#28 Holger Badstuber

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • "Schalke war ein Fehler": Badstuber wirft Heidel "Lügen" vor
      Holger Badstuber wirft Schalkes Ex-Manager Unehrlichkeit vor
      sport.sky.de/fussball/artikel/…me_eG4h-HpA_kR-iL68wZI3Tc
      Zitat:
      Schon beim Wechsel vom FC Bayern nach Gelsenkirchen sei es unehrlich zugegangen, betonte der 30-Jährige, der seit Sommer 2017 beim jetzigen Zweitligisten VfB Stuttgart spielt: "Mir wurde etwas vorgegaukelt." Trainer Markus Weinzierl habe ihm gesagt, "er bräuchte meine Passsicherheit und Qualität. Sonst wäre ich nicht von Bayern weg."

      Dass Weinzierl in der jüngsten Stuttgarter Abstiegssaison ausgerechnet zum VfB kam, war aus Badstubers Sicht "völlig unverständlich. Ich hatte mit ihm auf Schalke keine gute Zeit. (...) Als Weinzierl kam, habe ich zu Mario Gomez gesagt: 'Das wird eine zähe Saison.'" Der Coach wurde nach einem halben Jahr wieder entlassen, die Schwaben stiegen 2019 ab.
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Abwehrspieler des VfB Stuttgart
      Die Abstiegssaison – so schonungslos blickt Holger Badstuber zurück

      Schlechte Kaderplanung, wenig taktisches Verständnis, eine falsche Trainerentscheidung – mit deutlichen Worten beschreibt Holger Badstuber die Abstiegssaison des VfB Stuttgart. Und sagt auch, was er vom neuen Weg unter Tim Walter hält.
      stuttgarter-nachrichten.de/inh…6e-a961-75beb8d23caa.html
      Zitat:
      Holger Badstuber nämlich blickte auch noch einmal auf die Abstiegssaison zurück – und zwar schonungslos kritisch. Die Misere begann für ihn bereits bei der Transferpolitik des Sommers 2018. Unter Trainer Tayfun Korkut sei die Mannschaft in der Saison zuvor „homogen“ gewesen. Es habe Vertrauen geherrscht und sich eine Hierarchie herausgebildet. Zur neuen Runde seien dann Personalien verändert worden, „die auch die Struktur der Mannschaft und die Hierarchie verändert haben. Das war nicht gut“. Nicht der Trainer sei hierfür verantwortlich gewesen, sagte Badstuber, sondern „die Planer, die nicht kapiert hatten, wie der Erfolg der Vorsaison zustande gekommen war“.

      Badstuber spielt auf den damaligen Sportvorstand Michael Reschke an und kritisiert vor allem die Verkäufe von Daniel Ginczek („Er hat unheimlich viel geackert und war sehr wichtig für das Team“) und Matthias Zimmermann („Mentalität wurde verkauft“). „Gewisse Eigenschaften“ seien in der Mannschaft nicht mehr vorhanden gewesen. „Nicht homogen, keine Einheit“ – so beschreibt Badstuber die VfB-Truppe der Abstiegssaison. Negativer Höhepunkt war für ihn dann der Trainerwechsel von Korkut zu Markus Weinzierl.

      „Die Entscheidung für den nächsten Trainer war für mich völlig unverständlich“, sagte der Münchner, der mit Weinzierl schon zuvor beim FC Schalke 04 Probleme hatte und auch den Zeitpunkt („zu früh“) kritisierte. Also „hab ich zu Mario Gomez gesagt: Das wird eine zähe Saison. Ich wusste, was da auf uns zukommt“. Sein Fazit, nachdem der Coach beim VfB vorzeitig gehen musste: „Weinzierl und ich, das geht nicht – ein drittes Mal brauche ich das definitiv nicht.“
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • VfB Stuttgart gegen Holstein Kiel
      Holger Badstuber nennt Schiedsrichter „Muschis“

      Der Frust war groß: Nach seinem Platzverweis im Spiel des VfB Stuttgart gegen Holstein Kiel nannte Holger Badstuber die Schiedsrichter „Muschis“. Droht ihm nun ein Nachspiel?
      stuttgarter-nachrichten.de/inh…46-8730-85707a55ef70.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Holger Badstuber entschuldigt sich für Verbal-Attacke

      Im Spiel des VfB Stuttgart gegen Holstein Kiel hat Holger Badstuber die Schiedsrichter nach seinem Platzverweis verbal attackiert. Dafür hat er sich mittlerweile entschuldigt.
      stuttgarter-nachrichten.de/inh…b6-aa11-3869852c9113.html


      Wie die Mitstreiter Holger Badstuber verteidigen

      Holger Badstuber hat sich nach seinem Platzverweis gegen Holstein Kiel in der Wortwahl vergriffen. Seine Teamkollegen nehmen ihn dennoch in Schutz. Trotz Entschuldigung droht dem Verteidiger des VfB Stuttgart aber eine längere Sperre.
      stuttgarter-nachrichten.de/inh…02-acc3-67d38f6630d0.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Sportdirektor Mislintat befürchtet längere Sperre
      Badstuber entschuldigt sich - Gomez: "Das ist Fußballdeutsch"

      Holger Badstubers Platzverweis könnte für ihn und den VfB Stuttgart nicht nur unmittelbare Folgen haben. Einige Stunden nach Schlusspfiff äußerte sich der Routinier auf Twitter.
      kicker.de/760637/artikel
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Nach „Muschi“-Aussage beim VfB-Spiel
      DFB ermittelt gegen Holger Badstuber

      Holger Badstuber hat sich nach seiner roten Karte im Spiel des VfB Stuttgart gegen Kiel in der Wortwahl vergriffen. Der DFB leitet nun ein Ermittlungsverfahren gegen den Innenverteidiger ein.
      stuttgarter-nachrichten.de/inh…2a-9a26-19b8e9d11dde.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Nach „Muschi“-Ausraster
      Sperre und Geldstrafefür Badstuber
      bild.de/sport/fussball/fussbal…stuber-65519188.bild.html
      Zitat:
      Das DFB-Sportgericht hat den Stuttgart-Verteidiger, der gegen Kiel (0:1) Gelb-Rot (53.) gesehen hatte, nach BILD-Informationen zu einem Spiel Sperre extra und 8000 Euro Geldstrafe verdonnert. Der Klub stimmte dem Urteil zu.
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Ein cooler Kommentar aus der BILD :D :nuke:

      Post von Wagner
      Lieber Holger Badstuber,
      bild.de/politik/kolumnen/franz…stuber-65502696.bild.html
      Zitat:
      Ihr Platzverweis (Gelb, Rot) ist okay. Für ­Ihre Schiedsrichterbeleidigung – „Ihr seid Muschis geworden, Muschis“ – ­fordere ich Freispruch. Die Wissenschaft sagt: ­Fluchen ist gesund, es baut Stress ab, ­lindert den Schmerz.
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Lord of Sith ()

    • Stuttgart1893 schrieb:

      Der Blödzeitung Wagner gehört auch gesperrt, :look: :vogelzeigen:
      Nun, ich finde nicht das er so unrecht damit hat!
      Badstuber hat ja nicht dem Schiri ins Gesicht gesagt "Du bist ne Muschi!", sondern er hat an der Seitenlinie seinem Ärger Luft gemacht!
      Mit der Bezeichnung "Muschi" kritisierte er die Leistung und das mangelnde Fingerspitzengefühl bei der Entscheidung!

      Ich frage mich immer noch was passiert wäre wenn er anstatt "Muschi" die Worte "Mädchen" oder "Frau" verwendet hätte? :amkopfkratz:
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Mir ging es jetzt auch nicht zwingend um den Spruch sondern um den Typ selber bzw. dieses Post von Wagner... :augen:

      Zur Sache ,gerade auch ein Badstuber ist ersetzbar auch wenn er eigentlich wirklich gut gespielt hat in letzter Zeit.
    • Nach „Muschi“-Entgleisung
      Holger Badstuber will, dass Mikrofone weiter weg sind

      Der VfB-Spieler Holger Badstuber will weiter auf dem Fußballplatz seine Emotionen ausleben. Weil sein „Muschi“-Beschimpfungen für Aufregung sorgten, will er nun, dass die TV-Mikrofone nicht mehr jede Äußerung genau mitlauschen.
      stuttgarter-nachrichten.de/inh…2c-874e-89b9daa342ed.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!