#12 - Felix Herzenbruch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Herze ist in Sachen Einsatzbereitschaft ohne Zweifel ein sehr wertvoller Kaderspieler. Individuell ist die Richtigkeit seiner Vertragsverlängerung, wenn man tatsächlich aufsteigen sollte, aber aus meiner Sicht anzuzweifeln. Wir sind aber noch lange nicht in Liga 2, nein und daher kann man schon die Verlängerung als Belohnung der tatsächlich guten Leistungen ansehen.
      Den Fehler Herze gegen einen so schnellen Aussenstürmer ins 1 gegen 1 zu stellen, sollte man aber nicht nochmal machen.
      Man kann solche Schnelligkeitsdefizite auch mannschaftlich lösen. Da hat man aber schlecht abgesichert beim 1:0 und davor eigener Ecke.
      Wenn man die Verlängerung kritisch sieht, dann aufgrund seiner individuellen Leistungskurve über die gesamte Zeit, seit er bei uns ist. Er hat sich in der Tat verbessert und ist ein Teil des funktionierenden Kollektivs und auch aufgrund seiner Einsatzbereitschaft hat er natürlich einen Stein im Brett beim Trainer. Fussballerisch ist Collins aber klar besser und schneller.
      Das gibt aber nicht immer den Ausschlag.
      Herze hat sich die Verlängerung verdient, keine Frage. Ob er individuell das Zeug hat für Liga 2, da habe ich Zweifel.
    • Herzenbruch zeigt ohne Zweifel in jedem Spiel Biss, Leidenschaft und kämpft bis zur totalen Erschöpfung. Das muss er auch machen, um die anderen Defizite auszugleichen. Für die dritte Liga ( Mittelfeld ) mag das noch gerade reichen. Für die 2.Liga ist das aber zu wenig. Wie gesagt, nichts gegen seine Einstellung, aber das andere muss eben auch passen.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!