Episode XI- Traurig, denn niemand hats gemerkt...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Gab mal einen Artikel über Fananleihen in der Rheinischen Post -> rp-online.de

      Rheinische Post schrieb:

      „Allein zur Geldanlage sind Anleihen von Fußballclubs nicht zu empfehlen“, sagt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. „Wer in Anleihen investieren will, kann sein Vermögen leicht über Indexfonds günstig und breit streuen, ohne das Klumpenrisiko eines Papiers einzugehen.“ Wer als Fan seinen Klub finanziell unterstützen wolle, solle nur einen kleinen Teil seines Vermögens investieren. Dann seien mögliche Verluste verkraftbar.
      Auch interessant der Absatz, dass kein Verein freiwillig hohe Zinsen zahlt. "Wer sich problemlos über die Bank finanzieren kann, muss nicht hohe Zinsen über einen Anleihemarkt zahlen" ...
    • Nordtribüne schrieb:

      Servus zusammen,

      was haltet ihr von der Aktion?
      ksc.de/business/allgemein/news…lage-ksc-jugend-foerdern/

      Das klingt ja schon sehr interessant mit den 4% - wo ist da der Haken?
      So lange der Verein nicht in die Insolvenz geht, müsste das Geld nach fünf Jahren doch auf jeden Fall vollständig zurück gezahlt werden, oder? :amkopfkratz:
      Sind am überlegen, ne größere Summe anzulegen.
      Risiko ist hoch. Grade mit Stadion und mit der Gefahr der 3. Liga...der KSC läuft durchaus auf ne eventuelle Insolvenz zu. So wie alle Vereine, die solche Fananleihen anbieten.


      Die Anlage bietet zudem eine attraktive Verzinsung i.H.v. 4,00 % Festzins p.a., sowie 2,00 % Sachzins. Der Sachzins wird in Form von Gutscheinen ausgegeben, welche für KSC-Produkte (z.B. im Fanshop) eingelöst werden können."


      schwam schrieb:

      @'Michi

      fangst du bei deiner neuen Firma eine Ausbildung im Lager oder als Bürokaufmann an?




      kaufmann im Groß und Außenhandel, also im Büro
      a.k.a. Michi
      Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
      Avatar des Jahres 2015!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Badnerka ()

    • Naja ich lasse mir das auch durch den Kopf gehen, - vergleiche das aber eher mit der Spekulation mit Aktien, da kannst auch eine mit guter Dividende auswählen und versuchen das auf Jahre anzulegen, kann gutgehen - aber auch ziemlich schief ...
      Ich hab in den letzten Jahren schon etwas damit gespielt, nur kleinere Beträge ... von daher werde ich wohl auch etwas in die KSC Anleihen schieben, aber sicherlich kein Betrag mit dem ich jetzt elementar rechne für Investitionen die in 5 Jahren ggf Anstehen ...

      Aber bei so nem Thema ist eben immer die Gefahr dass Emotionen mitspielen, denn es geht um den Verein .. und Emotionen und Finanzgeschäfte sollte man strickt getrennt halten - Ein paar Beispiele?
      - Die "Soooo Süße Wohnung, die aber eine Miserable Bausubstanz hat ist sicherlich keinen Cent an Investition wert, wenn man nicht nen durchkalkulierten Plan hat um damit gewinn zu erwirtschaften"
      - Jeder der schonmal ne Scheidung durchlaufen hat wird auch ein Lied davon singen könne

      .... Daher kann ich nur dazu appellieren bei Emotionsgeladenen Hobbys (wie es unser KSC nunmal ist) mit seinen Finanzen vorsichtig zu sein
      Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
      Henry Ford
    • Kinslayer schrieb:

      Naja ich lasse mir das auch durch den Kopf gehen, - vergleiche das aber eher mit der Spekulation mit Aktien, da kannst auch eine mit guter Dividende auswählen und versuchen das auf Jahre anzulegen, kann gutgehen - aber auch ziemlich schief ...
      Ich hab in den letzten Jahren schon etwas damit gespielt, nur kleinere Beträge ... von daher werde ich wohl auch etwas in die KSC Anleihen schieben, aber sicherlich kein Betrag mit dem ich jetzt elementar rechne für Investitionen die in 5 Jahren ggf Anstehen ...

      Aber bei so nem Thema ist eben immer die Gefahr dass Emotionen mitspielen, denn es geht um den Verein .. und Emotionen und Finanzgeschäfte sollte man strickt getrennt halten - Ein paar Beispiele?
      - Die "Soooo Süße Wohnung, die aber eine Miserable Bausubstanz hat ist sicherlich keinen Cent an Investition wert, wenn man nicht nen durchkalkulierten Plan hat um damit gewinn zu erwirtschaften"
      - Jeder der schonmal ne Scheidung durchlaufen hat wird auch ein Lied davon singen könne

      .... Daher kann ich nur dazu appellieren bei Emotionsgeladenen Hobbys (wie es unser KSC nunmal ist) mit seinen Finanzen vorsichtig zu sein
      Hab verstanden! Nicht emotional sein!

      *legt 80000€ in Fananleihen an*


      Spaß beiseite: Hatte gar nicht mitbekommen dass sowas geplant war. :amkopfkratz:
      - Were you rushing or were you dragging ??? -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • schwam schrieb:

      So interessierst du dich wieder für deinen Verein.

      Aber nett das kinslayer eine Hochzeit als negatives Beispiel für Kapital Anlegen nennt |-)


      :( Bin halt ein Erfolgsfan. Ne, war nur ein Witz. Niemals würde ich ein Geldgeschäft mit diesem Verein abschliessen |-) ;D
      - Were you rushing or were you dragging ??? -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • Dundeex schrieb:

      schwam schrieb:

      So interessierst du dich wieder für deinen Verein.

      Aber nett das kinslayer eine Hochzeit als negatives Beispiel für Kapital Anlegen nennt |-)
      :( Bin halt ein Erfolgsfan. Ne, war nur ein Witz. Niemals würde ich ein Geldgeschäft mit diesem Verein abschliessen |-) ;D
      gib es zu, du hast diesen Verein nie wirklich geliebt...
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
    • schwam schrieb:

      Dundeex schrieb:

      schwam schrieb:

      So interessierst du dich wieder für deinen Verein.

      Aber nett das kinslayer eine Hochzeit als negatives Beispiel für Kapital Anlegen nennt |-)
      :( Bin halt ein Erfolgsfan. Ne, war nur ein Witz. Niemals würde ich ein Geldgeschäft mit diesem Verein abschliessen |-) ;D
      gib es zu, du hast diesen Verein nie wirklich geliebt...
      Teile meiner Antwort könnten dich verunsichern... |-) ;D ;D

      Ne, ernsthaft: Ich muss zugeben dass das bei mir seit Gräfe stetig abgenommen hat. Nicht die Liebe für den Verein, die ist absolut gleichgeblieben (hatte sogar mal überlegt in die Dartsabteilung "einzutreten"), sondern der Wille mir dieses "Spiel" noch weiter jeden Tag zu geben. Und ich habe irgendwie den Absprung rechtzeitig geschafft. Den ganzen VAR-Kram bekomme ich null LIVE mit. Nur durch diverse Chats, oder Twitterbeiträge, oder sonstwas.
      - Were you rushing or were you dragging ??? -
    • Nordtribüne schrieb:

      Servus zusammen,

      was haltet ihr von der Aktion?
      ksc.de/business/allgemein/news…lage-ksc-jugend-foerdern/

      Das klingt ja schon sehr interessant mit den 4% - wo ist da der Haken?
      So lange der Verein nicht in die Insolvenz geht, müsste das Geld nach fünf Jahren doch auf jeden Fall vollständig zurück gezahlt werden, oder? :amkopfkratz:
      Sind am überlegen, ne größere Summe anzulegen.
      Als Jemand, der mit Geldanlagen aus Studium und Praxis zu tun hat, kann ich dir nur sagen: Lass es!
      Der KSC ist zwar nicht so schrottig wie Lautern, aber das Risiko steht in keinem Verhältnis zum Ertrag. Da gibt es andere, sicherere Geldanlagen mit gleicher Rendite.
      Eine größere Summe schon mal gar nicht. Wenn du auf 100€ (Mindestanlage) nicht gucken musst, kannst du es aus Jux und Tollerei machen, ansonsten Finger weg.
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus, Löw raus !!!
    • Exil Piemont schrieb:

      Nordtribüne schrieb:

      Servus zusammen,

      was haltet ihr von der Aktion?
      ksc.de/business/allgemein/news…lage-ksc-jugend-foerdern/

      Das klingt ja schon sehr interessant mit den 4% - wo ist da der Haken?
      So lange der Verein nicht in die Insolvenz geht, müsste das Geld nach fünf Jahren doch auf jeden Fall vollständig zurück gezahlt werden, oder? :amkopfkratz:
      Sind am überlegen, ne größere Summe anzulegen.
      Als Jemand, der mit Geldanlagen aus Studium und Praxis zu tun hat, kann ich dir nur sagen: Lass es!Der KSC ist zwar nicht so schrottig wie Lautern, aber das Risiko steht in keinem Verhältnis zum Ertrag. Da gibt es andere, sicherere Geldanlagen mit gleicher Rendite.
      Eine größere Summe schon mal gar nicht. Wenn du auf 100€ (Mindestanlage) nicht gucken musst, kannst du es aus Jux und Tollerei machen, ansonsten Finger weg.
      Haben uns nun auch dagegen entschieden.
      Im ersten Moment klang das ganz gut, aber für ne ernsthafte Anlage ist das nichts.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nordtribüne ()

    • Nordtribüne schrieb:

      Glückwunsch übrigens zum Ia

      Exil Piemont schrieb:

      Nordtribüne schrieb:

      Servus zusammen,

      was haltet ihr von der Aktion?
      ksc.de/business/allgemein/news…lage-ksc-jugend-foerdern/

      Das klingt ja schon sehr interessant mit den 4% - wo ist da der Haken?
      So lange der Verein nicht in die Insolvenz geht, müsste das Geld nach fünf Jahren doch auf jeden Fall vollständig zurück gezahlt werden, oder? :amkopfkratz:
      Sind am überlegen, ne größere Summe anzulegen.
      Als Jemand, der mit Geldanlagen aus Studium und Praxis zu tun hat, kann ich dir nur sagen: Lass es!Der KSC ist zwar nicht so schrottig wie Lautern, aber das Risiko steht in keinem Verhältnis zum Ertrag. Da gibt es andere, sicherere Geldanlagen mit gleicher Rendite.Eine größere Summe schon mal gar nicht. Wenn du auf 100€ (Mindestanlage) nicht gucken musst, kannst du es aus Jux und Tollerei machen, ansonsten Finger weg.
      Haben uns nun auch dagegen entschieden.Im ersten Moment klang das ganz gut, aber für ne ernsthafte Anlage ist das nichts.

      Ich denke das wissen die Vereine auch. Spekulieren darauf dass die eigenen Fans aus Loyalität da einspringen.
      - Were you rushing or were you dragging ??? -