U 23 FC Amberg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • U 23 FC Amberg

      Unser Nachwuchs für die Bayernliga !
      Ein Thema das mir wichtig erscheint ! Wir bauen auf unseren Nachwuchs, eine gute Idee , aber ich finde da nichts was den Ansprüchen gerecht wird !
      Bei mir tauchen viele Fragen auf : War musste ein guter Trainer der U 23 gehen ? Warum haben Trainer im Jugendbereich hingeschmissen ?
      Ja der neue Trainer hat neue Spieler gebracht . ( höchstens Kreisliga tauglich). Oder war es ein anderer Grund , vielleicht Sponsoren ? Aber ich glaube nicht, dass die Fußball spielen können?
      Wer beobachtet diese Mannschaft, um ein gerechtes Urteil über deren Zustand zu geben ? Und Vorschläge soweit überhaupt möglich dem Lutz Ernemann zu geben ? Oder sollte er sich auch einmal
      die Mannschaft , oder sein Co ein Bild von dieser machen !
      Wie ich meine ein ganz wichtiges Thema . Den der Verein legt ja so viel Wert auf den Nachwuchs ????
    • Die haben die Leute die man gut in der U23 gebrauchen könnte in die Erste geschoben und von unten in die Zweite. Ergebniss ist das beide Mannschaften in ihrer Liga einen mehr als schweren Stand haben. Der mit großer Wahrscheinlichkeit in einem Doppelabstieg enden kann. Im Jugendbereich kenne ich Persöhnlich einen der über 13 Jahre als Betreuer beschäftigt war und auch als Trainer ausgeholfen hat. Der war wie vor den Kopf gestossen wie es hieß das er nächste Saison nicht mehr gebraucht wird. Merkwürdige Personalpolitik wenn man bedenkt das man auf Ehrenamtliche angewiesen ist. :amkopfkratz: :amkopfkratz:
      :rotate: :rotate: :applaus: :applaus:
    • Ja das ist richtig , aber soll ja so sein, dass Spieler über die U 23 in die erste Mannschaft kommen. Aber wir bilden im Jugendbereich Spieler aus die dann weil sie glauben zu höheren berufen zu sein ,von anderen Vereinen gekauft werden. Hier müsste der Verband einen Riegel vor schieben, wer nicht ausbildet, wird mit einer Strafe belegt, denn was die Jugend
      einem Verein im laufenden Spielbetrieb kostet , ja da kann man sich doch leicht 2-3 gute Spieler kaufen.
      Mein Vorschlag wer nicht ausbildet- bei der Landesliga muss Ende sein!
      Jetzt bin ich auf eure Meinung gespannt ???
    • Cheftrainer Lutz Ernemann war gestern nachmittag persönlich im Block A auf der Tribüne anwesend, was bei früheren Trainern so gut wie nicht der Fall war. Ich fürchte jedoch, dass er für seinen Bayernligakader keinen Spieler entdeckt hat, der ihm weiterhilft, und sofort die nötigen Tore schießt
    • Ich war in Schmidgaden beim 2:1 Sieg der U23. In der Ersten Halbzeit überragend, nur die Torausbeute lies zu wünschen übrig. 2 Lattenkracher von Heiko Gierl verhinderten eine klare Führung der U23. Nur Vincent Schweiger traf. In der zweiten Hälfte fiel man dann etwas ab und lud den Gastgeber regelrecht ein der auch mit einem Elfer ausglich. Heiko Gierl verwandelte aber dann auch noch einen Elfmeter und stellte die knappe Führung wieder her. Ab da war der Gastgeber Platt und hatte nichts mehr zuzusetzen. Einziges Manko die Chancenverwertung. Das war schon lustig zum Anschauen. Auf der einen Seite gestandene Mannsbilder und auf der anderen Seite Jugendliche. :cool2: :cool2:
      :rotate: :rotate: :applaus: :applaus:
    • Sprung auf einen gesicherten Tabellenplatz verpasst ! Es riecht sehr stark nach Kreisliga ! Unser Nachwuchs für die Bayernliga ?
      Traurig, traurig, wir hätten doch den alten Trainer behalten sollen ? Was macht man nicht alles wenn man Sponsoren sucht ????
    • OLDI schrieb:

      Sprung auf einen gesicherten Tabellenplatz verpasst ! Es riecht sehr stark nach Kreisliga ! Unser Nachwuchs für die Bayernliga ?
      Traurig, traurig, wir hätten doch den alten Trainer behalten sollen ? Was macht man nicht alles wenn man Sponsoren sucht ????
      Der Trainer passt schon. Habe ihn selber kennengelernt. Der weis das er mit einem "Kindergarten" antritt. Hätte der die Leute die in der Ersten nichts verloren haben könnte er groß Auftrumpfen. Menschlich ist der absolut Klasse. Dem geht es wie dem Lutz in der Ersten. Hat nicht mehr und kommt nichts. Gute talentierte Fußballer aber viele noch überfordert. Dem traue ich es zu den Abstieg zu vermeiden aber nur wenn man auch seine Permanenten Personalprobleme in den Griff bekommt. Da das anscheinend nicht funktioniert gehe ich von einem Doppelabstieg aus. :rolleyes: :rolleyes:
      :rotate: :rotate: :applaus: :applaus:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jodelkuhlotte ()

    • Ich schau mir den FC Amberg U23 jetzt die ganze Saison an. Es ist mehr als mutig mit so einer Mannschaft (mit Kids) in die BL zu gehen. Ein Freund von mir kennt den Trainer angeblich sehr gut, er soll einen ausgesprochen guten Ruf in Mittelfranken haben. Das macht schon Sinn. Nur mit einen Durschnittsalter von 19 wird es halt unglaublich schwer !

      Seine Jungs und das ganze Team machen bis dato einen wirklich anständigen Job, wenn man bedenkt, dass Sie keiner Unterstützt ! Auch die ersten Jungs sind ja schon oben - siehe Florek und Hohe !
    • Ich hoffe sie schaffen das ,denn diese Mannschaft gehört zur Sparte Fußball im TV Amberg . Die Bayernliga Mannschaft wurde ausgegliedert und gehört zur Sportpark GmbH . Sollte
      es der Sportpark GmbH einmal schlechter gehen (vielleicht wegen dem Geld usw.) , somit ist die Bayernliga Mannschaft gefährdet .
      Also die U 23 unterstützen ,den dann hätte der FC Amberg wenigstens noch eine Mannschaft in der Bezirksliga ! Deshalb für beide Mannschaften in allen Belangen die Daumen drücken.
    • HI Oldi,
      genau so schauts aus. Ich denke die beiden Trainer Lutz Ernemann und Manfred Melchner machen wirklich alles was Sie können. Ich war am Sonntag im Stadion und hab mich sehr gefreut und unterstütze die Jungs auch in Sorghof.
      Ich finde es, so schwer ist für die Truppe ist, beeindruckend wie der Trainer versucht Sie immer wieder nach vorne zu bringen. Ich bin auch angetan, wenn man hinter der Trainerbank steht, alles mitzubekommen und ich denke da haben Sie wirklich einen guten Fachmann erwischt.

      Komm wir unterstützen den "Kids - Club!

      PS. Zeig mir eine BL Mannschaft mit dem Durschnittsalter und Sie sind nicht abgeschlagen ! Sowas schau ich mir sehr gerne an !
    • Wollte wieder was zum FCA "Kids Club" schreiben/ berichten. Das ich ein FAN unserer jungen Truppe bin weiß jeder. Was die Jungs am Sonntag in Sorghof gezeigt haben fand ich herausragend. Sie haben die Sorghofer Truppe in der ersten Halbzeit an die Wand gespielt. Das Beste was ich diese Saison gesehen habe !!!! Der Trainer hat eine klare Hanschrift und ich finds einfach super ! Nur ist halt schwierig, wenn man beste Möglichkeiten so ausläßt, ein Spiel zu gewinnen. So jetzt geht s auch los das die Jungen Kerle nach oben kommen und in der Bayernliga spielen und was ich sehe ist unser Sven Florek nicht der letzte der oben ankommt !

      Ich finds einfach nur noch klasse !!! Unterstütz die Mannschaft am Sonntag zu Hause gegen Wernberg !! Ich hoffe Sie können an die Form vom Sonntag anknüpfen .............. :klatsch:
    • FCler schrieb:

      Wollte wieder was zum FCA "Kids Club" schreiben/ berichten. Das ich ein FAN unserer jungen Truppe bin weiß jeder. Was die Jungs am Sonntag in Sorghof gezeigt haben fand ich herausragend. Sie haben die Sorghofer Truppe in der ersten Halbzeit an die Wand gespielt. Das Beste was ich diese Saison gesehen habe !!!! Der Trainer hat eine klare Hanschrift und ich finds einfach super ! Nur ist halt schwierig, wenn man beste Möglichkeiten so ausläßt, ein Spiel zu gewinnen. So jetzt geht s auch los das die Jungen Kerle nach oben kommen und in der Bayernliga spielen und was ich sehe ist unser Sven Florek nicht der letzte der oben ankommt !

      Ich finds einfach nur noch klasse !!! Unterstütz die Mannschaft am Sonntag zu Hause gegen Wernberg !! Ich hoffe Sie können an die Form vom Sonntag anknüpfen .............. :klatsch:
      Mag alles stimmen ? Was nützt es : Wir haben gut gespielt und sind abgestiegen ? Ich hoffe der Trainer und die Mannschaft schaffen das, den nur das zählt.
      Ich wünsche es den Jungs, das Ruder herum zu reißen , denn eine Kreisliga würde dem Nachwuchs des FC Amberg nicht gut tun.
    • Eine desolate Leistung, ohne System, eine Offenbarung . Das war nicht einmal Kreisliga ! Der Trainer durch lautes Schreien , jedoch ohne Anweisungen , so ist diese Truppe überfordert . Diese Schlappe musst du erst aus den Köpfen bringen und ehrlich , das ist der Anfang vom Ende . Ich sehe auch keine Ansätze , aus dieser Mannschaft einen Nachwuchs für die 1. Mannschaft zu bringen. Ich hoffe, ich habe mich getäuscht ?
      Der Gegner laufstark, einsatzfreudig , und den starken Willen zu gewinnen ! Und genau das habe ich von der U 23 vermisst !
    • Wer das Spiel gesehen hat, kann dem Beitrag von Oldi nur zustimmen. Mit solch einer Leistung wird man in der laufenden Saison keinen einzigen Punkt mehr holen.
      Hier muß von den Trainern der U23 Klartext geredet werden. Der Leistungsabfall nach dem angeblich so guten Spiel in Sorghof ist absolut unerklärlich.
      Der einzige Spieler in der Mannschaft der Normalform hatte, war der bedauernswerte Kapitän Heiko Gierl. Bei ihm könnte ich mir vorstellen, dass er auch unserer
      Bayernligamannschaft weiterhelfen könnte, wo ja bekanntlich im offensivem Mittelfeld Defizite bestehen.
    • Ja , war gestern wieder da. Die Mannschaft war wirklich nicht wieder zu erkennen. Ich war gestern auch schockiert über die Darbietung. Es war gestern ein Kolletkivversagen, da nehm ich den Kapitän Giehrl mit ein, gerade Ihn !! Klar können solche Schwankungen vorkommen. Gestern hat man gesehen, wie schwer ist für die jungen Kerle war, gegen eine so abgezogte Truppe zu spielen.
      Es waren aber auch die enormen individuellen Fehler einzelner Akteure (auch diejenigen die Bayernligaverträge haben). Keine Führungsspieler, keine Unterstüzung vom Bayernligakader, ich Gegenteil es geht eher andes rum ! und wieder typisch wir beim FC - es wird wieder gehetzt und geschimpft.

      Ich hab dann gestern gewartet und konnte mit dem Trainer sprechen und wollte mir ein Bild machen. Zuerst, wie schon von jemanden in einem Blockeintrag geschrieben, ein wirklich guter Typ. Er hat sich immer wieder vor seine Truppe gestellt, lässt da kein schlechtes Wort zu. Er wisse, auf was er sich da eingelassen hätte und er wisse auch um die Formschankungen seiner Truppe.
      Er hat und wird wohl keine erfahrenen Leute mehr bekommen, so seine Worte und zum FC will aktuell auch keiner. Die internen Querellen scheinen auch Ihren Anteil beizutragen, konnte aber nichts erfahren. Leute wie Schmien oder jetzt auch Florek fehlen Ihm und ...... Nur ein bischen mehr Unterstützung wäre nicht schlecht.

      Übrigens, Anmerkung von mir . Das Ergebnis vom letzten Jahr 1:8 . Da war es aber ne andere Truppe !
      Am besten Ihr sucht wieder einen neuen Heilsbringer ................ - Typisch wir vom FC , nicht miteinander sondern nur "ich wars nicht "
    • Es waren aber auch die enormen individuellen Fehler einzelner Akteure (auch diejenigen die Bayernligaverträge haben). Keine Führungsspieler, keine Unterstüzung vom Bayernligakader, ich Gegenteil es geht eher andes rum ! und wieder typisch wir beim FC - es wird wieder gehetzt und geschimpft.

      Warum Unterstützung vom Bayernligakader , hier geht es ums Überleben in der Liga, der braucht jeden Mann um das Ziel zu erreichen. Und es ist nun mal die Bayernligamannschaft die den FC Amberg in der Öffentlichkeit vertritt . Niemand hetzt oder schimpft ,aber schönreden und immer wie gut alles ist , bring die Mannschaft nicht weiter. Lutz Ernemann hat aus einem jungen unerfahrenen Kader eine Truppe geformt die kämpft und alles gibt, was ich von der U 23 und dem Trainer nicht erkennen kann . Ich würde mir wünschen , dass die Truppe die Kurve bekommt, es ist schon bereits 10 Min nach 12 Uhr. Ich hetze nicht und schimpfen darf man nach so einer Leistung allemal .
    • Lieber Oldi,

      da werden aber Äpfel mit Birnen verglichen. Der eine brauchts und der andere wird kritisiert ! Ihr kristisiert die Mannschaft aber die Bayernliga Mannschafts brauchts dann ! Es ist nicht 10 vor zwöf , es ist schon nach 12 ! Aber dann für den gesamten Verein !
      Schönrederei- dann aber für alle ! Bischen zu parteiisch !
    • Oldi,

      im Prinzip ist es doch so, bei der Bayernliga Mannschaft und der U23 ! Aufgrund der angespannten Situation im Verein, werden kleiner Brötchen gebacken. Vieleicht nächstes Jahr Landesliga und Kreisliga, oder die U23 gar nicht mehr, wer weiß. Ich schau den "Kids" trotzdem gern zu ! Gestern war nicht Ihr Tag, wer weiß warum !?
      Damit ist der Spieltag abgehackt. Eine gute Woche noch !
    • FCler schrieb:

      Vieleicht nächstes Jahr Landesliga und Kreisliga, oder die U23 gar nicht mehr, wer weiß. Ich schau den "Kids" trotzdem gern zu !

      Ich schau da nicht mehr gerne zu. Der Trainer brüllt sich ständig die Seele aus dem Leib dass seine Spieler gefälligst agressiver drauf gehen sollen und die reagieren gar nicht. Mir fehlt da die Leidenschaft und der unbedingte Siegeswillen in dieser Mannschaft. Ja, sie ist blutjung, spielerisch limitiert, aber dann kann man wenigstens kämpfen. Und dass tut sie für meinen Geschmack viel zu wenig. Ist halt so meine Meinung. Deshalb gehe ich da nicht mehr hin.
      Hier regiert der FCA :sgfahne: