Unsere Borussen - Personalplanungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Wegen Yarmolenko: Schürrle-Leihe geplatzt
      Andre Schürrle galt eigentlich als sicherer Kandidat, der den BVB im Winter verlassen würde. Es gab auch zahlreiche Interessenten. In der Pole Position soll sich laut Sky Sports Swansea City befunden haben, der Neuer-Aubameyang-Klub-Besieger vom gestrigen Abend. Ein zweijähriges Leihgeschäft (!) war offenbar bereits ausgehandelt. Aufgrund der Verletzung von Andrej Yarmolenko und der damit verbundenen Zwangspause hat Dortmund diesen Überlegungen nun laut dem Medium einen Riegel vorgeschoben.
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Pierre-Emerick Aubameyang unmittelbar vor Wechsel zu Arsenal London

      Der Spieler Pierre-Emerick Aubmeyang ("Spieler") steht unmittelbar vor einem Wechsel von der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA ("BVB") zum Arsenal Football Club PLC ("Arsenal FC").
      Hierüber haben beide Clubs heute eine grundsätzliche Einigung erzielt. Arsenal FC wird dem BVB eine fixe Transferentschädigung in Höhe von 63,75 Mio. EUR (drei und sechzig Millionen sieben hundert und fünfzig tausend Euro) zahlen.
      Die vertragliche Dokumentation der heutigen Einigung soll umgehend abgeschlossen werden. Die formale Abwicklung des Transfers steht noch unter dem Vorbehalt der ordnungsgemäßen Abwicklung des Transfers gemäß der Bestimmungen des FIFA Transfer Matching Systems (FIFA TMS) bis spätestens zum Ablauf des 31. Januar 2018 (Ende der FIFA Winter Transferperiode der Saison 2017/2018).
      Mit der Realisierung dieses Transfergeschäftes erwartet die Geschäftsführung auf der Grundlage der derzeitigen Planungen bereits jetzt einen Gesamtumsatz von deutlich mehr als 500,0 Mio. EUR und ein Jahresüberschuss in mittlerer zweistelliger Millionenhöhe für das gesamte Geschäftsjahr 2017/2018 (Ende zum 30. Juni 2018). Die bisherige - im Geschäftsbericht 2016/2017 (siehe hier im Lagebericht, Seite 65) veröffentlichte - Gewinnprognose eines niedrigen einstelligen Millionengewinns wird damit nicht mehr aufrecht erhalten.
      Dortmund, 31. Januar 2018
      Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH
      aktie.bvb.de/IR-News/Ad-Hoc-Ne…Wechsel-zu-Arsenal-London
      :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:
    • [media]https://twitter.com/DeadlineDayLive/status/958656246084788224?ref_src=twcamp%5Ecopy%7Ctwsrc%5Eandroid%7Ctwgr%5Ecopy%7Ctwcon%5E7090%7Ctwterm%5E2[/media]
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Chriz schrieb:

      [media]https://twitter.com/Arsenal/status/958659406224379904[/media]


      Ich würde ihm ja gönnen dort total auf den Arsch zu fallen, allerdings glaube ich, dass er da ziemlich einschlägt! In Form ist er kaum schlechter als ein Sanchez, im Gegenteil!
    • @PEA: Glückwunsch, Ar.... Für HEUTE hast du gewonnen, aber man sieht sich immer zweimal ... :floet:
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coby90 ()

    • Mkhitaryan, Aubameyang und nun Batshuayi. Mal so einen Meier oder Schmidt bekommt Ihr nicht hin, oder? Kaum hat man sich an eine Schreibweise gewöhnt... :D
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Die Spieler mit diesen genannten 'leichten Namen', auf dem geforderten Niveau, die zieht es eher in die bayerische Landeshauptstadt ... ;)
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • :rolleyes: Typisch!



      +++ Transfernews +++
      Englischen Medien zufolge ist der Transfer von Andre Schürrle zu Swansea geplatzt. Böse Zungen behaupten, er sei am Flughafenschalter nach Großbritannien gescheitert. Der Mitarbeiter der Airline wollte ihm seine Dokumente zurückgeben, aber Schürrle konnte wieder mal keinen Pass annehmen

      Quelle
      "Kinder, die diesen Sommer eingeschult werden, kennen nur den FC Bayern als Meister. Da ist die Kindheit schon im Arsch."
      Ansgar B.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher