Dreihasenlaberthread VI - die silbernen Heulsusen 2015/2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Schmiddie schrieb:

      Coby90 schrieb:

      Man hat in den ersten vier Spielen jeweils in den ersten 15 Minuten getroffen. Das ist tatsächlich das erste Mal in der Geschichte der BuLi, dass das einem Team gelang.
      Stimmt das @Lion,?
      twitter.com/OptaFranz/status/1173275105381834753

      Schon verrückt, was so alles erfasst wird.
      OK, die Torschützen der Bundesliga sind alle in den Sportarchiven gesichert, aber als Programmierer frage ich mich, WIE man so ein Abfrage Query schreibt.
      Wie ich die Datenbank aufbauen würde, da hätte ich ja schon ne Idee im Hinterkopf, aber wie ermittle ich, ob eine Mannschaft vier mal in Folge in den ersten 15 Minuten getroffen hat.

      Und gerade, wo ich es schreibe kommt mir die Lösung: Ich muss ja nicht generell auf vier Spiele in Folge suchen, sondern die Datensätze wo am 1., 2., 3. UND 4. Spieltag getroffen wurde, und das wiederum schränkt die Suche dann wieder deutlich ein, und macht sie logisch einfacher.
    • Das kann ich so nicht nachprüfen, sorry. Aber im Kicker stand noch folgender Fakt dazu:

      Paderborn schoss alle 5 Tore in den ersten 25 Spielminuten. Das gelang, laut Kicker, zuletzt RW Essen 1969/70.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Das stand heute im so im Printkicker mit den Toren in der ersten Viertelstunde. Also stimmt es.

      Und da Paderborn das auch im letzten Spiel 14/15 machte, ist der Rejord nu 5 Spiele am Stück. Hier liegt der Rekord bei 6 Spielen vom BVB aus dem Frühjahr 1965.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Wir bekommen sogar knapp 3,5 Millionen Euro aus dem Topf internationale TV Gelder für die Bundesliga. Finde ich in Ordnung, zumal wir noch nie international gespielt haben. Die Bayern bekommen über 40 Millionen.
      Hornberger raus !!!
    • Patriot schrieb:

      ist das richtig das der FC Köln keine Ermässigung für Kinder anbietet? Ich müsste für meinen Sohn und mich so jeweils 36,6 € bzw 41,10 € zahlen ?
      Im Heimbereich bietet der FC Ermäßigungen an. Wenn das im Auswärtsbereich nicht gilt, wäre es natürlich ein starkes Stück. Ich habe aber auch echt keinen Plan gerade wie das läuft, wenn man Karten für den Auswärtsblock kaufen möchte. Die kauft man ja nicht über die HP vom Heimverein.. :amkopfkratz:
      SCV und der FC
    • Nee du bist nicht zu blöd. Der SCP bietet nur Steher mit Ermäßigung an. Sitzplätze sind nur für Vollzahler. Voll 37€, ermäßigt 26€ laut FC Hompage. Wer hat da gepennt?
      Ich habe meinen Platz im Bus schon gebucht und überlege jetzt, ob ich in Köln an der Tageskasse die Tickets hole. Ist aber riskant, da das Spiel bereits ausverkauft ist.
    • Ich behaupte, unser Verein macht es kaum anders. Zumindest ist bei vielen Vereinen die Tendenz da, ermäßigte Tickets zu verknappen...Beispielsweise hatte auch Rödinghausen gg. uns für die Stehplätze nur Vollzahler-Karten (selbst für die Fanclubs, dir nunmal sehr früh an der Reihe sind)...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fabiansvb ()

    • Hier mal die Antworten vom SCP und 1.FC Köln zu der Nicht-Ermäßigung für Kinder im Gastbereich ( Sitzplatz ) beim Auswärtsspiel in Köln:

      SCP: Für die nummerierten Sitzplatzbereiche, in denen jedem Fan ein fester Sitzplatz zugeordnet ist, ist es gängige Praxis, dass im Vorverkauf beim jeweiligen Gastverein lediglich Vollzahlerkarten angeboten werden, da die Tickets vom gastgebenem Verein mit entsprechender Sitzplatznummerierungen vorproduziert werden.
      Kombinationsmöglichkeiten ( z.B. dass ein Vollzahler neben einem ermäßigungsberechtigtem Fan sitzt ) wären somit ausgeschlossen.
      Zur Buchung von ermäßigten/platzgenauen Tickets bitten wir Sie daher, sich direkt an den jeweiligen gastgebenen Verein zu wenden.

      1.FC Köln: Der SC Paderborn hat von uns nur Vollzahlertickets im Sitzplatzbereich angefordert. Bei Fragen müssen Sie sich bitte an ihren Verein wenden.


      Klingt für mich so, dass durchaus die Möglichkeit besteht ermässigte Sitzplatzkarten für Auswärtsspiele zu ordern.
      Der SCP diese aber nicht bestellt hat, da es sicherlich mit einem höheren Aufwand ( Zuteilung ) verbunden ist.

      Fazit: Wie heutzutage in sehr vielen Bereich üblich, fühlt sich keiner wirklich zuständig und somit trägt natürlich auch niemand die Verantwortung.
      So läufts.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Patriot ()

    • Patriot schrieb:

      Hier mal die Antworten vom SCP und 1.FC Köln zu der Nicht-Ermäßigung für Kinder im Gastbereich ( Sitzplatz ) beim Auswärtsspiel in Köln:

      SCP: ...
      Kombinationsmöglichkeiten ( z.B. dass ein Vollzahler neben einem ermäßigungsberechtigtem Fan sitzt ) wären somit ausgeschlossen.
      ...
      Das ist doch eine ganz dumme Ausrede. Wenn ich neben einem Kumpel sitzen will, der keine Ermäßigung hat, tausche ich im Bus schon die Plätze, ist doch gängige Praxis,