Das Team hinter dem Team (Manager, Geschäftsführung, Präsidium usw.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Was ist denn mit diesem Verein los????? In einer Phase, in der langsam wieder Ruhe einkehrt bringt man sich wieder selbst auf die Titelseiten der Medien und sorgt für Unruhe?!

      Born hat in dieser Saison mit Sicherheit einige Fehler gemacht - keine Frage, aber dann schmeißt man den sportlichen Leiter zu einem Zeitpunkt raus, an dem man so langsam damit beginnen sollte, Vertragsgespräche für die 3. Liga zu führen?! Und das soll jetzt Michael Rickers übernehmen?! Ein Mann, der in dieser Funktion keinerlei Erfahrung hat und auf der Zwischenmenschlichen-Ebene genauso viel Feingefühl hat wie Martin Hornberger?!

      Born ist für mich ein Bauernopfer.

      Tut mir leid - aber ich fange an meinen eigenen Verein zu verachten.
    • Wann denn sonst? Es müssen jetzt die Planungen für die dritte Liga anfangen und Born will sicher noch nen ausgedehnten Sommerurlaub machen, während seine Kollegen ihre Arbeit machen.
      Richtiger Schritt zur richtigen Zeit.
    • Marsberger schrieb:

      Wann denn sonst? Es müssen jetzt die Planungen für die dritte Liga anfangen und Born will sicher noch nen ausgedehnten Sommerurlaub machen, während seine Kollegen ihre Arbeit machen.
      Richtiger Schritt zur richtigen Zeit.

      Sehe ich genauso. Wir haben gestern einen riesigen Schritt richtung dritte Liga gemacht. Und so langsam müssen dann halt die Planungen für eben jene beginnen.
      Dass das ohne Born stattfinden muss, dürfte ohne Frage sein.
      Ich frage mich nur, warum man das nicht gleich in einem Abwasch erledigt hat.
    • Vollkommen richtige Entscheidung. Schon lustig dass Hornberger das verkündet der muss der nächste sein. Zumindest ist das magische Dreieck jetzt zerschlagen.
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • Marsberger schrieb:

      Wann denn sonst? Es müssen jetzt die Planungen für die dritte Liga anfangen und Born will sicher noch nen ausgedehnten Sommerurlaub machen, während seine Kollegen ihre Arbeit machen.
      Richtiger Schritt zur richtigen Zeit.
      Der Zeitpunkt der Entlassung ist eigentlich schon zu spät. ein Nachfolger hätte wesentlich eher eingeführt und mit der Sache vertraut werden müssen, um die Planung für die kommende Saison, egal ob Liga 2 oder 3, in Angriff zu nehmen.
      Der Zeitpunkt der Veröffentlichung ist aber wieder mehr als dämlich. Die Entlassung Effenbergs hat man damit begründet, dass man wieder mediale Ruhe in den Verein bekommen wolle. Jetzt macht man selbst aber wieder das nächste Fass auf. :look: :rolleyes:


    • "Nach Ende der Abgabefrist für die Lizenzunterlagen am 15. März 2016 werden wir uns in aller Ruhe mit der Nachfolge beschäftigen", sagte Hornberger.

      Ergo haben wir vielleicht Ende April einen neuen sportlichen Leiter, der auch ansatzweise in der Lage ist dieses Amt auszuführen. Bis dahin hätte man aber schon längst mit den Planungen für die neue Saison beginnen müssen. Ich gehe davon aus, dass bis auf Robin Krauße und vielleicht 2-3 Andere kein Spieler aus dem aktuellen Kader einen Vertrag für die dritte Liga hat. :flagge:
    • Richtige Entscheidung! Seit dem Aufstieg hat Born fast nur Graupen geholt. Besonders schlimm war es dann nach dem Abstieg. Obendrein war er immer dann im Urlaub wenn andere sich um neue Spieler gekümmert haben. :(

      Über den Zeitpunkt kann man streiten. Wobei es gerade noch rechtzeitig ist um einen Neuanfang zu planen.

      Bin gespannt wer sein Nachfolger wird.
    • Seveninch schrieb:

      07´er schrieb:

      Die guten Spieler und Trainer hat immer Finke geholt. Die Graupen hat immer Born geholt.

      Denkt mal drüber nach. |-)


      Welche guten Spieler hat denn alleine Finke geholt??
      Und auch zu den Graupen wird Finke seinen Segen gegeben haben....

      So auf Anhieb fällt mir da Alban Meha ein - so wurde es seinerzeit immer erzählt.
      Unterschätz mich ruhig - den Fehler haben andere auch schon gemacht ;)
    • Die Entlassung ist absolut richtig. Wenn man etwas kritisieren will, dann vielleicht, dass der Herbst der bessere Zeitpunkt gewesen wäre, um im Winter unter anderer Federführung tätig zu werden. Die Transfers seit dem Aufstieg waren meist nicht wie es zu erwarten war. Wenn man es ganz genau nimmt, so war auch die Zusammenstellung des Erstligakaders nicht optimal. Rupp kannte man aus der Vergangenheit. Dies war der beste Transfer zu dem Zeitpunkt. Kutschke und Ducksch waren zu zweit einer zu viel. Ducksch plus ein erstligaerfahrener Stürmer hätten da mehr gebracht. Statt Ziegler hätte man einen erfahrenen Sechser gebraucht. Das lässt sich im Nachhinein leicht sagen und die Verletzungsmisere von Rafa war so nicht vorhersehbar, aber einige Fehler hätten in der Winterpause behoben werden können, wurden aber nicht.
      Nach dem Abstieg war jedem normal denkenden Menschen klar, dass Kachunga, Vrancic und Meha nicht zu halten wären. Wemmer war zudem früh genug weg, um Ersatz zu verpflichten. Hier kann man mit Abstrichen Narey zählen lassen. Hünemeiers Abgang überrascht, aber aufgrund der Aussagen von Rafa und des Abgangs von Strohdiek war ohnehin Bedarf in der Innenverteidigung. Wer Hoheneder kannt, wusste, dass dieser keine Verstärkung darstellen würde. Ihn als ersten bzw. zweiten IV einzuplanen, war ein Fehler. Wahl war bereits nach der gescheiterten Relegation mit Kiel nach eigenen Aussagen für einen Wechsel in die zweite Liga verfügbar.
      Wenn ein Ndjeng in Berlin für die zweite Mannschaft eingeplant ist, muss man sein noch vorhandenes Leistungsvermögen besser einschätzen. Proschwitz pilgerte die letzten Jahre erfolglos durch England. Hätte klappen können, hat weder sportlich noch charakterlich optimal gepasst.
      Bickel und Stöger wurden überteuert verpflichtet. Beides sicherlich keine Totalausfälle, aber einfach zu teuer und einen kreativen 6er hat man bis heute nicht verpflichtet. Sollte man den Klassenerhalt schaffen, kann man durch einige passende Transfers und entsprechende Abgänge einen schlagkräftigen Kader zusammenstellen. Spieler wie Osawe, Bertram (Halle), Benko (Bayern II bzw. A-Jugend; Leihe) oder ein Schauerte (Düsseldorf) wären Spieler, die Paderborn weiterhelfen könnten. Von Spielern wie Ndjeng, Kirch, Ouali, Hoheneder etc. muss man sich im Sommer trennen. Da passt das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach nicht und Transfererlöse sind hier ausgeschlossen.
      Herr Born ist nicht der alleinige Schuldige an der jetzigen Misere, aber er trägt seinen Teil dazu bei. Jetzt kann sein Nachfolger in Ruhe einen neuen Kader zusammenstellen, damit man zukünftig eine gute Rolle in der zweiten Liga spielen kann und wenn es auch über den Umweg 3. Liga geht.
    • Horst Heldt ist arbeitssuchend gemeldet.............. :flagge:

      Davon mal abgesehen zerbröselt der SCP gerade in die Einzelteile unter große Mithilfe unserer Heiligkeit, der für viele Dinge in dieser Saison, u.a. die beiden Trainergraupen, die alleinige Verantwortung trägt. Wer hat denn vom Wiederaufstieg gefaselt, wer hat denn vom Superkader besser als in der 1. Liga gefaselt? Born nicht. Natürlich hat Born Riesenbockmist gebaut, aber da hätte man im Winter die Notbremse ziehen müssen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das totaler Quatsch oder aber gezielte Unruhe, um andere Dinge zu verdecken. Ich habe eher den Verdacht, das der Mann jetzt Bauernopfer sucht um von seinen eigenen Fehlern abzulenken und so den Gang in die dritte Liga vorbereitet. Dann läßt er sich wieder feiern, wenn es einen Wideraufsteige in Liga 2 geben sollte.
      Wie war das noch mit dem Fisch und stinken....? Tut mir leid, aber Finke mit seinem Stiefellecker Horni ist nicht mehr tragbar - allerdings, und da haben einige Foristen recht, es gibt leider absehbar keine Alternative.... :schulterzucken:
      ... RUHRPOTT!!! ...
      Scheiß DFB..........

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Motörheadbanger ()

    • Exil Piemont schrieb:

      Vollkommen richtige Entscheidung. Schon lustig dass Hornberger das verkündet der muss der nächste sein. Zumindest ist das magische Dreieck jetzt zerschlagen.
      Wie deine Signatur schon aussagt: alle raus!!

      Die Greenkeeper hast du noch vergessen . . . :galmi:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher