Karlsruher Adventskalender 2014 - Die unheimlichen und kuriosen Fälle des Karlsruher Sport Club, präsentiert von schwam und Dundee !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Karlsruher Adventskalender 2014 - Die unheimlichen und kuriosen Fälle des Karlsruher Sport Club, präsentiert von schwam und Dundee !

      Karlsruher Adventskalender 2014 - Die unheimlichen Fälle des Karlsruher Sport Club, präsentiert von schwam und Dundee

      Auch dieses Jahr bekommt das KSC-Board (egal ob ihr wollt oder nicht |-) ) seinen eigenen Adventskalender. Jeden Tag wird es eine neue Umfrage geben... :ossi: Stopp Nein, nicht nur Umfragen!! Auch allerlei Schmankerl vom KSC und seinen Usern wird es geben. Als Hauptverantworliche haben sich dieses Jahr schwam und Dundeex dazu bereit erklärt. Es darf sich aber auch sehr gerne jeder Andere daran beteiligen.

      Allgemeine Regel:

      - In diesem Thread nur die Törchen. Die Diskussionen bitte in "Episode XI- Traurig, denn niemand hats gemerkt... (schwam for Weltherrschaft - Kinslayer raus!!)"
      - Nich zu sehr beleidigent werden, es sei denn es geht gegen Kinslayer |-) Es sollte dem allgemeinen Umgangston erfüllen. Die meisten kennen sich auch und wissen wie die andere Person reagiert.
      - Thema sollte zum Forum, einzelnen User oder zum KSC passen
      - Wer eine Idee für ein Törchen hat, einfach kurz melden, damit wir planen können.
      - Am Besten das Törchen morgens posten, zur Not würde auch Mittags gehen.

      Fürs erste wars das. Alsoooo lasst uns Beginnen! :w44: :w44: :w44:

      Liste:
      Törchen 1 (1. Dezember) - Dundeex - Olli Kahn auf der Jahreshauptversammlung 2009 / Video / Beitrag hier im Thread
      Törchen 2 (2. Dezember) - schwam - Umfrage: "Was ist angenehmer als Trainer des v*b zu sein?" / Beitrag hier im Thread
      Törchen 3 (3. Dezember) - Dundeex - Freistoßgott Massimilian Porcello / Video / Beitrag hier im Thread
      Törchen 4 (4. Dezember) - schwam - Umfrage: "Der KSC braucht eine neue Hymne. Stimme mit ab!" / Beitrag hier im Thread
      Törchen 5 (5. Dezember) - Dundeex - KSC mischt die 1. Liga auf - Schalke vs KSC 0-2 - KSC im Doppelpass - Kicker Artikel nach dem Spiel auf Schalke /Beitrag hier im Thread
      Törchen 6 (6. Dezember) - schwam - Umfrage: KSC vs Braunschweig / Beitrag hier im Thread
      Törchen 7 (7. Dezember) - Dundeex - Die Möller-Schwalbe / Die Schwalbe / Das Spiel - Dirk Schuster 2010 im Spiegel / Beitrag hier im Thread
      Törchen 8 (8. Dezember) - schwam - Umfrage: "Welcher Admin ist dein Yoda und welcher Admin ist dein Jar Jar Bings?" / Beitrag hier im Thread
      Törchen 9 (9. Dezember) - Dundeex - Pokalfinale 1996 Der KSC verliert gegen den Absteiger FCK - Video - Beitrag hier im Thread
      Törchen 10 (10. Dezember) - schwam - Umfrage: Welche Erstligisten findest du symbadisch? - Beitrag hier im Thread
      Törchen 11 (11. Dezember) - Dundeex - KSC Trikots der letzten 25 Jahre / 1990-2000 / 2001-2010 / 2011 + 2012 - Beitrag hier im Thread
      Törchen 12 (12. Dezember) - schwam - Umfrage: Für was könnte die 40.000€ Strafe verwendet werden? - Beitrag hier im Thread
      Törchen 13 (13. Dezember) - Dundeex - Der KSC gegen den v*b in den Jahren 2007 und 2008 / Teil 1 / Teil 2 / Teil 3 / Teil 4 / Teil 5 / Teil 6 /- Beitrag hier im Thread
      Törchen 14 (14. Dezember) - schwam - Umfrage: Wo landet der KSC am Ende der Saison? - Beitrag hier im Thread
      Törchen 15 (15. Dezember) - Dundeex - Die verrücktesten Spiele der letzten 10 Jahre / KSC gegen Hansa 2006 / KSC bei Cottbus 2010 - Beitrag hier im Thread
      Törchen 16 (16. Dezember) - schwam - Umfrage: Die Spieler der Hinrunde / Beitrag hier im Thread
      Törchen 17 (17. Dezember) - Dundeex - Der KSC in den 90ern - Ausbildungsverein für die Bayern / Beitrag hier im Thread
      Törchen 18 (18. Dezember) - schwam - Umfrage: Welche User sollen im Eröffnungskampf des Qiumi Wrestling Events antreten? / Beitrag hier im Thread
      Törchen 19 (19. Dezember) - Dundeex - Der KSC und seine Trainer im Laufe der Jahre / Beitrag hier im Thread
      Törchen 20 (20. Dezember) - Kinslayer - Umfrage: Was hilft bei Starkregen im Stadion? / Beitrag hier im Thread
      Törchen 21 (21. Dezember) - Dundeex - Das Wunder vom Wildpark / Wikipedia-Eintrag / Komplettes Spiel / Zusammenfassung / Beitrag hier im Thread
      Törchen 22 (22. Dezember)
      Törchen 23 (23. Dezember)
      Törchen 24 (24. Dezember)
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 20 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • Türchen 1: Olli Kahn auf der Jahreshauptversammlung 2009

      Zum Start des Adventskalenders hier einer meiner Lieblingsmomente :D

      Die meisten können sich vermutlich noch daran erinnern. Das grandiose Video dass, ganz Bild-like, absolut unparteiisch, unvoreingenommen und überhaupt nicht aus dem Kontext gerissen wurde. |-)


      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • Welches dieser Dinge ist schöner wie als Trainer beim VfB zu arbeiten? 9
      1.  
        Sich beim Hämmern mit voller Wucht auf den Daumen-Nagel schlagen (3) 33%
      2.  
        Bei -15 Grad einen Bus verpassen, der nur einmal pro Stunde fährt (1) 11%
      3.  
        Eine Sitzplatz-Dauerkarte neben einem cholerischen Zigarren-Raucher, der Türsteher eines Rockerklubs ist. (0) 0%
      4.  
        Die Außenbänder von Marco Reus nach einer Begegnung mit Marvin Bakalorz. (2) 22%
      5.  
        Nichts ist schöner, ich wäre gerne Trainer beim VfB (0) 0%
      6.  
        Ein persönlicher Anruf deines Hausarztes nach einer Routine-Untersuchung. (1) 11%
      7.  
        Das saure Aufstoßen nach diesem überbackenen Mensa-Gericht, bei dem niemand weiß, was es ist. (2) 22%
      8.  
        Eine Riester-Rente, die sich erst auszahlt, wenn man mindestens 160 Jahre alt wird. (1) 11%
      9.  
        Wenn du nach dem Sex merkst, dass es gar nicht Deine Freundin war, sondern Manuel Neuer. (1) 11%
      10.  
        Moderator im 1.FC Köln Board zu sein. (2) 22%
      11.  
        Fanbeauftragter, bei Dynamo Dresden zu sein. (2) 22%
      Törchen 2
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
    • Türchen 3: Freistoßgott Porcello


      Mit dem heutigen Türchen möchte ich an einen unserer Aufstiegshelden erinnern: Massimilian Porcello! Zusammen mit Hakan hatte er die wahrscheinlich beste Schußtechnik die jemals beim KSC den Ball in die Maschen hauen durfte.

      Er hat nicht hunderte Tore geschossen, aber teilweise extrem wichtige. Sein 1-2 in der 90. Minute in Essen ist für mich DAS Tor dass der Auslöser für den Aufstieg war (für mich war das ein Witz dass dieses Tor nicht Tor des Jahres wurde!! Mit dem schwachen Fuß aus ca. 25 Metern haut er das Ding in den Winkel, zum 1-2 Sieg in der letzten Sekunde.). Ab diesem Zeitpunkt waren wir die Mannschaft die es zu schlagen galt. Diese Spitzenmannschaft die man bis in die letzte Sekunde fürchten musste.

      Er war kein Spieler den man anhand seiner Statistiken messen durfte, aber er war unser Mittelfeldstratege, unser "Xavi". Ich werde diesen Kerl, den ich auch sehr für seine Interviews schätzte, niemals vergessen und hoffe dass wir ihn in den nächsten Jahren in irgendeiner Funktion in unserem Verein erleben.





      :amen: :amen: :amen: :amen: :amen: :amen:



      Btw. finde ich es witzig meine alten Videos in einer fremden Zusammenfassung wieder zu finden |-)
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • Wenn der KSC ein neue offizelle Hymne bräuchte, welches dieser Lieder wäre am Besten? 5
      1.  
        Lied 1 (1) 20%
      2.  
        Lied 2 (2) 40%
      3.  
        Lied 3 (1) 20%
      4.  
        Lied 4 (1) 20%
      5.  
        Lied 5 (3) 60%
      6.  
        Lied 6 (0) 0%
      7.  
        Lied 7 (0) 0%
      8.  
        Lied 8 (1) 20%
      9.  
        Lied 9 (0) 0%
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
    • Türchen 5: Saison 2007/2008 - Der KSC ist Bayernjäger Nr. 1!

      Nostalgieschub Nummer 3!

      Wer von uns erinnert sich nicht? Der KSC mischt als Aufsteiger die 1. Bundesliga auf und ist am 9. Spieltag in der Veltins Arena zu Gast.
      Der KSC ist dort nicht etwa als krasser Aussenseiter angereisst, sondern als Gegner auf Augenhöhe. Es war das Topspiel des Spieltages. Schalke als 2. gegen den drittplazierten KSC! Es kam wie es kommen musste! Christian Timm haut den Gelsenkirchenern 2 Kisten rein und der KSC übernimmt den 2. Platz von den bis dahin unbesiegten Knappen. Klar, es gab diese Situation in der Kevin K. ANGEBLICH (:undwech:) zu unrecht ein Tor, oder zumindest eine Torchance abgepfiffen bekommen hat, aber es war trotzdem ein bomben Spiel unserer Helden.
      Es war vermutlich das erste und letzte gute Spiel von Christian Timm, aber ich werde mich noch lange daran erinnern! :D
      Plötzlich war der KSC Bayernjäger Nr. 1! Es sollte zwar nicht lange halten, aber für uns Fans war es ein geiles Gefühl! Und es reichte um das D$F dazu zu bewegen ganze 10 Minuten ihrer Aufmerksamkeit nach Karlsruhe, auf den "Karlsruher Sensations Club" zu richten.

      Zusammenfassung des Spiels auf Schalke
      Doppelpass - Der Karlsruher Sensations Club
      Doppelseitiger Kicker-Artikel im Heft, nach dem Sieg auf Schalke

      Vielen Dank an schwam für die Videos und den Kicker-Artikel! :amen: :amen: :amen: (Die ich in Kürze wieder runter nehmen werde, um kein Problem deswegen zu bekommen |-) )


      P.S.: Falls ihr Interesse an den verschiedenen Medien haben solltet, oder die Videos schon "deaktiviert" wurden, meldet euch per PN bei schwam oder mir.
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • Ho Ho Ho der Nikolaus ist da, was hat er in seinem Säckchen? 5
      1.  
        Drei Punkte gegen Braunschweig (5) 100%
      2.  
        Leider nur einen Punkt (0) 0%
      3.  
        Wir warn nicht lieb, nichts gibts (0) 0%
      Törchen 6:
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
    • Türchen 7: Die Möller Schwalbe - eine der schwärzesten Stunden der Bundesligageschichte


      Wir schreiben den 13.04.1995, es ist der 26. Spieltag der Saison 1994/1995. Ab 21:35 Uhr würde man eine Schwalbe neu definieren. Es gab eine neue Maßeinheit in der man dreiste Schwalbe messen musste. Die Möller-Skala war geboren. Die wahrscheinlich hässlichste Schwalbe aller Zeiten wurde an diesem Abend, in der 74. Minute fabriziert. Es sollte die Szene sein die den BVB zur ersten Meisterschaft seit 32 Jahren verhalf. Es war eine der schwärzesten Stunden im deutschen Profi-Fußball. Es war ekelerregend. Ich war damals 11 und für mich brach eine Welt zusammen. :heulen: :heulen: :heulen:



      Die Schwalbe im Video

      Die komplette Zusammenfassung

      Dirk Schuster im Spiegel, aus dem Jahr 2010
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.
    • Wer wäre dein Meister Yoda und wer dein Jar Jar Binks 7
      1.  
        Meistre Yoda Caledonia (0) 0%
      2.  
        Meister Yoda galmi (2) 29%
      3.  
        Meister Yoda Kampfkater (0) 0%
      4.  
        Meister Yoda Kinslayer (2) 29%
      5.  
        Meister Yoda Kuzze (2) 29%
      6.  
        Meister Yoda SGEintracht4ever (0) 0%
      7.  
        Meister Yoda Vorbild (1) 14%
      8.  
        Jar Jar Binks Caledonia (1) 14%
      9.  
        Jar Jar Binks galmi (1) 14%
      10.  
        Jar Jar Binks Kampfkater (0) 0%
      11.  
        Jar Jar Binks Kinslayer (3) 43%
      12.  
        Jar Jar Binks Kuzze (1) 14%
      13.  
        Jar Jar Binks SGEintracht4ever (0) 0%
      14.  
        Jar Jar Binks Vorbild (1) 14%
      Törchen 8:

      Die Macht ist mit dir, oder doch nicht? In einer Welt in der die Dunkle Seite der Macht immer stärker wird braucht jeder seinen Meister Yoda. Aber genauso hat jeder auch seinen Jar Jar Binks, einen trotteligen, loyalen und treuen Untertanen.

