3. Spieltag: SC Freiburg - Borussia Dortmund (0:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Wer war der beste Dortmunder auf dem Platz? 3
      1.  
        Götze (2) 67%
      2.  
        Schmelzer (1) 33%
      3.  
        Şahin (1) 33%
      4.  
        Philipp (1) 33%
      5.  
        Bürki (0) 0%
      6.  
        Sokratis (0) 0%
      7.  
        Bartra (0) 0%
      8.  
        Piszczek (0) 0%
      9.  
        Castro (0) 0%
      10.  
        Pulisic (0) 0%
      11.  
        Aubameyang (0) 0%
      12.  
        Toprak (0) 0%
      13.  
        Zagadou (0) 0%
      14.  
        Yarmolenko (0) 0%
      ...
    • Aus einer mäßig - schwach spielenden BVB-Mannschaft haben mir M. Götze und M.Philipp noch am Besten gefallen.
      MMn. stand unsere Elf nach dem Foul an M. Schmelzer ( nochmals "Gute Besserung" ) aber auch unter dem negativen Einfluß der sich deutlich abzeichnenden wiederholt langen Verletzungspause für "unseren Kapitän" !
      Vllt. hat sogar unterbewußt der Gedanken an eine eigene Verletzung - jetzt zu Beginn der wichtigen Gruppenphase in der CL. - bei einigen unserer Spielern die letzten Prozent Risiko,- und Einsatzbereitschaft vermißen lassen.

      Zudem - und das sollte man auch würdigen - hat der SCF mit 10 Mann ( ca 60 Min. ) aufopferungsvoll gekämpft und angesichts unserer doch ziemlich einfallslosen Angriffsbemühungen den 1Punkt am Ende sogar verdient im Schwarzwald behalten.
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schorsch123 ()

    • Für mich war Mario auch der beste Spieler gewesen. Er war sehr aktiv, hat den Ball oft gefordert und seine Passquote in die Spitze war auch nahezu perfekt gewesen. Nur leider haben die Adressaten nichts zählbares daraus machen können. Ziemlich schwach fand ich diesmal Pulisic. In so einem schweren Spiel, wo nicht viel Raum für uns gelassen wurde, hätte ich von seinen Potential schon mehr erhofft gehabt. Auch die beiden Außen Piszczek und Zagadou haben kaum verwertbares hervorgebracht. Gerade von den Außen hätte man viele gute Flanken schlagen müssen. Diese Rolle hatte Castro und Sahin zum Teil übernehmen müssen. Wobei mir Sahin mit seinen Pässen und Flanken besser gefallen hatte, weil er öfter den Mitspieler erreicht hatte. Auch schoss er einige Male aus der zweiten Reihe auf das Tor. Deswegen bekommt er von mir die zweite Stimme.

      Mehr als ärgerlich, fast aus der Haut fahrend, war der Rückpfiff unseres Tores durch Aubameyang. Für mich klar Vorteil und 3 Punkte für uns. Ich glaube, Sokratis hat sich selbst geärgert, dass er da so theatralisch einen Freistoß haben wollte.