich eigentlich jemals was gutes über Deutschland hinweg? (lasst den Aquädukt aus dem Spiel!)...
      zu a): Passierschreiben A38...Rundschreiben B39...Hafenpräfektur...
      zub): Och - Marillenlikör, Sissi, Wanda, Hans Krankl...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Neu

      Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Klar, sorry. Ich habe da eher meinen Schreinerblick. Deine Problematik ist mir recht bewusst.
      Alles gut. ;) Ich hab halt nur weder nen Schreinerblick, noch ein Schreinertalent. Daher kam ein Selbstaufbau eher weniger in Frage, wenn das nicht nach Numerobis aussehen soll. "Das da war auch mal von mir"


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."
    • Neu

      Sisi war aus Bayern :afi: .

      Edi Glieder :D
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Neu

      ...dieses wie jedes Wochenende unfassbare Getrampel und Gepolter dieser Herrschaften mitsamt diesem nicht erzogenen Kind über mir. Ganz ruhig Herzblut, nur noch 7 Wochen, dann sind se endlich weg und malträtieren nen Kilometer weiter die Nerven anderer. Bis dahin halt etwas Musik...ma guggen, was der Lautstärkeregler noch so hergibt... :sleep:
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink: