Angepinnt Statistische Spielereien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Ne, es zeigt nicht den Schnitt der Amtszeit, sondern wie viele Trainer es im Schnitt pro Jahr waren.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Losgelöst durch den Elfer gestern beim Spiel Steinhude gegen Südtirol und der gefühlten Zunahme von (zweifelhaften) Elfmeterpfiffen, hab ich mir mal die Elfmeter der letzten 10 Jahre angeguckt. Einen besonderen Ausreißer in dieser Saison kann ich zwar nicht erkennen, aber im 10-Jahres-Zeitraum ist es schon auffällig, dass die Elfmeter stetig zugenommen haben. Woran das liegt, ist nun die spannende Frage...



      SaisonElferElfer/Spieltag
      18/19772,56
      17/18932,74
      16/17982,88
      15/16862,53
      14/15712,09
      13/14872,56
      12/13832,44
      11/12762,24
      10/11832,44
      09/10551,62
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Weil wir immer Kleinkarierter werden. Wenn jemanden aus kurzer Distanz den Ball an den Arm geschossen bekommt und der Arm zuvor halbwegs normal neben dem Körper gehalten wurde, kann man dafür einfach keinen Elfer pfeifen. In der Praxis wird dann aber gewürfelt. Genauso ist es bei kleinsten Berührungen wo mit der Lupe und in Super-Slow-Motion geguckt wird, ob nicht irgendwo eine Berührung stattgefunden hat, mit der man einen Elfer irgendwie rechtfertigen kann. Schwalben (=blanker Betrug!) sind dafür ein Kavaliersdelikt und eine Gelbe Karte kann man ruhig mal riskieren. Oft bleibt der Karton ja eh stecken.


      Wenn man sieht, wie Abwehrspieler zum Teil die Arme hinter dem Körper verschränken, dann ist das einfach nicht mehr normal. Aufgrund solche Faxen und da das Spiel immer körperloser wird, hätte man eigentlich von einer Reduzierung der Elfmeter ausgehen müssen. Es ist allerdings das Gegenteil der Fall. Keiner will einen Elfer riskieren, also spuren alle (Arme hinter dem Rücken; bloß nicht den anderen berühren; etc.) und legitimieren diese Entwicklung damit ungewollt auch noch.


      Ironischer Weise krankt an genau diesem kleinkarierten Denken auch der Erbsenzähler liebstes Kind: Der Videobeweis. Da man diesen auch in Grauzonen massenhaft einsetzt, für die er eigentlich gar nicht gemacht ist, funktioniert er nicht zufriedenstellend. Selbst als Befürworter des Videobeweises müsste man bei dem hoch trabenden Geschwafel von Gerechtigkeit auf die Bremse treten, damit dieser nicht bei Kann-Entscheidungen und in Millimeter-Situationen bei denen man über das richtige Standbild streiten kann, aufgerieben wird. Die verlorene Spontanität und Emotionalität kommen dann noch oben drauf und macht ein "so wenig wie möglich" nur noch wichtiger.

      Leider ist da aktuell in unser Mimimi-Gesellschaft keine Besserung zu erwarten.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gönner () aus folgendem Grund: Typo

    • Ja. :D Poste ich heute Abend. Ich hab da schon eine Idee.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Meinst du so etwas @Ricardo

      SaisonTore (Schnitt) am letzten SpieltagEinordnung
      63/6428 (3,5)eher Mittelfeld
      64/6532 (4)drittbester Wert
      65/6628 (3,11)Mittelwert
      66/6730 (3,33)oberes Mittelfeld
      67/6826 (2,89)unteres Drittel
      68/6932 (3,56)drittbester Wert
      69/7045 (5)Saisonbestwert
      70/7127 (3)Mittelwert
      71/7236 (4)oberes Drittel
      72/7337 (4,11)zweitbester Wert
      73/7435 (3,89)oberes Mittelfeld
      74/7539 (4,33)zweitbester Wert
      75/7643 (4,78)Saisonbestwert
      76/7739 (4,33)drittbester Wert
      77/7837 (4,11)drittbester Wert
      78/7934 (3,78)oberes Drittel
      79/8035 (3,89)oberes Drittel
      80/8131 (3,44)Mittelfeld
      81/8246 (5,11)Saisonbestwert
      82/8345 (5)Saisonbestwert
      83/8433 (3,67)oberes Mittelfeld
      84/8524 (2,67)drittschlechtester Wert
      85/8637 (4,11)drittbester Wert
      86/8734 (3,78)oberes Drittel
      87/8842 (4,67)Saisonbestwert
      88/8930 (3,33)oberes Drittel)
      89/9027 (3)oberes Mittelfeld
      90/9136 (4)zweitbester Wert
      91/9224 (2,4)unteres Drittel
      92/9330 (3,33)oberes Drittel
      93/9438 (4,22)zweitbester Wert
      94/9534 (3,78)drittbester Wert
      95/9628 (3,11)oberes Drittel
      96/9725 (2,78)Mittelfeld
      97/9827 (3)Mittelfeld
      98/9943 (4,78)Saisonbestwert
      99/0027 (3)Mittelfeld
      00/0130 (3,33)oberes Drittel
      01/0244 (4,89)Saisonbestwert
      02/0322 (2,44)unteres Drittel
      03/0427 (3)Mittelfeld
      04/0528 (3,11)Mittelfeld
      05/0633 (3,67)zweitbester Wert
      06/0730 (3,33)oberes Drittel
      07/0838 (4,22)Saisonbestwert
      08/0934 (3,78)Saisonbestwert
      09/1022 (2,44)unteres Drittel
      10/1129 (3,22)Mittelfeld
      11/1235 (3,89)Saisonbestwert
      12/1334 (3,78)drittbester Wert
      13/1434 (3,78)oberes Drittel
      14/1529 (3,22)oberes Drittel
      15/1629 (3,22)oberes Drittel
      16/1735 (3,89)drittbester Wert
      17/1836 (4)Saisonbestwert
      18/1941 (4,56)Saisonbestwert
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Nachdem alle Teilnehmer für die Saison 2019/2020 feststehen, hier mal die aktuelle Tabelle.

      In Klammern steht die aktuelle Anzahl der Teams zur Saison 2018/19. In den letzten beiden Spalten sind die Titel nach BRD/DDR/Saar aufgeführt.

      BundeslandBundesliga2.Bundesliga3.LigaDDR-OberligaDDR-LigaEhrenliga SaarMeisterschaftenPokalsieger
      ab 1963ab 1974ab 20081949 bis 19911950 bis 19901948 bis 1950
      von 56von 125von 57von 44von 201von 19
      Baden-Würtemberg7 (2)16 (4)9 (2)0009/0/05/0/0
      Bayern7 (2)14 (3)7 (5)00042/0/025/0/0
      Berlin5 (2)7141605/16/00/6/0
      Brandenburg142
      63600/0/00/0/0
      Bremen1 (1)210004/0/06/0/0
      Hamburg23 (2)00006/0/03/0/0
      Hessen3 (1)9 (2)40001/0/06/0/0
      Mecklenburg-Vorpommern111 (1)52800/1/00/1/0
      Niedersachsen3 (1)10 (2)4 (2)0004/0/02/0/0
      Nordrhein-Westfalen18 (7)33 (2)14 (4)00025/0/022/0/0
      Rheinland-Pfalz2 (1)93 (1)0004/0/02/0/0
      Saarland34200190/0/30/0/0
      Sachsen3 (1)6 (2)5 (2)145805/16/03/20/0
      Sachsen-Anhalt032 (2)82500/4/00/10/0
      Schleswig-Holstein02 (1)10001/0/00/0/0
      Thüringen022 (1)
      73800/5/00/4/0



      Eine Meisterschaft und zwei Pokalsiege gingen noch nach Österreich.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lion ()

    • Danke. Mir sind die irgendwie nach Sachsen gerutscht. :D
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Mir kam eben eine kleine Idee


      Livespiele der 3. Liga 19/20 im Free TV.



      TeamLive-Spiele
      Eintracht Braunschweig9
      Chemnitzer FC5
      MSV Duisburg4
      SG Sonnenhof Großaspach1
      Hallescher FC4
      FC Ingolstadt 043
      FC Carl Zeiss Jena4
      1.FC Kaiserslautern7
      FC Viktoria Köln4
      1.FC Magdeburg8
      SV Waldhof Mannheim5
      SV Meppen3
      FC Bayern München II
      TSV 1860 München8
      SC Preußen Münster7
      FC Hansa Rostock9
      KFC Uerdingen 056
      SpVgg Unterhaching3
      FC Würzburger Kickers5
      FSV Zwickau5

      Stand: 24. Spieltag
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 23 mal editiert, zuletzt von Lion ()

    • Ja und am letzten Spieltag in Lautern wenn wir die Meisterschaft feiern.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Lion schrieb:

      Livespiele der 3. Liga 19/20 im Free TV.

      Mach das doch bitte mal für Liga 1. Also nicht Free-TV, sondern eher welcher Verein spielt wie oft nicht Samstags 15:30, sondern darf/muss einzeln ran. danke. :hutab:
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Kampfkater schrieb:

      Lion schrieb:

      Livespiele der 3. Liga 19/20 im Free TV.
      Mach das doch bitte mal für Liga 1. Also nicht Free-TV, sondern eher welcher Verein spielt wie oft nicht Samstags 15:30, sondern darf/muss einzeln ran. danke. :hutab:
      Soll ich da von den Admins noch einen großen blinkenden roten Pfeil mit der Aufschrift "HIER" auf die Titelseite des Forums machen lassen? |-)

      Guck mal da.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Wow. Das ist großartig. Ich hab ja zum Teil schon einiges an Detailsuche bei manchen Statistiken, aber das sieht nach richtig viel Arbeit aus. Großes Kompliment!
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Am Wochenende ist der 15. Spieltag der 3. Liga und bis auf Bayern II ist nach dem kommenden Samstag jede Mannschaft mindestens einmal von den ÖR gezeigt worden.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Passt hier eigentlich nicht ideal rein, aber ich weiß auch keinen besseren Ort dafür...

      Da ja immer davon gesprochen wird, die Bundesliga sei langweilig und da diese Langeweile grundsätzlich auf den Titelkampf beschränkt wird, hab ich mal 23 europäische Ligen über die letzten 30 Jahre verglichen. Zum einen die fünf Topligen und dazu weitere willkürlich von mir ausgesuchte. Das ganze hab ich nach Anzahl der Meister in den letzten 30 Jahre sortiert und dann nochmal geschaut, wie viele verschiedene Meister es in den einzelnen „Jahrzehnten“ gab...

      1. Schweden:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 10
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 4
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 8
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 6

      Häufigste Titelträger: IFK Göteborg (7), Malmö FF (6)



      2. Frankreich:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 10
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 8
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 5

      Häufigste Titelträger: O. Lyon (7), PSG (7)



      3. Ungarn:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 10
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 5
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 5
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 5

      Häufigste Titelträger: Debreceni VSC (7), Ferencvaros (7)



      4. Irland

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 9
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 6
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 5

      Häufigste Titelträger: Dundalk FC (7), Shelbourne (6), St. Patricks Athletic (5)



      5. Polen:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 9
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 6
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 5

      Häufigste Titelträger: Legia Warschau (9), Wisla Krakau (8)



      6. Island:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 9
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 5
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 5

      Häufigste Titelträger: FH Hafnarfjörður (8), KR Reykjavik (6)



      7. Rumänien:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 9
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 4
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 5
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 5

      Häufigste Titelträger: Steaua Bukarest (12), Dinamo Bukarest (5), CFR Cluj (5)



      8. Dänemark:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 8
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 5
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 4

      Häufigste Titelträger: FC København (13), Brøndby IF (7)



      9. England:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 8
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 5
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 3
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 4

      Häufigste Titelträger: Manchester United (13), Chelsea (5)



      10. Schweiz:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 8
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 4
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 2

      Häufigste Titelträger: FC Basel (12), Grasshopper Club Zürich (7)



      11. Bulgarien:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 7
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 5
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 3
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 2

      Häufigste Titelträger: Lewski Sofia (9), Rasgrad (8)



      12. Italien:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 7
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 4
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 5
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 3
      Häufigste Titelträger: Juventus Turin (13), AC Milan (7)



      13. Norwegen:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 7
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 2
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 3

      Häufigste Titelträger: Rosenborg Trondheim (21), Molde (4)



      14. Russland:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 6
      Verschiedene Meister von 1992-1999: 2
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 5
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 4

      Häufigste Titelträger: Spartak Moskau (10), ZSK Moskau (5), Zenit St. Petersburg (5)
      Anmerkung: Liga erst seit 1992



      15. Belgien:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 6
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 4
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 5

      Häufigste Titelträger: RSC Anderlecht 14, FC Brügge (8)



      16. Deutschland:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 6
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 5
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 5
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 2

      Häufigste Titelträger: FC Bayern (18), Borussia Dortmund (5)



      17. Tschechische Republik:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 5
      Verschiedene Meister von 1994-1999: 2
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 4

      Häufigste Titelträger: Sparta Praha (12), Slavia Praha (5), V. Pilsen (5)
      Anmerkung: Liga erst seit 1993/94



      18. Niederlande:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 5
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 3
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 3
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 4

      Häufigste Titelträger: PSV Eindhoven (13), Ajax Amsterdam (12)



      19. Spanien:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 5
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 3
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 3

      Häufigste Titelträger: FC Barcelona (16), Real Madrid (9)



      20. Portugal:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 4
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 2
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 4
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 2
      Häufigste Titelträger: FC Porto (18), Benfica Lissabon (9)



      21. Türkei:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 4
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 3
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 3
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 4

      Häufigste Titelträger: Galatasaray (14), Besiktas (8), Fenerbahce (7)



      22. Griechenland:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 4
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 3
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 2
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 4

      Häufigste Titelträger: Olympiakos Piräus (19), Panathinaikos (6)



      23. Schottland:

      Verschiedene Meister in den letzten 30 Jahren: 2
      Verschiedene Meister von 1990-1999: 2
      Verschiedene Meister von 2000-2009: 2
      Verschiedene Meister von 2010-2019: 2

      Häufigste Titelträger: Celtic (15), Rangers (15)

      In fast jedem Land vereinen die beiden erfolgreichsten der letzten 30 Jahre mindestens 20 Titel. Manche Ligen (Deutschland, Frankreich, Italien) sind auch erst in den letzten paar Jahren sehr einseitig geworden. Andere Länder (Portugal, Schottland) waren das schon immer. In manchen Ländern ist die Dominanz in den letzten Jahren ein wenig gebrochen worden (Norwegen) und in anderen verrückten Ländern (Schweden, Polen) ist es eigentlich die reinste Lotterie, wer Meister wird.

      edit: weitere Länder, weitere Anmerkungen...
      Manche Länder überraschen einen doch. In der Türkei hätte ich einen oder zwei Meister mehr erwartet, in Rumänien dafür ein paar weniger.
      Die acht Titel von Rasgrad in Bulgarien waren alle am Stück, womit die Abwechslung sich da faktisch erledigt hat.
      In Irland gewann Dundalk in den letzten sechs Jahren fünfmal den Titel, zweimal relativ knapp, dreimal mit mehr als sechs Punkten Vorsprung. Eine Besonderheit in dieser Liga ist Derry City, welches der einzige Verein aus der britischen Besatzungszone der sechs von neun Grafschaften Ulsters teilnimmt.
      Die tschechische Liga existiert so erst seit der Saison 93/94. Dort ist die Dominanz von Sparta Prag in den letzten Jahren ein wenig gebrochen worden, vor allem Pilsen ist ein ernsthafter Konkurrent, der auch schon europäisch Akzente setzen konnte und darüber hinaus über ein ziemlich gutes Stadion verfügt.
      Ungarn mit zehn Titelträgern in 30 Jahren überrascht mich übrigens genauso wie die neun in Island, da hab ich mich vor allem bei KR Reykjavik komplett verschätzt, die ich zweistellig in den letzten 30 Jahren vermutet hätte.
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()