Angepinnt 1860 I - Die Mannschaft & Trainerteam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 1860 I - Die Mannschaft & Trainerteam

      Alles zur ersten Mannschaft.


      Kader (eingesetzte Spieler):

      [img]http://fs5.directupload.net/images/170908/hbqk4tqg.png[/img]

      Spieler mit einem blauen Punkt vor dem Namen, haben den Verein inzwischen verlassen.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Lion ()

    • Cheftrainer:
      Daniel Bierofka, der für die Profis 193 Spiele als Spieler und 6 Spiele als Trainer machte. Bierofka kommt von 1860 II, wo er als 74 Spiele als Trainer wirkte.


      Trainerteam:
      Oliver Beer
      Harald Huber (Torwarttrainer)
      Tony Adams (Physio)
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • “Dass Sascha in Halle gefehlt hat, das hat man gemerkt. Ich bin froh, dass er mir gegen Karlsruhe wieder zur Verfügung steht”, erklärte Daniel Bierofka gegenüber dieblaue24: “Wir haben einfach zu wenig Spieler mit Persönlichkeit und Ausstrahlung.”

      Heidewitzka was für ein Motivationsschub für die junge Mannschaft :augen: ;D :flagge:


      und weiter von DB24:
      Was Bierofka am meisten ärgert: Dass der TSV 1860 wenige Monate nach dem Sommermärchen 2018 seinen vorgegebenen Plan wieder ohne Not abgeändert hat. “Grundsätzlich ist das Problem, dass das Ganze auf zwei Jahre ausgelegt war und dann wurde schnell wieder die Reißleine gezogen”, erklärte Bierofka gegenüber db24 und fügt hinzu: “Das ist die Schwierigkeit, mit der wir klarkommen müssen. Der Plan war eigentlich über zwei Jahre angelegt, deswegen haben viele Spieler Zwei-Jahres-Verträge. Deswegen haben wir bestehende Verträge.”
      Bierofka stellt klar: “Wenn wir gewusst hätten, dass der Plan nur über ein Jahr geht, dann hätten wir uns bei der Spielersuche anders entschieden. Wenn man so kurzfristig einen Plan ändert, ist das für alle schwierig. Aber das darf keine Ausrede sein: Wir müssen jetzt die Zähne zusammenbeißen.”


      Ja aber ER und der Gorenzel haben doch die 2 Mios die für zwei Jahre gedacht waren schon verballert, er und Gorenzel sind wohl leider doch ziemliche Hohlköpfe |-)



      Ois Chicago !
      fuck politics & fuck religion
    • Es ist Sechzig. Da werden Pläne immer geändert. :D
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • "Er ist auch einer, der nicht verlieren will. Das geht leider in der heutigen Gesellschaft etwas verloren…”

      “Letztes Jahr waren wir eine sehr brave, introvertierte Mannschaft. Wenn ich im Training ruhiger war, hörte man draußen die Grillen zirpen. Deswegen wollte ich auch ein paar Typen, die extrovertierter sind. Solche Spieler habe ich gesucht und auch ein paar gefunden.”

      Unser Trainer hat auf einer PK wieder mal die Mannschaft gelobt und motiviert :klatsch: :klatsch: |-)
      Ois Chicago !
      fuck politics & fuck religion
    • Sascha Mölders hört nach der Saison auf....

      "Es geht im Profibereich oft gar nicht mehr um den Fußball und das macht mir keinen Spaß mehr."

      "Ich könnte zwar noch einige Jahre spielen, aber das ganze Drumherum geht mir, entschuldigen Sie die Ausdrucksweise, auf den Sack." Statt ums Kicken würde es immer öfter um das Geschehen abseits des Rasens gehen.

      Er hat ja leider recht, denke aber auch, er hätte keinen neuen Vertrag bekommen bzw. nur mit stark verkürzten Bezügen :floet:
      Ois Chicago !
      fuck politics & fuck religion
    • Man muss auch sagen, dass es bei ihm vielleicht nicht so ganz für die dritte Liga reicht bzw. der Trainer den 60 hat, hat das "System" wohl auf Mölders geschneidert. Und das reicht nun mal nicht, finde ich. Dann fällt aber trotzdem der einzige Stürmer weg, der die Bezeichnung verdient.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Da ist leider was dran !
      Der gute Prince ist mir etwas zu "stolprig" und Ziereis nicht soooo torgefährlich :schreck:
      Der Willsch war ein gute RL Stürmer, aber bei uns zündet er nicht richtig, den Herren Herrn Greilinger und Niemann fehlt es deutlich an Erfahrung für die Liga und Lex ist ein Schönspieler... :schreck:
      Ois Chicago !
      fuck politics & fuck religion
    • v2chris schrieb:

      Sascha Mölders hört nach der Saison auf....

      "Es geht im Profibereich oft gar nicht mehr um den Fußball und das macht mir keinen Spaß mehr."

      "Ich könnte zwar noch einige Jahre spielen, aber das ganze Drumherum geht mir, entschuldigen Sie die Ausdrucksweise, auf den Sack." Statt ums Kicken würde es immer öfter um das Geschehen abseits des Rasens gehen.

      Er hat ja leider recht, denke aber auch, er hätte keinen neuen Vertrag bekommen bzw. nur mit stark verkürzten Bezügen :floet:
      Keine Showeinlagen mehr |-)
      Aber, geil dass er bei uns war.
    • klingt alles so absurd, kann das nicht bewerten. Wenn er weg will, dann soll er es halt deutlich formulieren, dieses Getue, grad nach nem so wichtigen Sieg ist doch komisch....
      Ois Chicago !
      fuck politics & fuck religion
    • Kovac wäre grad frei :klatsch:
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Also woanders könnte er sich das nicht erlauben.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Jetzt hat er der TZ eine WhatsApp geschickt und hat sich wohl entschieden. :O

      tz.de/sport/1860-muenchen/hiob…-abgelaufen-13193582.html

      Geheimnisvoll ist er auch noch, unser Supertrainer. Das wird spannend. Nach Halle ist glaube ich eine Pause. Woooow. |-)
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • was für ein Diva....klar verdanken wir ihm viel, aber er verdankt uns auch ne Menge, er hat doch volle Narrenfreiheit und ein Gehalt das in der 3.Liga wohl kaum ein anderer Trainer hat....hätte nicht gedacht, dass mich ein Biero mal kalt lässt, soll er halt gehen.
      Ois Chicago !
      fuck politics & fuck religion
    • Was soll der Scheiß von Ihm, ich bin echt froh, dass dieses Kapitel nun ein Ende hat !!!

      Jetzt soll er sich seine Auszeit nehmen und die ach so schwere Zeit bei 1860 verarbeiten und dann kann er zu Winterpause oder ab nächster Saison zeigen ob er überhaupt was drauf hat, darauf bin ich nämlich mal ziemlich gespannt, wie er sich wo anders schlägt, so ne Muschi !!!!
      Ois Chicago !
      fuck politics & fuck religion