Das Wochenende in der 1. Bundesliga - Der Sammelthread 2017/18

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Bundesliga-Bilanzen

    Zuerst die Ergebnishäufigkeit.


    Dann ein paar Tabellen.

    Bayern überraschend überall Erster.


    Weiter geht es mit den regionalen Tabellen.

    Dortmund ist Westmeister. Immerhin ein Titel für den BVB. ;)


    Die Zuschauertabelle basiert noch nicht auf den offiziellen DFL-Zahlen.


    Und noch ein paar kleine Tabellenspielereien. Was brachten die Trainerwechsel eigentlich?


    SV Werder Bremen

    Werder hat sich stark verbessert unter Kohfeldt.


    Borussia Dortmund

    Zahlenmäßig wurde es doch besser unter Stöger.


    Hamburger SV

    Beim HSV gab es eine Verbesserung unter Titz, aber bei dem Gesamtniveau konnte das ja nichts werden.


    1.FC Köln

    Der FC konnte sich ja nur verbessern. Aber es brachte nichts.


    FC Bayern München

    Unter Heynckes hat Bayern die Liga zerschossen. Stark verbessert.


    VfB Stuttgart

    Das hätte ich nie gedacht, dass der VfB unter Korkut so wird.


    VfL Wolfsburg

    Konstant unten drin.


    Rekorde
    * 855 Tore sind die achtwenigsten der Bundesligageschichte.
    * Zweithöchste Zuschauerzahl aller Zeiten.
    * Nur 9 Mannschaften hatten weniger Tore als der HSV in dieser Saison.
    * Bayern hat die viertbeste Tordifferenz aller Zeiten.
    * Zweitgrößter Punkteabstand zwischen dem Meister und dem Vizemeister.

    * 10 Spieler (Baumann (TSG 1899), Casteels (Wolfsburg), Ginter (Gladbach), Günter (Freiburg), Horn (Köln), Hradecky (Frankfurt), Naldo (Schalke), Pavard (VfB), Pavlenka (Werder) und Zieler (VfB)) spielten alle 3.060 Minuten durch.

    * Nur noch 6 Vereine sind bisher nie abgestiegen.


    * Schlechteste Saison aller Zeiten für Köln, Wolfsburg und RB.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lion ()

  • Lion schrieb:


    Weiter geht es mit den regionalen Tabellen.

    Dortmund ist Westmeister. Immerhin ein Titel für den BVB. ;)
    Und @Kuzze singt immer etwas von "...die Nummer 1 im Pott sind wir..."
    :ossi: Lügen-Admin, Lügen-Admin, Lügen-Admin
    "Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach 'Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf."
    Kiyoshi Inoue, WM 2006