San Francisco 49ers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Bämm. Knöchelbruch bei Deboo Samuel. Prognostizierte Ausfallzeit 14-16 Wochen. War als Hybrid zwischen RB und Receiver ja auch nicht ganz unwichtig vergangenes Jahr. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

      Soweit zum No.1 Receiver. Dann müssen es jetzt Aiyuk, Hurd und Bourne reißen. Erster ist Rookie, zweiterer nach einem Jahr Rücken quasi auch (mal sehen, ob der überhaupt noch was wird). Bleibt die Frage was Dante Pettis jetzt macht.

      Auf alle Fälle können wir jetzt auch wieder vierter werden. Es bleibt spannend...
      "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."
    • Neu

      Joa... ist jetzt nicht der best Markt für RBs würde ich sagen... würde mich schon schwer wundern, wenn jemand für ihn traden würde. Als RB hast du mit den beschissensten Job in der NFL. Steckst mit am meisten ein, musst oft die "Schwerstarbeit" verrichten und bist aber auch recht einfach austauschbar. Wenn man jetzt nicht gerade ein Ausnahmetalent ist, ist es heutzutage echt schwierig, eine lange und erfolgreiche Karriere als RB hinzulegen (mit Erfüllung der entsprechenden Gehaltswünsche). So viel wie da jedes Jahr über den Draft nachkommt...
    • Neu

      Naja. Mit einem Trade kommst Du normal nicht um die Ecke, wenn Dein Agent nicht ein entsprechendes Angebot vorliegen hat. War all die Jahre schon seltsam und Verletzungen geschuldet, wer welche Knete als RB in SF verdient hat. Allerdings hat er letzte Saison einen Vertrag über 3 Jahre bekommen, der ihn zumindest absichert. Kann mir nicht vorstellen, dass sein Value während Corona gesunken sein wird. Denn mit nur einem RB in die Saison zu gehen, der bewiesen hat, dass er das Playbook spielen kann (Coleman), wird schwer und das können wir uns vermutlich nicht leisten.
      "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."
    • Neu

      Mostert ist seit 5 Jahren in der NFL, hat jetzt ein (!) Jahr mal vernünftige Stats abgeliefert (bzw. die Chance dazu gekriegt) und will jetzt den gleichen Vertrag wie Coleman haben, der seit 5 Jahren relativ beständig abliefert?! *gnihihi* Der Kollege sollte mal lieber diese Saison noch abwarten. Bestätigt er seine Leistungen aus letztem Jahr - gebt ihm nen besseren Vertrag. Bestätigt er seine Leistungen aus den Jahren vorher - doof für ihn.

      Aber schon interessant, wer sich nun Mostert ertraden würde, solange z.B. ein Devonta Freeman noch als Freeman-Agent draußen rumläuft.

      Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.
    • Neu

      Auf der anderen Seite hat Mostert gezeigt, dass er wichtiger fürs Team ist als Coleman, der aber eben zwei Mio. mehr im Jahr bekommt. Breida wäre vielleicht der gesündere Charakter fürs Team gewesen, hat aber leider ein zwei Mal zu oft gefumbled. Es ist allerdings auch nicht so, dass ich die Gehaltsvorstellungen von Mostert mit unter 5 Mios. jetzt für absurd hoch erachte. Freeman spielt da in einer anderen Liga.
      "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."
    • Neu

      4 Mios ist jetzt aber auch kein Knallervertrag, das ist bei Coleman doch fast schon Gnadenbrot und von daher.
      Aber die Niners können ja hoffen, das McKinnon nach 2 Jahren Verletzungspause doch noch weiß wies geht. |-)
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Neu

      Ich denke McKinnon wird in dieser Saison den Job von Samuel machen (müssen). Ich glaube im übrigen, dass viele der Plays, die Samuel in der vergangenen Saison gespielt hat, eigentlich von Shanahan für McKinnon erdacht waren.

      @ Kater
      Mostert war schon konstant als er die "Eiszeit" dafür bekam. Die erste Saisonhälfte war Breida die Waffe.

      Denke schon, dass er wichtig ist, denn eigentlich hast Du mit Coleman ja nur noch einen weiteren RB im Einsatz, wenn McKinnon in Samuels Hybridrolle als Receiver/RB schlüpfen sollte.
      "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der nichtmehrsodicke Olaf ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher