Die Höhle der Löwen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • thegame007 schrieb:

      Also für 19,99€ würde ich das Deo jedenfalls nicht kaufen, das wird wohl relativ schnell ausgelistet...
      Warum? glaubt man Testberichten soll das monatelang halten und dadurch erheblich günstiger als "normales" Deo sein.
      "Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schon ärgern."
    • Kampfkater schrieb:

      thegame007 schrieb:

      Also für 19,99€ würde ich das Deo jedenfalls nicht kaufen, das wird wohl relativ schnell ausgelistet...
      Warum? glaubt man Testberichten soll das monatelang halten und dadurch erheblich günstiger als "normales" Deo sein.
      Zumal das auch kein herkömmliches Deo ist, sondern noch einen "guten Zweck" erfüllt
      SCV und der FC
    • Giancarlo schrieb:

      Kampfkater schrieb:

      thegame007 schrieb:

      Also für 19,99€ würde ich das Deo jedenfalls nicht kaufen, das wird wohl relativ schnell ausgelistet...
      Warum? glaubt man Testberichten soll das monatelang halten und dadurch erheblich günstiger als "normales" Deo sein.
      Einmal aufgesprüht hält es monatelang?

      Alter... ;D Die Flasche. DIE FLASCHE!
      "Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schon ärgern."
    • Ok, ich wollte die schon in Frage stellen
      Aber normales Deo kommt man doch auch locker nen Monat mit hin. Ich glaube kaum, dass man den Preis dadurch wieder rein holt. Und das Produkt selber ist jetzt auch nicht wirklich innovativ...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Eben, seh das auch so. Hab jetz nich im Kopf ob da mehr drin is als bei normalem Deo...

      Wäre vielleicht sinnvoll fürn paar Euro ein Probeding zu machen, aber 20€ um das mal zu probieren? Nä!
    • Was ich bei dem Deo nicht verstehe. Viele andere Hersteller verzichten doch mittlerweile auf Aluminiumchlorid.
      Wenn ich es aber richtig verstanden habe, dann ist es bei dem Ding von DHDL ein wesentlicher Bestandteil.
      Wo ist da die Innovation, wenn so ein "kritischer" Stoff enthalten ist?
      Wer sich über das freut, was er hat, hat keine Zeit mehr über das zu klagen, was er nicht hat.
    • Legos schrieb:

      Was ich bei dem Deo nicht verstehe. Viele andere Hersteller verzichten doch mittlerweile auf Aluminiumchlorid.
      Wenn ich es aber richtig verstanden habe, dann ist es bei dem Ding von DHDL ein wesentlicher Bestandteil.
      Wo ist da die Innovation, wenn so ein "kritischer" Stoff enthalten ist?
      Innovation ist, dass es die Schweissbildung länger reduziert. Aber ganz neu ist das nicht.
      Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas Spiel.
    • Legos schrieb:

      Was ich bei dem Deo nicht verstehe. Viele andere Hersteller verzichten doch mittlerweile auf Aluminiumchlorid.
      Wenn ich es aber richtig verstanden habe, dann ist es bei dem Ding von DHDL ein wesentlicher Bestandteil.
      Wo ist da die Innovation, wenn so ein "kritischer" Stoff enthalten ist?

      Offenbar gibt es relativ wenige Anzeichen dafür, dass Aluminiumchlorid wirklich schädlich ist:


      Das umstrittene, schweißhemmende Aluminiumchlorid ist hingegen enthalten – ein Inhaltsstoff, der im Verdacht steht, krebserregend zu sein. Das Gesundheitsrisiko schätzt die Dermatologin als „gering“ ein und verweist auf mehrere Studien, die diese Einschätzung stützen.
      stylebook.de/beauty/das-taugt-deo-soumme-aus-dhdl
      "Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schon ärgern."
    • In dem Fall glaube ich dann mal lieber der Apotheken Umschau. |-)

      klick

      Das Bundesinstitut für Risikobewertung empfiehlt in Anlehnung an die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), dass ein Erwachsener pro Woche nicht mehr als ein Milligramm Aluminium pro Kilogramm Körpergewicht aufnehmen sollte.
      "Wir gehen davon aus, dass diese Menge pro Tag schon überschritten werden könnte allein durch die Verwendung von einer aufgetragenen Dosis Antitranspirant", sagt Toxikologin Lenzner. "Die anderen Einflüsse sind darin noch gar nicht eingerechnet."
      Wer sich über das freut, was er hat, hat keine Zeit mehr über das zu klagen, was er nicht hat.
    • Stimme der Vernunft schrieb:

      Es hält deshalb so lange, weil man es nicht jeden Tag benutzen muss. Die Bildung von Achselschweiss an sich lässt nach.

      Antitranspirante hemmen durch die Alu-Salze die Schweissbildung. Aber nur solange sie aufgetragen sind. Wenn dieses Deo wirklich längerfristig diese Wirkung auf den Körper haben soll, auch wenn zwischenzeitlich geduscht und die Alu-Salze damit entfernt wurden, dann geht das ja schon in die Richtung Mutagen, dass dieses äusserlich angewandte Produkt Einfluss auf den Körper nimmt.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Coby90 schrieb:

      Kampfkater schrieb:

      thegame007 schrieb:

      Also für 19,99€ würde ich das Deo jedenfalls nicht kaufen, das wird wohl relativ schnell ausgelistet...
      Warum? glaubt man Testberichten soll das monatelang halten und dadurch erheblich günstiger als "normales" Deo sein.
      So wie Vanish Oxypower damals alles wieder sauber und weiß bekommen hat?Glaubste doch selber nicht, die Lügen doch in der Werbung wie gedruckt.

      Wo genau schrieb ich was von Werbung? Na siehste.
      "Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schon ärgern."
    • Schmiddie schrieb:

      Wie kommt man auf sowas?

      :schulterzucken:

      Die beiden trinken halt gern Bier und der eine ist Anlagenmechaniker. Und schon war die Erfindungslust geweckt. Die wirkten aber auch so, als hätte man die direkt aus ner Eckkneipe in Süderbrarup gefischt. :D
      "Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schon ärgern."
    • Kampfkater schrieb:

      Schmiddie schrieb:

      Wie kommt man auf sowas?
      :schulterzucken:

      Die beiden trinken halt gern Bier und der eine ist Anlagenmechaniker. Und schon war die Erfindungslust geweckt. Die wirkten aber auch so, als hätte man die direkt aus ner Eckkneipe in Süderbrarup gefischt. :D

      Heißt das im Umkehrschluss, dass ich als passionierter Biertrinker und Museologe jetzt ein Brauereimuseum aufmache? :amkopfkratz: Moment, die Idee hatte ich sogar schon mal. |-)


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • "Höhle der Löwen", oder auch "Dauerwerbesendung für blöde Ideen und bereits dagewesenes"

      Wenn ich zu Hause unbedingt frisch gezapftes trinken will, dann kann ich mir auch ein kleines Fass hinstellen. Aber das soll ja auch Cola und Co besser bekömmlich machen, weil es die Kohlensäure raus nimmt. Ich fand in einem unserer Stammrestaurants die Cola am Besten, eben weil sie dort ordentlich Kohlensäure drin hatten

      Der Köder mit Duftstoffen...
      Dümmel weiss, wie gross der Angelmarkt ist. Vermutlich wird viel Angelschrott auch über DS vertrieben. Aber dann dürfte er auch wissen, wie schwierig der Markt ist. Und wenn einer von denen angeln würde, dann wüssten sie auch, dass es etliche Variationen von Duftstoffen für Köder gibt, die man deutlich günstiger erwerben kann. Das ist weiss Gott nichts neues und wird mit dem Preis schwierig werden.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.