      „So groß zu werden, wie hast du das geschafft bei solcher Nahrung?“
      — Yoda zu Luke Skywalker

      „Die Fähigkeit zu sprechen, macht dich noch nicht intelligent.“
      — Qui-Gon Jinn zu Jar Jar Binks

      Hinweis: Jeder hat 2 Stimmen. Eine für einen Meister Yoda, einer für seinen Jar Jar Binks. Zwei Meister Yodas oder zwei Jar Jar Binks sind leider nicht möglich.
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schwam ()

    • Türchen 9: Pokalfinale 1996 Der KSC verliert gegen Absteiger FCK


      Heute möchte ich ein wenig an die Pokalsaison 95/96 erinnern. Der Weg nach Bach Berlin führte uns über so nette Stationen wie Tennis Borussia Berlin (damals Regionalliga), FC Sachsen Leipzig (Regionalliga), Unterhaching (2. Liga), Dortmund (1. Liga) und Düsseldorf (1. Liga).

      In Berlin kam es dann zum Südwestschlager gegen den FCK, der zu dem Zeitpunkt schon als Absteiger aus der 1. Liga feststand. Das Ergebnis ist bekannt. Nichtsdestotrotz, hier das Video. Seht es als Vergangenheitsbewältigung |-) :undwech:




      Pokalfinale 1996: KSC vs Kaiserslautern



      1. Runde - Tennis Borussia Berlin - Karlsruher SC 1:2 (1:1)
      2. Runde - FC Sachsen Leipzig - Karlsruher SC 0:2 (0:1)
      Achtelfinale - SpVgg Unterhaching - Karlsruher SC 2:3 (1:1)
      Viertelfinale - Borussia Dortmund - Karlsruher SC 1:3 (0:1)
      Halbfinale - Karlsruher SC - Fortuna Düsseldorf 2:0 (1:0)
      Finale -1. FC Kaiserslautern - Karlsruher SC 1:0 (1:0)
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • Der KSC ist unser Verein, spielt aber nur zweite Liga. Welchen Verein findest du in der ersten Liga noch symbathisch? 13
      1.  
        Bayern München (5) 38%
      2.  
        Wolfsburg (0) 0%
      3.  
        Augsburg (1) 8%
      4.  
        Leverkusen (1) 8%
      5.  
        Schalke (1) 8%
      6.  
        Gladbach (1) 8%
      7.  
        Frankfurt (1) 8%
      8.  
        Hoffenheim (4) 31%
      9.  
        Hannover (0) 0%
      10.  
        Paderborn (0) 0%
      11.  
        Mainz (0) 0%
      12.  
        Köln (1) 8%
      13.  
        Hamburg (0) 0%
      14.  
        Dortmund (2) 15%
      15.  
        Berlin (6) 46%
      16.  
        Freiburg (6) 46%
      17.  
        Bremen (1) 8%
      18.  
        Stuttgart (2) 15%
      Törchen 10:
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
    • Türchen 11: KSC Trikots der letzten 25 Jahre

      Ich wollte natürlich auch einen Artikel über unsere Visitenkarte, sprich unser Trikot, schreiben. Vor einiger Zeit habe ich irgendwo mal einen Beitrag in irgendnem Forum aufgeschnappt wo jemand schon genau das umgesetzt hatte. Habe mir damals seine Bilder auf die Festplatte geladen. Ich hab leider keine Ahnung mehr von wem und wo das war... Sonst würde ich es direkt verlinken.


      Hier mal eine kleine Übersicht über die Heimtrikots der letzen ~25 Jahre.


      1990 bis 2000

      2001 bis 2010

      2010 bis 2012




      Nachtrag: Dank unserem wandelnden KSC-Lexikon schwam, hier noch der Link zum Originalbeitrag
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • Der KSC muss 40.000€ Strafe zahlen. Für was könnte das Geld alternativ ausgegeben werden? 10
      1.  
        Einen blau-weißen Anstrich der Bäume im Wildpark (2) 20%
      2.  
        Goldene Wasserhähne auf den Fantoiletten (1) 10%
      3.  
        Lebenslangen Sperrung von Robben (1) 10%
      4.  
        Dem verbot von der Farbe Rot (0) 0%
      5.  
        Zum kauf von neuen Tornetzen mit größeren Löchern (0) 0%
      6.  
        Zum kauf eines neuen KSC Stadion in Miniaturgröße (0) 0%
      7.  
        Für die Einführung einer eigenen Währung, die KSC Taler (0) 0%
      8.  
        Für einen Provinzverein um mit dem in die Bundesliga aufzusteigen (0) 0%
      9.  
        Um die Bierstände in Stuttgart abzureißen (1) 10%
      10.  
        Zum Versuch der Weltherrschaft (0) 0%
      11.  
        Illegales Geld zur Bestechung der Schiris (0) 0%
      12.  
        Für die Ultras zum erwerb von Pyrotechnik (4) 40%
      13.  
        Für einen 11 jährigen Jahrhunderttalent aus Afrika (2) 20%
      14.  
        Um die FIFA zu bestechen den Weltmittelpunkt in Karlsruhe zu sehen (1) 10%
      15.  
        Um eine Namensänderung für Hoffenheim zu beantragen in "HHDH" (Hoffe Hoffe doofes Hoffe) (2) 20%
      16.  
        Um auf eine Karriere vom Westler Tim Wiese zu wetten (4) 40%
      Törchen 12:
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von schwam ()

    • Türchen 13: Der KSC gegen den v*b 2007 und 2008



      Schwam hat uns einige witzige Artikel über unsere Freundschaft zu den Talkesslern empfohlen.


      Sport Bild Artikel vor dem Hinrundenspiel 2007/2008
      Teil 1
      Teil 2
      Teil 3


      Sport Bild Artikel vor dem Hinrundenspiel 2008/2009
      Teil 1
      Teil 2
      Teil 3



      Sche wars :D Wenn sich Stuttgart noch ein wenig weiter so anstrengt könnts nächste Saison wieder so weit sein. |-)
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.
    • Wo landet der KSC am Ende der Saison? 7
      1.  
        Direkter Aufstieg, Platz 1 oder 2 (1) 14%
      2.  
        Relegation, Platz 3 (1) 14%
      3.  
        Lange um den Aufstieg mitgespielt und aber nicht gepackt, Platz 4, 5 oder 6 (5) 71%
      4.  
        Obere Tabellenhälfte, Platz 7, 8 oder 9 (0) 0%
      5.  
        Irgendwo im Nirgendwo, Platz 10, 11 oder 12 (0) 0%
      6.  
        Abstiegskampf, Platz 13, 14 oder 15 (0) 0%
      7.  
        Relegation, Platz 16 (0) 0%
      8.  
        Direkter Abstieg 17 oder 18 (0) 0%
      Törchen 14:
      Die Hälfte der Saison ist geschafft. Der KSC hat 30 Punkte und ein Torverhältnis von + 11. Und beendet die Hinrunde auf dem 2. Platz!














      Fakten der Hinrunde:
      • 8 Siege, 6 Unendschieden und 3 Niederlagen
      • Die Niederlagen waren gegen Leipzig (7.Spieltag), Ingolstadt (8.Spieltag) und Lautern (9.Spieltag)
      • Seit dem 10.Spieltag ist der KSC ohne Niederlage und hat seit dem 8 mal nicht verloren und 18 Punkte geholt.
      • In der Heimtabelle belegt der KSC nach der Hinrunde den 9.Platz (3. Siege, 4. Unendschieden, 1. Niederlage)
      • In der Auswärtstabelle belegt der KSC den 2.Platz ( 5. Siege, 2.Unendschieden, 2.Niederlagen)
      • Der KSC hat 24 Tore geschossen (Ligamittelfeld) und 13 Tore kassiert (drittwenigsten)
      • Die Mannschaft hat 9 Mal zu Null gespielt.
      • Der Erfolgreichste Torschütze ist Yamada (6 Tore) gefolgt von Micanzki ( 4 Tore) und Yabo (4 Tore).
      • In der Hinrunde gab es 9 verschiede Torschützen ( Yamada, Micanzki, Yabo, Hennings, Torres, Gordon, Gulde, Nazarov, Alibaz)
      • Daheim hat der KSC 7 Tore geschossen und Auswärts 17
      • In der erten Halbzeit hat der KSC 12 Tore geschossen und 8 Tore kassiert, in der zweiten Halbzeit 12 Tore erziehlt und 5 Tore kassiert (nur 1 in den letzten 15 Minuten)
      • Insgesamt hat der KSC 1964,43 km in der Hinrunde zurückgelegt, Platz 5. Yamada die meisten mit 188,75 km (Platz 9)
      • Die Spieler des KSC haben 3023 Sprints in der Hinrunde zurückgelegt, Platz 17. Mit Yamada mit 465 (Platz 5) und Torres mit 442 (Platz 8) sind dabei zwei KSC Spieler unter den Top 10 der Liga.
      • Es wurden 1946 Zweikämpfe geführt, Platz 9
      • Der KSC konnte ein Spiel nach Rückstand drehen (17. Spieltag 3:2 Sieg über München)
      • Peitz hat mit 6 gelben Karten die meisten Karten. Insgesamt hat der KSC 33 gelbe Karten gesammelt und liegt in der Fairnesstabelle auf Platz 12
      • Orlishausen hat in der Hinrunde keine Minute gefehlt (1530 Minuten)
      • In den 9 Heimspielen lag die durchschnittliche Zuschauerzahl bei 14539.
      • In der Hinrunde gab es 24 mal einen Wechsel in der Startaufstellung und hat dabei 23 Spieler eingesetzt. Das Durchschnittsalter lag bei 26,63 Jahren
      • Der KSC hat in der Hinrunde 288 Fouls begangen, Platz 7
      • Der KSC hatte im Durchschnitt 51,87% Ballbesitz, Platz 5. Negativrekord am 3.Spieltag beim 2:0 Sieg über Düsseldorf mit 41.18%. Am 4.Spieltag höchstwert mit 64,77 % beim 1:1 gegen Heidenheim


      Am Ende kann man wohl sagen, Respekt an die Mannschaft. Mit so einer Hinrunde hat niemand wirklich gerechnet!
      Umfrage zum Tabellenplatz vor der Saison: Die unheimlichen Fälle des Karlsruher Sport Clubs und seinen Usern in Umfragen...
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von schwam ()

    • Türchen 15: Die verrücktesten Spiele der letzten 10 Jahre.


      Heute wollen wir mal an 2 der wahrscheinlich verrücktesten KSC-Spiele der jüngeren Vergangenheit erinnern:


      In der Aufstiegssaison 2006/2007 spielte der KSC am 13. Spieltag daheim gegen Hansa Rostock. Es war nicht nur das Spitzenspiel dieses Spieltags, sondern auch das Gipfeltreffen der 2 besten Mannschaften dieser Saison. Der KSC führte schon 4-1 in der 78. ehe die Hanseaten ihre Aufholjagd starteten. 4-4 sollte es am Ende heissen. Es war nicht nur wegen des Ergebnisses ein wahnsinns Spiel, sondern auch wegen des 2-0 von Porcello. Der 40-Meter-Freistoss!


      Zusammenfassung





      Am 3. Spieltag der Saison 2010/2011 spielte der KSC im Stadion der Freundschaft gegen Cottbus. Ja genau, ich spüre die ganzen Hände die jetzt gegen die verschiedenen Stirnen schlagen :ohmei:!

      Der KSC lag nach 16 Minuten mit 2-0 hinten und führte in Minute 55 mit 2-5. Ab da kam dann die Sternstunde von Christian Nicht (Kicker-Note 6)! Ich zitiere einfach mal den Kicker:

      Kicker schrieb:

      Wollitz brachte Shao und Reimerink, die den Irrsinn an die Spitze trieben. Zuerst verkürzte der Chinese per direktem Freistoß aus rund 30 Metern (66.), ehe er als Vorlagengeber glänzte. Nicht ließ Shaos Freistoß aus 24 Metern nur nach vorne abprallen, wo Petersen goldrichtig stand und abstaubte (70.). Nur drei Zeigerumdrehungen später war das 5:5 geschafft: Reimerink kam im Sechzehner etwas glücklich ans Leder und setzte dann zum Solo an. Der Niederländer vernaschte Aduobe und markierte den vielumjubelten Ausgleich.


      Dabei blieb es dann ja nicht...

      Kicker schrieb:

      Beide Mannschaften gaben sich mit dem Remis aber nicht zufrieden und drängten auf die Entscheidung. Allerdings ließen bei den Hausherren nun die Kräfte nach, sodass der KSC wieder Oberwasser bekam. Und die Gäste trafen noch einmal. Der eingewechselte Nguyen netzte aus spitzem Winkel ein, durfte dann aber nicht jubeln, weil Schiedsrichter Florian Steuer auf Foul für die Badener entschied und diesen damit einen klaren Vorteil nahm (84.).



      Zusammenfassung
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.
    • Welche Spieler waren die Spieler der Hinrunde? 3 Auswahlmöglichkeiten 8
      1.  
        Yamada (7) 88%
      2.  
        Orlishausen (4) 50%
      3.  
        "gesamte Mannschaft" (4) 50%
      4.  
        Gulde (2) 25%
      5.  
        Yabo (1) 13%
      6.  
        Torres (1) 13%
      7.  
        Meffert (1) 13%
      8.  
        Krebs (1) 13%
      9.  
        Hennings (0) 0%
      10.  
        van der Biezen (0) 0%
      11.  
        Micanski (0) 0%
      12.  
        Nazerov (0) 0%
      13.  
        Traut (0) 0%
      14.  
        Mauersberger (0) 0%
      15.  
        Klingmann (0) 0%
      16.  
        Valentini (0) 0%
      17.  
        Max (0) 0%
      18.  
        Kempe (0) 0%
      19.  
        Gordon (0) 0%
      20.  
        Peitz (0) 0%
      Törchen 16:
      Zum Start der Rückrunde.
      Gerne mit Diskussion im Kaderthread
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schwam ()

    • Türchen 17: Der KSC als Ausbildungsverein der Bayern in den 90ern


      Immer wieder hört man die Mär "Der FC Bayern kauft die Konkurenten kaputt". Als KSC-Fan kann man über diese Aussage eigentlich nur lachen. Bei keinem anderen Verein haben sich die Bayern in so kurzem Zeitraum so heftig bedient wie beim FCB II KSC. In den 90ern, genauer gesagt innerhalb von 7 Jahren, wechselten insgesamt 6 Spieler vom Rhein an die Isar. Mindestens 2 davon darf man getrost als Bayern-Legenden titulieren. Das es sich dabei nicht nur um Ergänzungsspieler und Bankdrücker handelte ist eh jedem klar:



      Michael Sternkopf (Wechsel 1990): Der erste der den Wildpark in den 90ern Richtung Olympiastadion verließ. Umgerechnet 1,7 Millionen € hat der KSC für ihn kassiert. Ich selbst hatte ehrlich gesagt in Erinnerung dass es ein absoluter Flop für die Bayernwar, aber er brachte es schlussendlich auf unglaubliche 111 Einsätze für die Bayern. 4 Tore und 9 Assists sind für einen offensiven Mittelfeldspieler zwar keine wirklich gute Quote, aber irgendwie kam er trotzdem zu seinen Einsätzen.

      Oliver Kreuzer (1991): Unser damaliger Abwehrchef wechselte für damals unglaublich 4,6 Millionen D-Mark, das war lange Zeit Rekord für einen Abwehrspieler. Er brachte es auf 185 Spiele, 10 Tore, 52 gelbe Karten und 3 rote Karten. Er wurde nach seinem Wechsel 2 mal deutscher Meister und konnte 1996 den UEFA-cup gewinnen. Er durchlief zwar so ziemlich alle U-Nationalmannschaften, bei den Senioren langte es allerdings zu keinem Spiel.

      Mehmet Scholl (1992): Was kann man über Mehmet sagen was nicht jeder weiß? 5 Mio D-Mark spülter er in die KSC-Kasse. 469 Pflichtspiele für die Bayern, 117 Tore, 105 Vorlagen, 30 Verletzungen ( |-) ). Seine Titelsammlung ist einfach nur Wahnsinn! 8x deutscher Meister, 5x Pokalsieger, 1x Championsleague-Sieger, 1x UEFA-Cup Sieger, 1x Europameister (nur Titel zu denen er aktiv beigetragen hat). Viel mehr geht einfach nicht. Sein Abschied vom KSC war wohl nicht ganz so prickelnd. Die BNN schrieb dass Mehmet mit dem KSC und seinen Fans nicht mehr in Verbindung gebracht werden wolle. Harter Tobak. Insgesamt schaffte er es auf 36 N11-Einsätze.

      Oliver Kahn (1994): 4,6 Mio D-Mark... NUR 4,6!!!! Wenn Uli Hoenes in diesen Tagen über etwas lachen kann, dann über die Erinnerung an diesen Transfer. Für viele ist er der beste Torhüter aller Zeiten, seine Titelsammlung ist größer als die fast aller Vereine. 8x Meister, 6x Pokalsieger, 1x CL-Sieger, 1x UEFA-Cup Sieger, 1x Europameister, 1x Weltpokalsieger. Im Jahr 2002 ist er nur knapp an Ronaldo bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres gescheitert (vermutlich nur wegen eines kleinen Abprallers im WM-Finale). 3x Welttorhüter, 4x Europas Torhüter des Jahres, 2x Deutschlands Fußballer des Jahres. Insgesamt stand er bei 630 Spieler der Bayern auf dem Feld. 86 mal war er für Deutschland im Einsatz.

      Thorsten Fink (1997): Wechselte für ca. 5 Mio D-Mark. und brachte es bei den Bayern auf insgesamt 234 Einsätze. Zum Zeitpunkt seines Wechsels hätte niemand damit gerechnet dass er sich dort durchsetzen würde. Trotzdem war er, bis zu seiner Verletzung, ein wichtiger Faktor beim Championsleague Sieg 2001. Ansonsten stehen in seiner Vita 4 Meistertitel, 3 Pokalsiege und 1 Weltpokalsieg. Ironischerweise hat er es nie zum Nationalspieler geschafft.

      Michael Tarnat (1997):
      Auch dieser Wechsel brachte dem KSC ca. 5 Mio D-Mark ein (Gab damals wohl so ne Art Flatrate-Vereinbarung zwischen dem KSC und dem FCB |-) ). Er hat genau die selben Titel gewonnen wie Fink, stand aber "nur" bei 197 Pflichstpielen auf dem Feld. Im Gegensatz zu Fink schaffte es "Tanne" aber immerhin auf 21 Nationalelf Einsätze. Bei seinem N11-Debüt war er sogar noch beim KSC.
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • Wer darf den Eröffnungskampf im HFAQWE bestreiten? 12
      1.  
        the arson Beastie (0) 0%
      2.  
        German Hulk Klüngel (0) 0%
      3.  
        the party pooper Kater (0) 0%
      4.  
        captain Dundee (2) 17%
      5.  
        the hooligan kumite (2) 17%
      6.  
        the flycather Ben (0) 0%
      7.  
        the ultimate Hoffenheim Michi (2) 17%
      8.  
        the phonebook galm (1) 8%
      9.  
        the german diva Nordtibüne (0) 0%
      10.  
        loveboy kuzze (3) 25%
      11.  
        the next generation Afi (4) 33%
      12.  
        the chatterbox Schorsch (3) 25%
      13.  
        the Gel-minator Vorbild (2) 17%
      14.  
        Kung Fu Double (0) 0%
      15.  
        bhangra Kauai (0) 0%
      16.  
        the pink kinslayer (2) 17%
      17.  
        testo schwam (1) 8%
      18.  
        bumble-bee björn (2) 17%
      19.  
        the black dominatrix schneiderlein (0) 0%
      20.  
        the wood tribüne Wildi (0) 0%
      Törchen 18:

      Von den Machern von "Ein kuzze kommt selten allein", "Fluch von Qiumi - Am Ende in Lübeck" und "Ein Kölner kommt selten allein". Kommt die nächste Sensation zu Qiumi, "the holy fuck awesome qiumi westling event " kurz HFAQWE. Die Macher haben sich dafür was ganz besonders ausgedacht. So dürfen die Zuschauer bestimmen wer den Eröffnungskampf bestreiten darf. Jeder Zuschauer hat 2 Stimmen und darf sein "Kampfpaar" wählen.

      Gekämpft wird "Mann" gegen "Mann".
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
    • Türchen 19: Der KSC und seine Trainer


      Eigentlich wollte ich etwas ausführlicher über diverse kuriositäten bzgl. unserer Trainer schreiben. Da wären dann so Sachen wie Winnies 4. Ausländer gegen Leverkusen (inkl. Durchsage des Stadionsprechers: "Winnie, zähl deine Ausländer nach!!". Oder die Reinhold Fanz Geschichte. Aber habe mich nun dazu entschieden einen kleinen Überblick über die KSC-Trainer seit der Fusion zusammen zu stellen:


      26.03.2012 - 30.06.2016 Markus Kauczinski

      06.11.2011 - 26.03.2012 Jörn Andersen
      31.10.2011 - 05.11.2011 Markus Kauczinski
      02.03.2011 - 30.10.2011 Rainer Scharinger
      22.11.2010 - 01.03.2011 Uwe Rapolder
      01.11.2010 - 21.11.2010 Markus Kauczinski
      04.09.2009 - 31.10.2010 Markus Schupp
      20.08.2009 - 03.09.2009 Markus Kauczinski
      13.01.2005 - 19.08.2009 Edmund Becker
      28.12.2004 - 04.01.2005 Reinhold Fanz
      01.10.2002 - 20.12.2004 Lorenz-Günther
      26.09.2002 - 30.09.2002 Marco Pezzaiuoli
      01.07.2000 - 25.09.2002 Stefan Kuntz
      20.04.2000 - 30.06.2000 Marco Pezzaiuoli
      28.10.1999 - 19.04.2000 Joachim Löw
      16.10.1999 - 27.10.1999 Guido Buchwald
      26.08.1998 - 15.10.1999 Rainer Ulrich
      25.03.1998 - 26.08.1998 Jörg Berger
      01.07.1986 - 25.03.1998 Winfried Schäfer
      26.04.1986 - 30.06.1986 Rainer Ulrich
      26.03.1985 - 25.04.1986 Lothar Buchmann
      01.07.1983 - 22.03.1985 Werner Olk
      01.02.1983 - 30.06.1983 Lothar Strehlau
      01.07.1982 - 31.01.1983 Horst Franz
      27.11.1981 - 30.06.1982 Max Merkel
      01.07.1978 - 26.11.1981 Manfred Krafft
      16.04.1978 - 30.06.1978 Walter Baureis
      27.10.1977 - 15.04.1978 Rolf Schafstall
      01.07.1977 - 26.10.1977 Bernd Hoss
      01.07.1973 - 30.06.1977 Carl-Heinz Rühl
      22.05.1971 - 30.06.1973 Heinz Baas
      01.07.1968 - 21.05.1971 Kurt Baluses
      19.02.1968 - 30.06.1968 Bernhard Termath
      10.02.1968 - 18.02.1968 Herbert Widmayer
      25.10.1967 - 09.02.1968 Georg Gawliczek
      02.11.1966 - 24.10.1967 Paul Frantz
      19.10.1965 - 01.11.1966 Werner Roth
      28.01.1965 - 18.10.1965 Helmut Schneider
      01.07.1962 - 26.01.1965 Kurt Sommerlatt
      01.07.1959 - 30.06.1962 Edi Frühwirth
      01.07.1956 - 30.06.1959 Ludwig Janda
      01.07.1953 - 30.06.1956 Adolf Patek
      01.05.1953 - 30.06.1953 Friedel Moser
      16.10.1952 - 30.04.1953 Hans Hipp


      Ich hab alle die sich länger als 3 Jahre halten können mal fett geschrieben. Sind ja nicht gerade viele. Wenn man diese 4 Trainer ausklammert kommen die restlichen durchschnittlich auf gerade mal 1 Jahr.
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.