Biathlon - Saison 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Biathlon - Saison 2017/18

      Natürlich hat auch Biathlon als beliebteste Sportart hier wieder seinen Platz. Los geht's am 26.11. in Oestersund!

      Terminkalender

      • Oestersund (SWE) - 26.11.2017 - 04.12.2017
      • Hochfilzen (AUT) - 08.12.2017 - 10.12.2017
      • Le Grand Bornand (FRA) - 14.12.2017 - 17.12.2017
      • Oberhof (GER) - 04.01.2018 - 07.01.2018
      • Ruhpolding (GER) - 10.01.2018 - 14.01.2018
      • Antholz-Anterselva (ITA) - 18.01.2018 - 21.01.2018
      • Pyeongchang (KOR) - 10.02.2018 - 13.02.2018 - Olympische Spiele
      • Kontiolahti (FIN) - 08.03.2018 - 11.03.2018
      • Oslo (NOR) - 15.03.2018 - 18.03.2018
      • Tjumen (RUS) - 22.03.2017 - 25.03.2017


      Weltcupstände Herren

      Gesamtweltup


      PlatzierungAthletPunktestand
      1Martin Fourcade (FRA)1116
      2Johannes T. Boe (NOR)1027
      3Anton Shipulin (RUS)697
      4Arnd Peiffer (GER)668
      5Lukas Hofer (ITA)637
      6Jakov Fak (SLO)602
      7Tarjei Boe (NOR)591
      8Simon Desthieux (FRA)579
      9Benedikt Doll (GER)532
      10Quentin Fillon Maillet (FRA)518




      Einzelweltcup


      PlatzierungAthletPunktestand
      1Johannes T. Boe (NOR)108
      2Martin Fourcade (FRA)108
      3Quentin Fillon Maillet (FRA)75
      4Lukas Hofer (ITA)70
      5Ondrej Moravec (CZE)65




      Sprintweltcup


      PlatzierungAthletPunktestand
      1Martin Fourcade (FRA)384
      2Johannes T. Boe (NOR)382
      3Arnd Peiffer (GER)259
      4Anton Shipulin (RUS)256
      5Andrejs Rastorgujevs (LAT)224




      Verfolgungsweltcup



      PlatzierungAthletPunktestand
      1Martin Forucade (FRA)396
      2Johannes T. Boe (NOR)364
      3Anton Shipulin (RUS)254
      4Lukas Hofer (ITA)247
      5Arnd Peiffer (GER)227





      Massenstartweltcup


      PlatzierungAthletPunktestand
      1Martin Fourcade (FRA)250
      2Johannes T. Boe (NOR)222
      3Benedikt Doll (GER)184
      4Tarjei Boe (NOR)183
      5Anton Shipulin (RUS)
      174





      Staffelweltcup


      PlatzierungMannschaftPunktestand
      1Norwegen228
      2Schweden184
      3Frankreich180
      4Deutschland175
      5Russland173







      Weltcupstände Damen

      Gesamtweltcup

      PlatzierungAthletinPunktestand
      1Kaisa Mäkäräinen (FIN)822
      2Anastasia Kuzmina (SVK)819
      3Darja Domracheva (BLR)804
      4Laura Dahlmeier (GER)730
      5Dorothea Wierer (ITA)681
      6Lisa Vitozzi (ITA)588
      7Anais Bescond (FRA)582
      8Veronika Vitkova (CZE)545
      9Franziska Hildebrand (GER)539
      10Vanessa Hinz (GER)522





      Einzelweltcup



      PlatzierungAthletinPunktestand
      1Nadeshda Skardino (BLR)96
      2Yulia Dzhyma (UKR)91
      3Kaisa Mäkäräinen (FIN)84
      4Vali Semerenko (UKR)83
      5Darja Domratscheva (BLR)65





