The incredible Return of Premiumprodukt / die Saison 17/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Horst Heldt bei Sky:
      ... Ansonsten kotzt mich hier alles an. Ja, das sage ich Ihnen. Weil wir beschäftigen uns mit allem anderen, nur nicht mit Fußball. Und deswegen is' es so, wie 's is'. Und vielleicht haben wir es auch nicht anders verdient.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Scheint wohl richtig Spaß gemacht zu haben. Die arme Mannschaft kann keine Tore schießen, wenn jemand Kind nicht liebt. Und die Spacken im Stadion werden unglaublich aggressiv, wenn jemand Kind nicht liebt. Ich überlege gerade ernsthaft, ob ich diese Saison noch zu irgendeinem Heimspiel fahren sollte, das ganze auf der West um beim ersten „Kind muss weg“ laut mitzurufen. Mal ein bisschen die Lunte anzünden und gucken was passiert :D
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Spieltach XXV: Jede Eintracht ist ein H********

      Ich bin müde, mir ist wirklich kein blöderer Threadname eingefallen. Tut mir leid |-)
      Trotz der Niederlage in Stuttgart spielt Frankfurt eine wirklich starke Saison und findet gegen fast jeden Gegner das richtige Rezept. Körperlich sehr robust, defensiv meist stabil und mit Spielwitz, deren Platzierung so weit oben ist kein Zufall...
      Ich befürchte, dass wir dort richtig baden gehen, irgendwie kriegen wir keine vernünftigen Ergebnisse mehr zustande. Ich wünsche mir nichts mehr, als ein Ende dieser beknackten Fünfer-Kette, da wir dafür nicht mal im Ansatz das richtige Spielermaterial haben.
      Ich würde Ostrzolek, Anton, Felipe und Korb in die Abwehr stellen. Bakalorz und Schwegler auf die 6, Fossum leicht davor...
      Auf Außen bitte irgendwen, aber nicht - wie vom Kicker spekuliert - Maier. Dann doch lieber Harnik außen...
      Mit einem Punkt wäre ich heute mehr als zufrieden. Ohne Klaus und Sané wird es jedenfalls sehr schwer.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Irgendwie ist die Rückrunde einfach nur zum vergessen. Spielerisch ist das meistens eher mau und defensiv stehen wir trotz sieben Defensivspielern wacklig und kassieren selbst von bieder agierenden Mannschaften immer einen. Frankfurt heute nicht stark und trotzdem häufiger vorm Tor mit einigen sehr klaren Chancen...
      Übrigens witzig, dass der Videobeweis beim irregulären 1:0 nicht greift (es war eindeutig keine Ecke), beim irregulären Elfmeter hingegen schon. Muss ich nicht verstehen.
      In den restlichen Spielen wird es maximal noch sechs Punkte geben, für mehr fehlt mir irgendwie die Phantasie. Es nervt einfach alles rund um 96 und jetzt läuft es auch noch sportlich total negativ.
      Der Tag hat trotzdem Bock gemacht. Der Kater hat @Kuzze als Beistand mitgebracht und damit hatten wir zumindest eine gute Truppe beisammen, was die grässliche Darbietung auf dem Rasen viel erträglicher gemacht hat. Interessant ist, dass Schalker wirklich dauernd pinkeln müssen :D
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Spieltach XXVI: Lupenreine Demokratie!

      Irgendwie bin ich schon wieder im Zwiespalt. Nach den letzten Tagen müsste ich diesem Konstrukt von ganzen Herzen eine erschütternde Niederlage wünschen, andererseits möchte ich meine Kiste Bier gewinnen |-)
      Ich bin mal gespannt wie viele Verteidiger man diesmal aufstellt um sich dann zu wundern, dass nach vorne überhaupt nichts mehr geht.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Tschauner - Albornoz, Felipe, Sané, Sorg - Fossum, Anton - Klaus, Bebou - Harnik, Füllkrug

      Endlich wird mein Wille in der Aufstellung mal umgesetzt, wehe die vermasseln es trotzdem :D
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Wennde dir inne Kreisliga so'n Tor fängst, darfste zu Fuß nach Hause laufen. Alter Schwede, was war das denn? ;D
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Schwach. Es steht 1:2, weil Augsburg gnädig ist. Miserabler Beginn, wo es nur dank Glück 0:0 steht. Dann ein paar starke Minuten mit zwei richtig guten Chancen und dann der totale Einbruch. Auch die paar starken Minuten nach dem Ausgleich können darüber nicht hinwegtäuschen. Da hilft es auch nicht, dass das spielerisch besser ist als vor einer Woche, es ist immer noch schlimm.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Also die Abwehrleistung -versuche beim 0:1, das war schon, äh, sehenswert.
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Beim 1:2 war das doch genauso dämlich. die halbe Mannschaft rückt raus, aber keiner ist bei dem Augsburger Lümmel da. Und alle heben die Pfote. "Schiri, wir haben auf Abseits gespielt" "Ja, hat aber nicht geklappt, ihr Spacken!"
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Alles, was die Mannschaft in den ersten 20-21 Spielen ausgezeichnet hat ist weg. Drei oder vier Punkte weniger und wir würden definitiv auf 16 landen.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Kein Wunder, bei der Stimmung.

      Erinnert mich irgendwie an Breitenreiters Saison in Paderborn. Die waren nach 4 Spieltagen Tabellenführer und sind abgestiegen.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Das wird diesmal nicht passieren, trotzdem ist das komplett unnötig. Kaum war man quasi gerettet, hat man komplett aufgehört Fußball zu spielen. Dabei fangen andere da erst an und nutzen die Befreiung vom Druck, um mal was zu versuchen... Hier ist die Spielkultur ins genaue Gegenteil umgeschlagen.

      Edit: Für den durchschnittlichen West-Kunden freut es mich aber.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Tschauner sagte bei sky, dass die Stimmung besser gewesen sei. Was ist da los?
      „Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten. “ (Watzlawick, 1992, ca. 1000 v. Chr., Babylonische Tontafel).
    • Schmiddie schrieb:

      Tschauner sagte bei sky, dass die Stimmung besser gewesen sei. Was ist da los?
      Batterien im Hörgerät leer. :schulterzucken:

      Also ich hab keine Stimmung gesehen, außer etwas nordkoreanisches Massenklatschen von der Haupttribüne.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Obacht geben, ihr seid noch nicht durch. Ich weis wovon ich spreche... The trend is your friend.
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Isso. Zumal wir jetzt in Dortmund und dann gegen Rattenball spielen. Dann sind's 5 Niederlagen in Folge. Danach geht's noch gegen Bayern, Hoffe und Leverkusen. Hatte ich in der Hinrunde ja auch schon gesagt, dass man sich da nicht blenden lassen darf, weil das Restprogramm echt horror ist. Ok, bei Bayern kannste Glück haben, dass die dann schon Meister sind und sich für irgendwas europäisches schonen.
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind