Videobeweis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • schumi26 schrieb:

      Naja aber sei mal ehrlich. Das Spiel ist einfach nur zu schnell geworden. :schulterzucken: Dazu kommt noch das man versucht den schiri mit zweifelhaften Fallen etc. zu hintergehen. Es ist einfach viel zu viel Geld im Spiel.


      Mir doch egal, ist doch nicht mein Geld! :D Aber mal ehrlich, wenn Vereine glauben, dass ihnen durch Fehlentscheidungen ernsthafter finanzieller Schaden entsteht, dann machen diese Vereine was falsch...


      Wichtiger ist aber. Die dreifachbestrafung wird ein wenig entschärft.


      Fall du doch nicht auch auf solchen Nonsens-Populismus wie Dreifachbestrafung oder Doppelbestrafung rein ;)
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Es gibt für jedes Vergehen die persönliche Strafe (Ermahnung/Verwarnung/Platzverweis) und die Mannschaftsstrafe (Freistoß/Elfmeter), wenn also jemand wegen ein bisschen Trikot ziehen im Mittelfeld die fünfte gelbe Karte bekommt ist das ja dann auch eine Dreifachstrafe. Wer eine Notbremse macht erhofft sich da trotz roter Karte einen Vorteil, sonst würde es ja keiner machen :schulterzucken:

      edit: Und diese Strafen sind absolut richtig und wichtig, die wären vermutlich auch bei Videobeweis nicht anders.
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Ich vergleiche hier Pomeranzen mit Quitten, aber wer sich mal ein(!!) NFL-Spiel angeguckt hat, der sieht(!), wie sinnvoll ein Videobeweis ist. Selbst idealerweise 8 menschliche Augen können die Information nicht so präzise verarbeiten. Wenn man eine Schar von Libellen als Sciedsrichter ausbilden kann, okay, aber so? Wo ist das Problem?
    • Fossa schrieb:

      Ich vergleiche hier Pomeranzen mit Quitten, aber wer sich mal ein(!!) NFL-Spiel angeguckt hat, der sieht(!), wie sinnvoll ein Videobeweis ist. Selbst idealerweise 8 paare menschlicher Augen können die Information nicht so präzise verarbeiten. Wenn man eine Schar von Libellen als Sciedsrichter ausbilden kann, okay, aber so? Wo ist das Problem?
      Hab das mal korrigiert, die Jungs sind ja nich einäugig, wenn auch manchmal blind. |-)
    • Sather schrieb:

      Fossa schrieb:

      Ich vergleiche hier Pomeranzen mit Quitten, aber wer sich mal ein(!!) NFL-Spiel angeguckt hat, der sieht(!), wie sinnvoll ein Videobeweis ist. Selbst idealerweise 8 paare menschlicher Augen können die Information nicht so präzise verarbeiten. Wenn man eine Schar von Libellen als Sciedsrichter ausbilden kann, okay, aber so? Wo ist das Problem?
      Hab das mal korrigiert, die Jungs sind ja nich einäugig, wenn auch manchmal blind. |-)
      4*Paar=8, gilt auch für Hamburch, selbst wenn bei Euch in der Betriebsführung ein paar Minions rumlaufen, dann wären es halt bestenfalls 8.
    • 4 officials wird nur in unteren Ligen gespielt, NFL spielt mit einem 7 Officials System und ein achter sitzt an den Monitoren. Wobei in der NCAA in den Final Playoffs auch mit einem 8 Officials System gespielt wird
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Fossa schrieb:

      aber wer sich mal ein(!!) NFL-Spiel angeguckt hat, der sieht(!), wie sinnvoll ein Videobeweis ist.
      Nuja, ich kann mich aber an zig Situationen pro Spiel erinnern, wo es dann heißt "Call on the field stands", weil eben durch den Videobeweis nicht belegt werden konnte, dass das Schiri-Team falsch lag. Und im Fußball kommt es viel mehr als im Football auf den Spielfluss an, den man mit ein paar taktisch klug angeforderten Videobeweisen nachhaltig zerstören kann. Oder mit ein paar Schwalben und gespielten Verletzungen... damit wird irgendwelchen Scheißteams nur Tür und Tor geöffnet, noch mehr Zeitspiel zu betreiben und noch mehr Tricks zu nutzen, den Gegner aus dem Konzept zu bringen.


      "Wieso? Marco Reus fährt doch auch mit der Bahn." - Manuel Schmiedebach auf die Bemerkung, dass es was besonderes wäre, wenn ein Fußballer mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt.
    • Kampfkater schrieb:

      Und im Fußball kommt es viel mehr als im Football auf den Spielfluss an, den man mit ein paar taktisch klug angeforderten Videobeweisen nachhaltig zerstören kann.

      Das kann man aber reglementieren. Dass Videobeweis eben nicht bei jedem Scheiss gefordert werden kann, sondern nur in bestimmten Situationen. Z.B. als Frage ob die angreifende Mannschaft im Abseits war, wo ein Fould stattfand und wenn bereits gepfiffen wurde, ob es wirklich ein Foul war oder eine Schwalbe
      Sowas wie ein fälschlicherweise abgepfiffenes Abseits darf da nicht in Frage gestellt werden, denn das kann man eh nicht wieder herstellen
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Ok, den ersten Punkt hatte ich den Satz abgebrochen. Sollte heissen ob ein Abseits vorlag, welches nicht gepfiffen wurde
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • > Kicker < 21.2. 2017 !

      "Runder Tisch" mit Schwerpunktthema Video-Assistent

      Schiedsrichter, Manager und Verbandsvertreter haben ihre Gespräche beim "Runden Tisch Schiedsrichterfragen" fortgesetzt. Die laut DFL-Angaben wichtigste Erkenntnis des zweiten Treffens: Die Fußball-Bundesligisten haben die Einführung des Videobeweises ab der kommenden Saison "durchweg positiv" begrüßt.
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • Gott sei Dank kommt bald der Videobeweis. Allein schon, damit dieser ganze Schrott, bei jeder Kleinigkeit die SR'er a.D. nach ihrer Meinung zu fragen, ein Ende hat. Dann hat es einen offiziellen Charakter und man hört damit ansonsten hoffentlich auf. Das nervt so brutal, das macht eine ganze Übertragung kaputt.
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher