Straßenverkehr: Von Blitzer über Führerschein bis hin zu Verkehr - auch für Fahrrad und Fussgänger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Kaffchris schrieb:

      Merke:

      Wirst Du irgendwo in der Walachei, auf schnurgerader Strecke, angehalten und von Wegelagerern in Uniform gefragt, woher Du kommst und wohin Du willst, so antworte niemals mit "Ich komm von da" und zeige hinter Dich und "Ich will nach da" und zeige vor Dich.
      das kann auch als unnötiges hin- und herfahren geahndet werden. Zack: 20,- Euro!
      Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern
    • Kaffchris schrieb:

      Merke:

      Wirst Du irgendwo in der Walachei, auf schnurgerader Strecke, angehalten und von Wegelagerern in Uniform gefragt, woher Du kommst und wohin Du willst, so antworte niemals mit "Ich komm von da" und zeige hinter Dich und "Ich will nach da" und zeige vor Dich. Es ist wirklich unglaublich, in wie viele Einzelteile so ein Auto zerlegt werden kann. Bayerische Polizisten sind da relativ humorfrei. :schreck:
      Ich habe kein Problem damit, den Beamten darauf hinzuweisen, dass es ihn nichts angeht, wo ich gerade herkomme oder wo ich hin will.
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.
    • Neu

      Heute morgen an der Ampel: Neben mir ein 7-Sitzer.
      Die hintere Scheibe: komplett eisbedeckt
      die komplette linke Seite: eisbedeckt
      rechts: Eis
      Frontscheibe: Eis
      Ich hab da ja so nen ganz leisen Verdacht, woher dieses "übersehen" kommt, von dem so oft die Rede ist, wenn mal wieder n Fußgänger oder Radlfahrer zu Mus gefahren wurde.
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Neu

      Zu faul zu kratzen. Kenn ich auch paar Kandidaten morgens an der Kita. Da ist dann auf der Fahrerseite von der Windschutzscheibe was frei, aber sonst nichts. Und das bei nem schwer einzusehenden Bereich im Ortskern und vor dem Kindergarten.
      „Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten. “ (Watzlawick, 1992, ca. 1000 v. Chr., Babylonische Tontafel).
    • Neu

      Schmiddie schrieb:

      Zu faul zu kratzen. Kenn ich auch paar Kandidaten morgens an der Kita. Da ist dann auf der Fahrerseite von der Windschutzscheibe was frei, aber sonst nichts. Und das bei nem schwer einzusehenden Bereich im Ortskern und vor dem Kindergarten.
      Dann weißt du ja jetzt, warum diese Kandidaten ihre Kinder auch auf dem Schulweg bis vor die Tür fahren. Die wissen, dass es immer Autofahrer mit eingeschränktem Sichtfeld gibt. Zu gefährlich.
      Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas Spiel.
    • Neu

      Stimme der Vernunft schrieb:

      Schmiddie schrieb:

      Zu faul zu kratzen. Kenn ich auch paar Kandidaten morgens an der Kita. Da ist dann auf der Fahrerseite von der Windschutzscheibe was frei, aber sonst nichts. Und das bei nem schwer einzusehenden Bereich im Ortskern und vor dem Kindergarten.
      Dann weißt du ja jetzt, warum diese Kandidaten ihre Kinder auch auf dem Schulweg bis vor die Tür fahren. Die wissen, dass es immer Autofahrer mit eingeschränktem Sichtfeld gibt. Zu gefährlich.
      Interessant. Wie ein Hund der seinen Schwanz jagt.
      „Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten. “ (Watzlawick, 1992, ca. 1000 v. Chr., Babylonische Tontafel).
    • Neu

      Ich geb zu, dass ich nur die Frontscheibe und die zwei vorderen Seitenscheiben freikratze. Mit zwei Seitenspiegeln seh ich auch so alles. Die Heckscheibe lass ich auftauen. Außerdem hat man bei einem Kasten- oder Lieferwagen ja auch nicht mehr Sicht.
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.
    • Neu

      Dank Klimawandel hat sich das Thema eh bald von selber gelöst.... |-)
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Neu

      Champions of Germany schrieb:

      Ich geb zu, dass ich nur die Frontscheibe und die zwei vorderen Seitenscheiben freikratze. Mit zwei Seitenspiegeln seh ich auch so alles. Die Heckscheibe lass ich auftauen. Außerdem hat man bei einem Kasten- oder Lieferwagen ja auch nicht mehr Sicht.
      Das sind immerhin 2,5 Scheiben mehr, als die meisten anderen Verkehrsteilnehmer für nötig halten ^^
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Neu

      Ich gebe zu, dass ich früher ernsthaft einfach ne Kanne heißes Wasser mit nach unten genommen habe, um die Frontscheibe meines R4 damit vor Fahrtantritt zu übergießen. Geplatzt ist sie nie, kann aber auch an der geraden Bauform gelegen haben. Die hatte noch keine Spannung damals. |-)
      "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."
    • Neu

      Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Ich gebe zu, dass ich früher ernsthaft einfach ne Kanne heißes Wasser mit nach unten genommen habe, um die Frontscheibe meines R4 damit vor Fahrtantritt zu übergießen. Geplatzt ist sie nie, kann aber auch an der geraden Bauform gelegen haben. Die hatte noch keine Spannung damals. |-)
      Mach ich schon seit Jahren so.
      Allerding nicht heisses Wasser, sondern lauwarmes, dann passiert auch heutzutage nix.
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Neu

      bin in Marburg auf der B3 geblitzt worden. Außerorts. 7 Km/h zu schnell. 10 Euro macht das. O.K. habe ich ohne zu meckern bezahlt. Da es aber nicht mein Auto war, sondern ein Firmenwagen, wird die ganze Fahrerermittlung soviel Aufwand gewesen sein, dass die Stadt Marburg bestimmt mehr als 10,- Euro Auslagen hatte....
      Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern
    • Neu

      Der nichtmehrsodicke Olaf schrieb:

      Ich gebe zu, dass ich früher ernsthaft einfach ne Kanne heißes Wasser mit nach unten genommen habe, um die Frontscheibe meines R4 damit vor Fahrtantritt zu übergießen. Geplatzt ist sie nie, kann aber auch an der geraden Bauform gelegen haben. Die hatte noch keine Spannung damals. |-)
      Hab ich heute Morgen auch gemacht. Die Bastarde von der Autovermietung haben auch keinen Eiskratzer reingelegt und meiner liegt halt da wo er hingehört: In meinem Auto.

      Ich hatte heute einen vor mir, dessen Bremslichter nicht gingen. Kein einziges. Das 10 km im Stadtverkehr, das macht richtig Spaß. Durfte immer schön durch seine Scheibe durchgucken, damit ich sehe, wann sein Vordermann bremst. :finger:
      NFL Teams named after cats are now 0-12 since black cat ran on field during MNF game.
    • Neu

      Heute morgen fuhr 2 Autos vor mir ein Mercedes, ich sah bei ihm nur zugefrorene Scheiben; Windschutzscheibe wahrscheinlich auch, denn sonst wäre das nicht passiert: Er fährt dicht hinter der Stadtbahn her - also wirklich dicht dahinter. Bis die Bahn eine eigene Spur links an der Verkehrsinsel vorbei bekommt, um dann abzubiegen. Kurz vor dem blauen runden Schild mit dem weißen Pfeil nach rechts merkte er, dass er falsch war :augen:
      Er kam gerade noch so auf die richtige Spur rüber. ;D
      Unterschätz mich ruhig - den Fehler haben andere auch schon gemacht ;)
    • Neu

      Balla-Rina schrieb:

      Heute morgen fuhr 2 Autos vor mir ein Mercedes, ich sah bei ihm nur zugefrorene Scheiben; Windschutzscheibe wahrscheinlich auch, denn sonst wäre das nicht passiert: Er fährt dicht hinter der Stadtbahn her - also wirklich dicht dahinter. Bis die Bahn eine eigene Spur links an der Verkehrsinsel vorbei bekommt, um dann abzubiegen. Kurz vor dem blauen runden Schild mit dem weißen Pfeil nach rechts merkte er, dass er falsch war :augen:
      Er kam gerade noch so auf die richtige Spur rüber. ;D
      Ach schau, eine knapp verfehlte "Verspätung wegen Fahrzeug im Gleisbereich" :ohje:
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Neu

      michaW schrieb:

      bin in Marburg auf der B3 geblitzt worden. Außerorts. 7 Km/h zu schnell. 10 Euro macht das. O.K. habe ich ohne zu meckern bezahlt. Da es aber nicht mein Auto war, sondern ein Firmenwagen, wird die ganze Fahrerermittlung soviel Aufwand gewesen sein, dass die Stadt Marburg bestimmt mehr als 10,- Euro Auslagen hatte....
      Das kann ich überbieten. Außerorts 8km/h auf der Autobahn, 10€. Naja ich hatte mir aber den Wagen von einem italienischen Verwandten geliehen, der bekam dann nach ein paar Wochen Post von der Stadt Dortmund. ;D
      Es wundert mich, dass die italienischen Behörden so schnell bei der Fahrerermittlung überhaupt mitgeholfen haben. Den Brief habe ich als Erinnerung für diesen Irrsinn immer noch (die 10€ habe ich aber gelöhnt) Der Aufwand wird ein vielfaches des eigentlichen Bußgeldes ausgemacht haben.
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus, Löw raus !!!
    • Neu

      Exil Piemont schrieb:

      Es wundert mich, dass die italienischen Behörden so schnell bei der Fahrerermittlung überhaupt mitgeholfen haben.

      Ist doch mittlerweile über Abkommen geregelt. Und da spielen die Italiener mit, weil sie ja auch die Gelder von deutschen Fahrern bekommen. Und das lohnt sich teilweise.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher