Angepinnt Formel 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Ich würde das ja fast für Fake-News halten,wenn ich es nicht selbst gesehen hätte. :D

      Starkes Rennen von Ferrari, auch wenn ich mir ziemlich sicher bin, das man Vettel gar nicht bewusst vor LeClerc bringen wollte.
      Egal, danach hat es der Seb ganz cool und souverän nach Hause gefahren.

      Freut mich, das es jetzt ernsthaft Konkurrenz um den Sieg gibt und Mercedes nicht alleine vor sich hin fährt.
    • Großartiges Rennen von Vettel, er hat den Undercut perfekt genutzt. Und mich freut es tierisch, das er den teils unverschämten Medien und Experten heute den Mund gestopft hat.
      Nur um das klar zu stellen, man kann Vettel sachlich kritisieren, kein Thema, das ist berechtigt. Aber ihn in Rente zu schicken, ihn so in die Ecke zu treiben und jedes Wort, jede Lenkbewegung auf die Goldwaage zu legen, das war unfair.

      Ansonsten auch von Leclerc ein super Rennen, gegen Ende hat er aber erneut gezeigt, dass er vom Kaliber Schumacher, Hamilton und Vettel ist. Außerhalb des Autos sympathisch, im Auto ein Arsch, wenn es um sich selbst geht. Muss man auch sein um Weltmeister werden zu können.

      Mercedes scheint etwas zurück zu fallen.
    • Grandioses Gefühl heute endlich mal wieder gewonnen zu haben, freut mich sehr für Seb :nuke: :nuke: Leclercs Ärger kann ich verstehen, aber anders hätte man keinen Doppelsieg geschafft. Schön auch, das Verstappen sich vor Hamilton den letzten Podestplatz gesichert hat :nuke:
      :deubay:
    • Es müsste schon alles schief laufen, wenn Leclerc seine Karriere irgendwann nicht als Weltmeister beenden würde. Tolle Leistung.

      Wird auch spannend mit Hamilton, Vettel und Bottas. Bei Verstappen weiß man es morgen nicht und das Wetter kann auch noch eine Rolle spielen.
    • also erstmals Respekt für Ferrari wie sie aus ihrem Loch herausgekommen sind,aber wenn jetzt irgendwie was gemogelt wird das LeClerc vor Vettel kommt sollte man die Formel 1 echt nur noch mit Verachtung betrachten, alleine schon die Funksprüche sind zwischen den Zeilen skandalös...Vettel ist vorne und das verdient. Hamilton kann mit Platz 3 in Sachen WM locker leben.
    • :applaus: Doppelsieg Mercedes, Hamilton plus schnellste Runde souverän zum Sieg ,Bottas hinten heraus stärker als LeClerc, passt so....

      Ferrari Teamleistung :ohje: :floet: :smile:
    • Geschieht Ferrari und vor allem LeClerc dem Großmaul nur Recht. Wegen mir kann der jedes Rennen ausfallen. Kann so eine Scheiße nicht ab. Maulen und schlechter fahren als der andere und trotzdem weiter maulen man möchte doch vorbei. Und dann hilft ihm sein Team auch noch mehr als offensichtlich (Vettel hatte sich über Funk ja 2x beschwert er will endlich rein) und er versaut es dennoch.
      FüR Vettel tut es mir leid., Denke er hätte das Rennen gewonnen. Verstehe da Ferrari eh nicht. Der führende muss vorn gelassen werden! Vor allem wenn er offensichtlich der schnellere ist und wohl auch der konstantere Fahrer in den Rennen
    • Also ich bin mir auch sicher, das Vettel und Leclerc nächstes Jahr nicht zusamnmen bei Ferrari fahren. Man wird versuchen,dieses Jahr noch irgendwie über die Bühne zu bringen und dann muss es eine Lösung geben. LeClerc denkt nicht daran,auch nur noch eine Siason zu verschwenden ohne die Klare Nr. 1 zu sein. Und Vettel wird sicherlich auch nicht die Nr. 2 spielen.
      Wenn Ferrari da nichts macht,wird es nächstes Jahr so wie bei Mercedes mit Hamilton/Rosberg, und am Ende wird man sich mehrfach in die Karre fahren.

      Da ich aber nicht glaube, das Hamilton bei Mercedes aufhört und sich Mercedes garantiert nicht Vettel und Hamilton ins Team setzt,sieht es für Vettel schwierig aus. Denn LeClerc wird nicht rausgeschmissen werden.Der ist zu gut und Wertvoll für die Zukunft.
    • Neu

      Ehre wem Ehre gebührt , Mercedes holt die Konstrukteursmeisterschaft. :applaus:

      Bottas gewinnt verdient, Vettel zweiter, Hamilton dritter in einem bis auf den Start eigentlich langweiligen Rennen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stuttgart1893 ()

    • Neu

      Die Tatsache, das Mercedes wie damals Ferrari trotz der ganzen Erfolge immer weiter Gas gibt und nicht genug hat macht ein Spitzenteam aus. Daher völlig verdienter Titel für das Team und in den nächsten Rennen auch für Hamilton!

      Vettel war stark in Quali und auch im Rennen, sowas am Start kann jedem passieren (gleiche Situation wie damals Bottas in Österreich). Daher absolut verdienter Sieg von Bottas.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher