Hardwaresuche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • beastieboy schrieb:

      Ich finde ein iPAd bei Amazon mit 10" 32GB internem Speicher und nur WiFi für 359€
      Ist halt für's Auto suboptimal, da macht ein LTE-Modul doch vieles einfacher. Und in der Schweiz soll was billiger sein als hier? Das glaube ich nicht. :elch:
      "Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schon ärgern."
    • Wer weiß was er für Quellen hat? :schulterzucken:
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Den Euro-Preis hab ich von idealo.de, aber es ist das wifi Modell das man für 300€ bekommt.

      Und ja, Elektronikartikel sind in der Schweiz tatsächlich teilweise viel billiger als in D. Das liegt hauptsächlich an der niedrigeren MwSt (7,4%) als in D. Beispiel am genannten iPad: hier derzeit für umgerechnet 265€ erhältlich.
    • bin auch gerade auf der suche nach einem änlichen modell, gleicher preisbereich soo 500-600 euro. hauptsächlich zum arbeiten, surfen. nichts aufwendigen. ist immer noch lenovo zu emfehlen oder hp? denke mit 8gb und nem neueren i5 sollte ich mehr als genug leistung bekommen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PeterSchneiders ()

    • Kommt drauf an was Du arbeitest, aber für die meisten Arbeiten und fürs Surfen ist 8GB schon deutlich mehr als man braucht ;)
      Wenn Du mit Office arbeitest, dann kannst letztendlich auf jeden Rechner unter 500€ zurückgreifen, dann achtest lieber auf die Menge der USB Anschlüsse, Grösse des Displays und eventuell das Gewicht.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.