Los Angeles Rams

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Sowas gibt dann immer tolle Spiele für neutrale Zuschauer. :D
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Soweit ich mich entsinne hat Watkins jetzt keine Bäume ausgerissen. (15 Sp., 39 Rec, 593 Yds, 8 TD)
      Klar, ein Name mit dem man rechnen musst, aber gegen nen guten Shut-Corner hat er dann doch nicht viel gerissen.
      Da rechnet man denke ich mit einem verbesserten Kupp und Woods (wenn fit).


      Aber hier gehts ja eig um die Giants. :D


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • Schmiddie schrieb:

      Soweit ich mich entsinne hat Watkins jetzt keine Bäume ausgerissen. (15 Sp., 39 Rec, 593 Yds, 8 TD)
      Klar, ein Name mit dem man rechnen musst, aber gegen nen guten Shut-Corner hat er dann doch nicht viel gerissen.
      Da rechnet man denke ich mit einem verbesserten Kupp und Woods (wenn fit).
      Wie gesagt, hab mal gelesen, dass Watkins eben nicht nur wegen den reinen Zahlen wichtig für die Rams war sondern auch weil er Räume für die anderen WR geschaffen hat, indem er Gegner gebunden hat. Gerade Kupp z.B. dürfte davon profitiert haben. Zudem hat er mit 8 TDs mehr als alle anderen WR. Ich kann mir schon vorstellen, dass sein Fehlen denen weh tun wird...
    • Hab die Debatte um die Rams mal rübergeholt von den Giants. ;)

      Was die Offense der Rams angeht wird Jahr 2 sicher interessant, wenn die Defenses Bescheid wissen. Ich mein die Vikings haben sie schwer abgekocht in der regular season und auch die gar nicht mal sooo gute Falcons Defense hat sie dann in den Playoffs gestoppt.
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Ich glaube da fehlte den Rams einfach nur ne Menge an Erfahrung.

      Gerade gg die Falcons haben sich die Rams selbst geschlagen, wenn die nächste Saison ihre Nerven besser in den Griff bekommen
      wird es glaube ich sehr sehr schwer die Rams zu stoppen.
      AUF GEHTS IHR ROTEN
    • Meiner Meinung nach hätte das Trickplay der Rams beim 4th Down ein neues 1st geben müssen. Der Punter hält den Ball über den Marker bevor er zu Boden ist.
      Problem für ihn, wie so oft, der Call war andersrum und die Kameras gaben nix eindeutiges her.
      sbnation.com/nfl/2018/11/4/180…pot-officials-rams-saints

      In der Endzone hätte er vermutlich den TD bekommen, weil da die Farbe und Pylon bessere Übersicht gewähren.
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Ich will sowas nicht entscheiden.
      Auf den Ball und das Knie achten ist nicht so leicht.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Kupp mit Kreuzbandriss - ich würde ja normalerweise sagen, dass es ein riesen Verlust ist, den Führenden in Receiving TD zu verlieren, aber Goff hat momentan so eine Auswahl. ..
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Der bekannte "get-back"-Coach der Rams wurde vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs einer Nachbarin freigesprochen.
      Ob er in seinen Job zurückkehren kann ist dennoch unklar.
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Rams verlängern mit Jared Goff für 4 Jahre und 134 Mios, davon 110 Mios garantiert.
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.