# 35 Alexander Nübel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Schalke 04 legt Nübel Angebot zur Vertragsverlängerung vor

      Der FC Schalke 04 kämpft um den Verbleib von U21-Nationaltorhüter Alexander Nübel.
      Dem 22-Jährigen liegt ein Angebot zur Vertragsverlängerung vor. Der Fußball-Bundesligist bestätigte am Dienstag einen Bericht der «Bild»-Zeitung. Nübel soll nach der U21-Europameisterschaft im Laufe der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen. Dann will sich Sportvorstand Jochen Schneider auch mit dem Schalker Stammkeeper zusammensetzen und über die Offerte sprechen. Laut «Bild» bietet der Klub eine Vertragslaufzeit bis 2023, eine deutliche Gehaltserhöhung und eine Ausstiegsklausel, die ab 2021 greifen könnte. Der Verein wollte sich dazu nicht äußern.
    • @Bomber - vielleicht verstehst du ja deswegen unsere Feuerwehrschlauch-Halsschlagadern bzgl. eines anderen Torwarts bei euch noch etwas besser, denn:

      Lieber so, als bei uns. Vertragsangebot mit entsprechenden Konditionen und eingebauter Klausel = (hoffentlich) Vertragsannahme, es ist alles relativ seriös kommuniziert, jeder weiß woran er ist und im Eventualfall haben am Ende alle Seiten was davon. So stellt man sich das vor und nicht so wie bei uns. Wenn ein ganz Großer, auch mit entsprechend sportlichen Aussichten ruft - er wird mit dauerhaft guten Leistungen nicht zu halten sein. Es sei denn, er hat lt. eigener Aussage/und Handeln soviel DNA in sich...aber selbst daran glaub ich mittlerweile nicht mehr, siehe ein aktuell neuer Torwart bei euch.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Neu

      Eine Entscheidung über die Zukunft des Keepers soll laut Schneider zeitnah erfolgen. „Es gibt kein konkretes Datum, aber wir haben uns darauf verständigt, dass wir relativ zügig agieren wollen“, erklärt der Sportvorstand. Denn er möchte vermeiden, dass sich die Spekulationen wie ein roter Faden durch die anstehende Saison ziehen. „Es ist dann immer ein Thema und etwas, das ablenkt. Irgendwann muss man eine Entscheidung treffen. Danach geht es weiter. Das ist wie im Privatleben“, so Schneider.
      Einen Verkauf in dieser Transfer-Periode schließt der 48-Jährige kategorisch aus. „Wir haben sportliche Ziele. Und Alex hat es in der vergangenen Rückrunde super gemacht“, meint Schneider. Deswegen wäre es eine falsche Entscheidung, Nübel jetzt abzugeben.


      schalke04.de/inside/jochen-sch…and-bei-alexander-nuebel/
    • Benutzer online 1

      1 Besucher