1. FC Magdeburg - Pokalwettbewerbe 2016/2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • 1. FC Magdeburg - Pokalwettbewerbe 2016/2017

    DFB-POKAL
    1. FC Magdeburg - Eintracht Frankfurt 3:4 i.E.

    LANDESPOKAL

    SSV Gardelegen - 1. FC Magdeburg 0:5
    SSV Havelwinkel Warnau - 1. FC Magdeburg 0:8
    Medizin Uchtspringe - 1. FC Magdeburg 1:7
    SV Merseburg 99 - 1. FC Magdeburg 0:4
    SG Union Sandersdorf/Hallescher FC - 1. FC Magdeburg -:-

    STADTPOKAL
    SV Pechau - 1. FC Magdeburg II 0:13
    1. FC Magdeburg II - TuS 1860 Neustadt 3:1
    1. FC Magdeburg II - FC Zukunft Magdeburg 3:0
    1. FC Magdeburg II - Roter Stern Sudenburg -:-
    Von Magdeburg nach Hamburg "ELBEPOWER" herrlisch-fcm.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von HerrlischFCM ()

  • Der FCM siegt in der 2.Runde gegen Havelwinkel Warnau mit 0:8 !!!

    Unsere 2.Mannschaft führte 0:13 als das Spiel abgebrochen werden musste, laut Augenzeugen soll Pechau nur noch 6 Spieler auf dem Feld gehabt haben - viele Spieler von Pechau sollen um die 60 Jahre alt gewesen sein und konnten nicht mehr !!!
    Von Magdeburg nach Hamburg "ELBEPOWER" herrlisch-fcm.de
  • Hier nochmal der offizielle Bericht zum Spiel der U23 !!!

    SV Pechau - 1. FC Magdeburg U23 0:13 (0:10)
    (nach ca. 55 Minuten abgebrochen)

    Am Wochenende konnten wir uns gegen Mannschaft des SV Pechau in der Hauptrunde des Sport39-Pokals durchsetzen.
    Bereits nach 14 Minuten stand es durch einen Hattrick von Sebastian Wendt 3:0 für unser Team. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnte Magomedov durch 7 (!) Tore am Stück zur 10:0-Halbzeitführung erhöhen.

    Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Wendt, Magomedov und Raschig, der sein erstes Tor für unsere Mannschaft erzielte, konnten innerhalb kürzester Zeit auf 13:0 erhöhen.

    In der 55. Minute wurde die Partie abgebrochen, da der Gastgeber nunmehr mit sieben Spielern auf dem Platz stand.
    Die Fotos zur Partie sind online auf www.elbstadt-supporter.de zu finden.

    Kader: Sahlmann, Baier, Schwab, Raschig, Sauerborn, Weidner, Beckmann, Fechtner, Kliche, Wendt, Magomedov - Schmidt

    Tore: Magomedov (8), Wendt (4), Raschig
    Von Magdeburg nach Hamburg "ELBEPOWER" herrlisch-fcm.de
  • Benutzer online 1

    1 Besucher