Geeigneter Radiowecker für Senioren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Geeigneter Radiowecker für Senioren

      Hallo zusammen,

      irgendwie passt das hier nirgendwo hin, deshalb einfach mal so. Bevor ich mich in irgendeinem mehr oder weniger speziellen Forum anmelde, wollte ich mal fragen ob hier jemand zufällig schonmal einen für Senioren geeigneten Radiowecker gesucht und gefunden hat. Wie das so ist, kommt meine Großmutter nämlich mit den vielen Tasten nicht klar und drückt die falschen, sodass ich da ständig alles wieder in Ordnung bringen muss. Es würde mir u.a. die Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk erleichtern, wenn es da was spezielles geben sollte :D...Es müsste eben so sein, dass es einfach nur wenige große Tasten wie "Radio an/aus" (würde grundsätzlich schon reichen) gibt.
      Glaube die Problematik ist klar ;) Würde mich freuen? :)
    • Marsberger schrieb:

      Hallo zusammen,

      irgendwie passt das hier nirgendwo hin, deshalb einfach mal so. Bevor ich mich in irgendeinem mehr oder weniger speziellen Forum anmelde, wollte ich mal fragen ob hier jemand zufällig schonmal einen für Senioren geeigneten Radiowecker gesucht und gefunden hat. Wie das so ist, kommt meine Großmutter nämlich mit den vielen Tasten nicht klar und drückt die falschen, sodass ich da ständig alles wieder in Ordnung bringen muss. Es würde mir u.a. die Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk erleichtern, wenn es da was spezielles geben sollte :D...Es müsste eben so sein, dass es einfach nur wenige große Tasten wie "Radio an/aus" (würde grundsätzlich schon reichen) gibt.
      Glaube die Problematik ist klar ;) Würde mich freuen? :)

      Ich hoffe Bear kann dir helfen. Aber ich verstehe dein Problem! Absolut! Ich kenn das! ;D ;)
      Und dann immer die Standardfrage: "Hast du irgendwo drauf/ hin/ weg/ rein gedrückt?" Entrüstete Antwort: "NEIN! Natürlich nicht." Rumfummeln, einstellen, Fehler suchen, Testen, endlich geht es wieder... "Schau, du hast scheinbar hier rein/ drauf/ weg/ hin gedrückt." - "Ach da. Ja doch, das kann sein..." :augen: Was hatten wir für einen Spaß als mein Großvater sich im zarten alter von 76 noch einen PC gekauft hat... :balla:
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MagicOe ()

    • Genau das ist es ;)
      Das verlinkte Gerät (vielen Dank!) geht sicher in die richtige Richtung, was da einfach mit Sicherheit problematisch wird, ist die Nähe vom Radio- zum Weckerknopf :D Also ich hab natürlich auch erstmal gesucht, vielleicht gibt es so simple Wecker auch gar nicht. Sie ist eben 84, guckt nachts oft auf die Uhr und hört morgens gerne die Nachrichten. Wecker ist gar nicht nötig, aber eben eine leuchtende Uhr.