Angepinnt R.I.P. Niklas Feierabend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • R.I.P. Niklas Feierabend

      Es war ein Autounfall. Man kann es nicht fassen :(
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Und wieder nicht angeschnallt .

      Eine Tragödie. :(
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Das ist so eine verdammte Scheiße, kann man kaum glauben.

      Bei meinem Unfall vor zwei Jahren war ich ebenfalls nicht angeschnallt, war damals vielleicht mein Glück. Er hatte leider nicht dieses Glück, ich hoffe dass seine Familie und Freunde das gut verkraften. Ach man... :(
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Das ist heftig, 3 so junge Leben abrupt beendet :(

      Was mich bei diesen Artikeln das Erwähnen des Sachschadens ankotzt. Wen interessiert es, ob bei nem Unfall mit 3 Toten 7000 oder 700000€ Schaden entstanden sind?

      Mein Beileid für die Angehörigen
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D
    • Mein Beileid den Hinterbliebenen. :(
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Traurige Nachrichten von euch - mein Beileid an die Familienangehörigen und alle, die ihm nahe standen. Und mein Mitgefühl aber auch an Hannover 96, ihr habt heute auf tragische Weise ein Teil eurer Zukunft verloren. Der Fußball wird zur Nebensache...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:

      Lerne Schweigen ohne zu Platzen
    • Laut Printausgabe der NP war der Fahrer des Wagens alkoholisiert, ein Promillewert liegt aber noch nicht vor.
      „Die Verantwortung für Entscheidungen liegt bei der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96. Entscheidungen können diskutiert und kritisiert werden. Die HDI Arena ist dafür nicht die richtige Plattform. Hier geht es um die Unterstützung der Mannschaft. In der zweiten Halbzeit hat es diese Unterstützung nicht gegeben, das ist zu kritisieren. Gerade in dieser schwierigen sportlichen Situation ist die Unterstützung aller Zuschauer in der HDI Arena notwendig.“
    • Laut :bild: hatte der Fahrer 1,8 Promille. Da kam ja alles zusammen... Alk, Baum, nicht angeschnallt. :look:
      „Unabhängig von arbeitsgerichtlich zu klärenden Rechtsfragen genießt Gerhard Zuber das volle Vertrauen der Geschäftsführung“ - Martin Kind
    • Hatte sowas befürchtet nachdem das Szenario beschrieben wurde. Gruppe Junger Leute, Nachts im Auto...das heisst leider meistens Alkohol war im Spiel. :schulterzucken:

      Gegen derart Leichtsinn findet sich ja leider kein Mittel. Traurig.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.