Das Wochenende in der 3. Liga - Der Sammelthread 2017/18

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Das Wochenende in der 3. Liga - Der Sammelthread 2017/18

    1. Spieltag

    Freitag, den 21. Juli 2017 – 20:30 Uhr
    Karlsruher SC v VfL Osnabrück

    Samstag, den 22. Juli 2017 – 14 Uhr
    SV Werder Bremen II v SpVgg Unterhaching
    FC Rot-Weiß Erfurt v SC Preußen Münster
    Sportfreunde Lotte v FC Hansa Rostock (WDR, WDR.de)
    Hallescher FC v SC Paderborn 07
    Fortuna Köln v VfR Aalen
    SV Wehen Wiesbaden v FC Carl Zeiss Jena (MDR, MDR.de)
    SV Meppen v Würzburger Kickers (NDR, NDR.de)

    Sonntag, den 23. Juli 2017 – 14 Uhr
    SG Sonnenhof Großaspach v 1. FC Magdeburg
    Chemnitzer FC v FSV Zwickau
    :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lion ()

  • Ab dieser Saison "nur" 2 bis 3 Spiele in den Dritten. Alle Spiele live bei der Telekom. Dieses Wochenende sogar gratis für alle!
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Tolle Eigenwerbung, Telekom.

    Versuchen Kunden zu locken mit den Gratis Spieltag, bekommen es aber nicht rechtzeitig hin die app an den Start zu bringen.
    Über den Amazon Fire TV Stick kann man die Spiele des 1. Spieltags nicht sehen.

    Wenn ich dafür bezahlt hätte wäre ich jetzt schon bedient.
    seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991

    ,,Geist ohne Tradition ist undenkbar."
    Claude Dornier
  • Erstes Saisontor durch Jules Reimerink von Osnabrück. War aber Abseits fand ich.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • KSC phasenweise unterirdisch. Ohne Scheiß, dass erinnerte mich bisher teilweise an das planlose Spiel des SC Paderborn 07 bevor Baumgart kam. :schulterzucken:
    Was bringt es es dir, vorne zwei vermeintliche Tormaschinen drin zu haben, wenn diese nicht 'eingesetzt' werden?
    Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
  • War wichtig für uns. Komplett neuer Kader, Trainer nicht so erfahren...nachdem sich unsere Mannschaft letzte Saison kampflos ergeben hat war es schön, mal wieder einen KSC zu sehen, der beisst und kämpft. Das Unentschieden war super für die Moral. Bitte weiter mit so viel Kampfgeist, dann wird das ne gute Saison
    a.k.a. Michi
    Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
    Avatar des Jahres 2015!
  • Bremen ist bisher Tabellenführer und in Halle endete das Spiel 4:4. :D

    Ich hab Meppen gesehen und das war ein verdientes 2:2. Und die Telekom macht einen guten Job.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Ja, das war sehr geil :)
    Magdeburgs Torwart war herausragend!
    „Nur weil eine Zeitung schreibt ist es ja nicht richtig. Das sind Fake-News! Wir sind Mitglied der DFL und nicht des DFB. Die Ethik-Kommission des DFB hat sicher andere Aufgaben, als sich mit dem Wirtschaftsunternehmen 96 zu beschäftigen. Sie sollte sich besser mit dem WM 2006 befassen.“
  • Jo, Großaspach ist voll geil. Hoffentlich steht dieses Kaff nicht am Ende ganz oben.

    Tasmania Berlin startete ja auch mal mit einem Sieg in die Saison und dann...
  • Ich komme gerade aus Fautenhau. 3150 Zuschauer, davon 2000 aus Magdeburg sahen ein gutes Spiel. Die Gäste mit der besseren Spielanlage gegen eine anfangs überforderte SGS. Nach einer überraschenden Eckballvariante fiel das 1:0 für die Hausherren, was dann in der 2. Hz. folgte, war sensationell. Herrliche Tore gegen einen am Ende vollkommen demoralisierten Gegner. Bester Mann auf dem Platz, die 13 der SGS, Jean-Claude Gyau, gefolgt vom Turm in der Schlacht, Kai Gehring. Gelungenes Debüt vom neuen Trainer Sacha Hildmann. Die ersten drei Punkte für den Klassenerhalt sind eingetütet :nuke:
    running gag

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Archie ()

  • aachener schrieb:

    Jo, Großaspach ist voll geil. Hoffentlich steht dieses Kaff nicht am Ende ganz oben.

    Tasmania Berlin startete ja auch mal mit einem Sieg in die Saison und dann...
    Der Vergleich mit Tasmania hinkt, die wurden aus politischen Gründen ins sportliche Abseits bestellt. Die SGS hingegen schafft es mit einem Mini-Etat sich in der 3. Liga zu etablieren. Mehr geht nicht, daher ist Platz 17 Saisonziel und das erscheint machbar.
    running gag
  • Überraschene Klatsche für den FCM.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Karlsruher SC - VfL Osnabrück 2:2 (0:2)
    Werder Bremen II - SpVgg Unterhaching 3:0 (0:0)
    Rot-Weiß Erfurt - Preußen Münster 1:1 (1:1)
    Sportfreunde Lotte - Hansa Rostock 0:2 (0:1)
    Hallescher FC - SC Paderborn 07 4:4 (1:3)
    Fortuna Köln - VfR Aalen 1:0 (0:0)
    SV Wehen Wiesbaden - FC Carl Zeiss Jena 1:0 (1:0)
    SV Meppen - Würzburger Kickers 2:2 (1:0)
    SG Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg 4:1 (1:0)
    Chemnitzer FC - FSV Zwickau 1:0 (1:0)



    * Die letzten drei Spiele zwischen dem KSC und Osnabrück endeten Remis.
    * Osnabrück gewann zuletzt 1986 im Wildpark.
    * Von 7 Spielen konnte Münster noch nie in Erfurt gewinnen.
    * 6 der 7 Spiele endete Remis, davon 4 mit 1:1.
    * Auch im 5.Spiel gewann Jena nicht in Wehen.

    * In der Drittligageschichte war nur ein Team schneller als Halle drei Tore aufzuholen. Die Stuttgarter Kickers brauchten 08/09 im Derby nur 15 Minuten.
    * Insgesamt schafften nur fünf Teams einen Drei-Tore-Rückstand auszugleichen.


    * Würzburg überholt den FC Ingolstadt 04 in der Ewigen Tabelle und ist nun 41.
    * Fortuna Köln zieht am FC Bayern München II und ist jetzt 29.



    Vereinsserien


    * 175.Drittligaspiel für Erfurts Jens Möckel. Alle für Rot-Weiß.
    * Philip Türpitz vom 1.FC Magdeburg machte sein 100.Drittligaspiel.
    * 60 Spieler debütierten am Wochenende in der 3.Liga.

    * Peter Sliskovic (Halle) traf in jedem der letzten 5 Spiele.


    * 200.Drittligaspiel als Trainer für Peter Vollmann vom VfR Aalen.
    * Trainerdebüt für Sascha Hildmann (SG Sonnenhof Großaspach), Oscar Corrochono (Sportfreunde Lotte), Marc-Patrick Meister (Karlsruher SC), Christian Neidhart (SV Meppen) und Stephan Schmidt (Würzburger Kickers) in der 3.Liga.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Lion schrieb:

    In der Drittligageschichte war nur ein Team schneller als Halle drei Tore aufzuholen. Die Stuttgarter Kickers brauchten 08/09 im Derby nur 15 Minuten.
    Wow, dann sind wird doch 'nur' die Silber-Deppen des Monats ...
    Stellt sich die Frage, wie es in Stuttgart passiert war: Haben die vorher schon gedrückt, oder kamen die zum -2 Anschluss, wie Halle, wie die Jungefrau zu Kind, in einer Phase, wo Paderborn (noch) dem 5:1 näher war ... ??? :floet:
    Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)