Angeln im TV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Die meisten Sachen finde ich meist durch Zufall oder im Nachhinein, aber in letzter Zeit gibt es - wohl auch aufgrund der Tatsache, dass viele einen Schein machen - immer wieder mal was zum Thema Angeln im TV. Hier können wir solche Sendungen mal festhalten bzw. auch drauf hinweisen, wenn wir im Vorfeld von irgendwas erfahren:

      Wiederkehrende Sendungen:




      Fishing Impossible - RTL Nitro
      Sendetermine: Sonntag 16:55 (2 Folgen)
      Drei Freunde aus Uk weltweit unterwegs nach besonderen Fischen.

      Fluss Monster - DMAX
      Sendetermine: Freitags 23:15
      Profiangler, Zoologe und Schriftsteller Jeremy Wade geht Mythen über Flussmonstern auf die Spur, beangelt diese Fische und geht den Mythen dann wissenschaftlich auf die Spur.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Giancarlo ()

    • Giancarlo schrieb:

      Rute raus, der Spass beginnt - NDR

      Am Wochenende gesehen, wo sie an der überfluteten Aller unterwegs waren :rolleyes:

      Waren zu Gast bei einem, der irgendwann mal bester Fischer Deutschlands war, um mit dem an der Aller zu fischen und haben nichts rausgeholt. Erst an dem Teich vom Gast hat der eine dann Rotfedern rausgeholt, die der andere teilweise nicht als Rotfeder erkannt hat. Dort lassen sie die Ruten dann im Wasser und einfach auf dem Steg liegen und gehen essen. Ergebnis ist klar, Barsch beisst und zieht die Rute ins Wasser...
      Zu Essen gab es nen Hecht vom Grill, den der Typ totgegrillt hat, die anderen beiden haben sich beschwert, dass er furz-trocken war und der eine hat abgebissen und nur Gräten im Mund gehabt...

      Mein Fazit:
      Angeln lernt man da nichts neues, wenn das ganze aber ne Satire sein soll, was man nicht machen sollte, dann passt es.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Rute raus der Spass beginnt ist erstmal wieder vorbei. War ganz nett mit dem Gewässern, aber nichts wirklich sinnvolles, da gibt es bei YT bessere Kanäle.

      Wicked Tuna ist auch erstmal vorbei. Es gibt einige neuere Staffeln, aber Nitro hat erstmal eine Pause eingelegt, eventuell laufen diese Staffeln aktuell erst im dt. Pay-TV.
      Dafür ist aber eine andere Serie jetzt auf dem Sendeplatz, und zwar Fishing Impossible. Aktuell gibt es nur eine Staffel mit 10 Folgen (am 7.1. und 14.1. laufen die letzten vier). Dabei sind drei Freunde aus UK in der Welt unterwegs auf der Jagd nach besonderen Fischen, darunter Nilbarsche in Kenia, Lachse in Kanada, Muränen und Haiwels in Thailand oder den schwarzen Seehecht vor Patagonien. Gut gemachte Serie, in der es nicht nur um die Fische geht, sondern auch ein wenig um das Land. Da einer der drei Meeresbiologe ist auch interessante biologische Details und natürlich auch auf den Schutz der Natur achtend.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.