      Sprintweltcup


      PlatzierungAthletinPunktestand
      1Anastasia Kuzmina (SVK)323
      2Darja Domracheva (BLR)313
      3Kaisa Mäkäräinen (FIN)258
      4Laura Dahlmeier (GER)252
      5Veronika Vitkova (CZE)245




      Verfolgungsweltcup



      PlatzierungAthletinPunktestand
      1Anastasia Kuzmina (SVK)301
      2Kaisa Mäkäräinen (FIN)280
      3Laura Dahlmeier (GER)271
      4Dorothea Wierer (ITA)264
      5Darja Domracheva (BLR)237




      Massenstartweltcup


      PlatzierungAthletinPunktestand
      1Kaisa Mäkäräinen (FIN)216
      2Laura Dahlmeier (GER)207
      3Vanessa Hinz (GER)195
      4Darya Domracheva (BLR)189
      5Anais Chevalier (FRA)176




      Staffelweltcup



      PlatzierungMannschaftPunktestand
      1Deutschland228
      2Frankreich200
      3Italien169
      4Schweden168
      5Ukraine158




      Dieser Beitrag wurde bereits 37 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Da ich in der letzten Saison erstmals live als Zuschauer (in Antholz) dabei war, habe ich „Blut geleckt“ und Wiederholung in Erwägung gezogen. Mal in einem anderen Ort - bieten sich natürlich vorrangig Oberhof oder Ruhpolding an. Vor 3 Wochen habe ich im Rahmen einer Fahrt nach Weimar die Gelegenheit genutzt, mir die Anlage in Oberhof anzuschauen.
      Eine Wahnsinnsanlage mit riesiger Skihalle! Der Zufahrtsweg (ca 8 km von der Autobahn entfernt) lässt bei Hochbetrieb aber ein Chaos befürchten, so dass ich mir das für einen Tag vermutlich nicht antun werde, zumal dort meist kein sehr zuschauerfreundliches Wetter herrscht. Da begrüßt jede Wolke, die den Rennsteig kreuzt, Biathlonstrecke und Schiessanlage persönlich
    • Bastimmt sehr interessant. Passt jetzt nicht explizit in diesen Thread, empfehle aber auch mal zum Skispringen zu gehen. Willingen ist super, bestimmt aber auch die Springen im Süden. Wir wohnen 20 Autominuten von Willingen entfernt, deshalb bietet sich das natürlich immer an.
      Nicht empfehlenswert dagegen finde ich die Bob-/Rodel-/Skeletonwettbewerbe. War mal um die Ecke in Winterberg, man guckt halt echt nur auf die Leinwand, weil die so schnell vorbeiflitzen. Stimmung oder Atmosphäre entstehen da auch nicht.
      War schonmal jemand bei alpinen Disziplinen?

    • Marsberger schrieb:



      War schonmal jemand bei alpinen Disziplinen?
      Ja, war aber „nur“ Europacup in Cortina - eine herrliche Skikulisse mit sehr guter Stimmung .
      Und einmal, wo ich selbst als Skifahrer unterwegs waren, konnte ich verschiedene Nationalmannschaften , u.a. die Kanadier, angeführt von Ken Read, beim Training am Rettenbachferner bei Sölden begutachten.
      Live bekommt man halt einen wesentlich besseren Eindruck über die gebrachten Leistungen als am Schirm.

      Da meine Tochter nicht allzu weit von Garmisch entfernt wohnt, werde ich mir sicherlich auch mal das Neujahrsskispringen reinziehen
    • cebolon schrieb:

      Vor 3 Wochen habe ich im Rahmen einer Fahrt nach Weimar die Gelegenheit genutzt, mir die Anlage in Oberhof anzuschauen.
      Eine Wahnsinnsanlage mit riesiger Skihalle! Der Zufahrtsweg (ca 8 km von der Autobahn entfernt) lässt bei Hochbetrieb aber ein Chaos befürchten, so dass ich mir das für einen Tag vermutlich nicht antun werde, zumal dort meist kein sehr zuschauerfreundliches Wetter herrscht. Da begrüßt jede Wolke, die den Rennsteig kreuzt, Biathlonstrecke und Schiessanlage persönlich

      Wir waren letztes Jahr im Sommer auch dort und haben uns das angesehen (bist du auch den Birxsteig hoch?), sind aber nicht von der Autobahn gekommen. Ich weiß nicht, ob das Verkehrschaos wirklich so groß ist. Du kommst von zwei Seiten per Auto an das Stadion, wobei die Parkplatzsituation mir eher Kopfzerbrechen bereiten würde. Wir haben direkt in Oberhof auf dem großen kostenlosen Parkplatz geparkt, hätten aber auch irgendwo parken können, ist ja fast alles Zone 30. Im Winter zum Biathlon wird da wohl mehr los sein, aber auch im Sommer waren da ordentlich Touristen unterwegs. Man geht zwar schätzungsweise 1,5 - 2 Kilometer zum Stadion, aber das finde ich in Ordnung.
      Geschissen wird in Helsinki!
    • Heute gehts wieder los.

      Um 14:15 Uhr startet die Single Mixed-Staffel, für den DSV sind Vanessa Hinz und Erik Lesser dabei.

      Um 17:10 Uhr gehts weiter mit der Mixed-Staffel, wo Franziska Preuß, Maren Hammerschmidt, Benedikt Doll und Arnd Peiffer starten werden.

      Es gibt übrigens auch wieder dieses Tippspiel der Sportschau, bei dem man jedes Wochenende Kleinigkeiten bzw. "Fanartikel" und als Gesamtsieger noch einen größeren Preis gewinnen kann. Im letzten Jahr waren das Tickets für ein Weltcupwochenende, wenn ich mich nicht irre. Zu finden ist das Tippspiel hier!
    • Ließ sich ganz OK an. Rang 2 und 3. Und dabei haben da ja bisher nur 3 Mann und Frau bisher was zeigen dürfen. Sehr seltsam fand ich das es an einem Sonntag beginnt. Weiß da jemand wieso?
    • Hat sich nichts verändert.
      Diese Woche geht's mit den Einzel Wettbewerben los.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Denise Hermann und Karolin Horchler kommen dann übrigens dazu. Hermann war sehr erfolgreich beim Vorbereitungswettbewerb und auch beim IBU-Cup am Wochenende. Wirklich besser beim Schießen scheint sie aber irgendwie nicht zu sein.

      Der russischen Olympia-Damen-Staffel wurde übrigens ihre Silbermedaille von 2014 wegen Dopings entzogen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Um 17:15 beginnt mit Franziska Hildebrand die Saison mit dem Einzel über 15 km so richtig. Die weiteren DSV- Starterinnen sind Hinz (17:22:30), Hammerschmidt (17:27), Preuß (17:34), Hermann (17:49:30) und K. Horchler (18:01:45). Dahlmeier setzt weiterhin aus und soll voraussichtlich in Hochfilzen dabei sein.
      Übertragen wird live bei ZDF und E1.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Mäßiger Auftakt. Bei den Bedingungen brauchte man vier fehlerfreie Schießen, das zeigt sich deutlich in der Ergebnisliste. Keine der Siegerinnen ist eine besonders schnelle Läuferin, diese leisteten sich allerdings mindestens zwei oder mehr Fehler. Insofern ein interessantes und komplett überraschendes Ergebnis, das sicherlich noch keine Aussagekraft für den weiteren Verlauf hat. Das einzige was man womöglich schon ablesen kann nach dem Wochenende und gestern: Die Schweden scheinen aufgeholt zu haben.
      Heute starten die Männer um 17:15 Uhr in die Saison. Doll, Schempp, Peiffer, Lesser, Kuehn und Nawrath sind dabei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Das war bei den Männern und den Frauen fast schon ein Reinfall wenn man die letzten Jahre so betrachtet.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau