Spielpläne 17/18

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • BL ist fertig!

    2.Liga folgt noch genauso und 3.Liga nur Spieltermine. Im Laufe der nächsten Woche setze ich mich da mal dran. Kleine Spielerei, die mir in der Rückrunde so einfiel. :D
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • ich finde es super! :nuke: Hatte ich auch mal für die 2. Liga gebastelt und, naja, man sieht ja was draus geworden ist :D
    :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
  • Danke. :) 2.Liga kommt nachher.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lion ()

  • Fertig. Auch wenn es keine Aussagekraft hat mit dem letzten Sieg. :D

    Regensburg hat übrigens noch nie an einem Samstag in Liga 2 gewonnen. |-)
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Augsburg und Mainz sind die Konferenzteams dieses Jahr. 11 bzw. 12mal um 15:30 Uhr an den ersten 14 Spielen.
    PS: Termine sind eingetragen.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lion ()

  • Ich find's schon wieder geil, dass RBL von 14 Spielen nur 6x Samstags, 15:30 ran muss. Die prominente Einzelvermarktung läuft wieder auf Hochtouren.


    "Wieso? Marco Reus fährt doch auch mit der Bahn." - Manuel Schmiedebach auf die Bemerkung, dass es was besonderes wäre, wenn ein Fußballer mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt.
  • Freiburg muss am Sonntag, den 10.12.2017 und am Dienstag, den 12.12.2017 spielen :schulterzucken: Bin eigentlich davon ausgegangen, dass man die zusätzliche Anstoßzeit am Sonntag eingeführt hat, damit die Vereine zwei Tage Pause haben ...
  • Das ist auch eine Sauerei. Da führt man das ein, damit die Großen kein Donnerstag-Samstag haben oder die regen sich über Mittwoch-Samstag auf und dann sowas. :rolleyes:
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • 51 Stunden zwischen 2 Spiele ist schon übel. Und das inklusive Anreise. :rolleyes: Und da gibts noch nicht mal ein Plausiblen Grund. Europa League/Champions League ist schon die Gruppenphase vorbei. Und DFB Pokal findet erst am 19.12. statt.
  • Liegt einzig und alleine daran, dass das Spiel vom HSV gegen Gladbach am Freitag darauf im Free TV übertragen werden soll.
    Aber das darf eigentlich auf keinen Fall zu Lasten eines anderen Vereins gehen ...



    Naja, wundern tuts mich nicht mehr
  • schumi26 schrieb:

    51 Stunden zwischen 2 Spiele ist schon übel. Und das inklusive Anreise. :rolleyes: Und da gibts noch nicht mal ein Plausiblen Grund. Europa League/Champions League ist schon die Gruppenphase vorbei. Und DFB Pokal findet erst am 19.12. statt.

    Geht sogar noch schlimmer. Meine Reds hatten zum Jahreswechsel 43 Stunden zwischen zwei Spielen, ebenfalls inklusive Anreise. Dafür gabs auch keinerlei plausiblen Grund. Beim ersten der beiden Spiele gings zudem im Spitzenspiel gegen Man City.
    Hat sicherlich nicht unwesentlich dazu beigetragen, dass es beim zweiten Spiel nur ein 2:2 gegen den Tabellenletzten Sunderland gab.
  • Mighty-Red schrieb:

    schumi26 schrieb:

    51 Stunden zwischen 2 Spiele ist schon übel. Und das inklusive Anreise. :rolleyes: Und da gibts noch nicht mal ein Plausiblen Grund. Europa League/Champions League ist schon die Gruppenphase vorbei. Und DFB Pokal findet erst am 19.12. statt.
    Geht sogar noch schlimmer. Meine Reds hatten zum Jahreswechsel 43 Stunden zwischen zwei Spielen, ebenfalls inklusive Anreise. Dafür gabs auch keinerlei plausiblen Grund. Beim ersten der beiden Spiele gings zudem im Spitzenspiel gegen Man City.
    Hat sicherlich nicht unwesentlich dazu beigetragen, dass es beim zweiten Spiel nur ein 2:2 gegen den Tabellenletzten Sunderland gab.
    Nur da muß man auch sagen. Bei euch sind solche Pläne nicht selten. Dazu noch die nicht vorhandene Winterpause. :amkopfkratz: Ihr steht da im Saft. Desweiteren der Kader ist dort glaub ich breit genug. Nicht umsonst ist Liverpool stammgast in europa. :schulterzucken: Bei freiburg ist das noch eine ecke anders. Aufsteiger dann nach europa und der Kader ist nun wirklich nicht breit aufgestellt konkurrenzfähig zu ersetzen bei verletzungen. Ergebnis in der Liga sieht man ja. Abstiegskampf.
  • Neue Spielpläne.

    Bundesliga
    2.Bundesliga

    Die ersten drei Montagsspiele der Bundesligageschichte sind Frankfurt - RB (19.02.), BVB-FCA (26.02.) und SVW-Köln (12.03.). Alle auf EuroSport 2Xtra.
    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
  • Lion schrieb:




    Die ersten drei Montagsspiele der Bundesligageschichte sind Frankfurt - RB (19.02.), BVB-FCA (26.02.) und SVW-Köln (12.03.).
    Bremen gegen Stuttgart war doch auch mal an einem Montag, oder?